Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 472

Wohnort: Essen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. September 2022, 08:42

RS 19.09.2022So begründet RWO-Trainer Terranova die Sieglos-Serie

RWO-Coach Mike Terranova verteidigt die Durstrecke von vier Spielen ohne Sieg und begründet diese mit den großen Personalsorgen.
Fast einen Monat ist der letzte Liga-Sieg von Rot-Weiß Oberhausen nun her. Am 20. August gewannen die Kleeblätter mit 3:1 im Heimspiel gegen den SV Lippstadt. Seitdem folgt nun eine Durststrecke von vier sieglosen Spielen. Nach den zwei Klatschen gegen den SV Rödinghausen (1:5) und Schalke II (1:3) spielte RWO zuletzt zweimal Unentschieden gegen Kaan-Marienborn (2:2) und Fortuna Köln (1:1).

weiterlesen
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

2

Montag, 19. September 2022, 12:09

Ich sehe außer Anton Heinz keinen echten Stammspieler, der da fehlt. Die anderen standen bei den Debakeln in Köln, in Rödi (bis heute für mich unfassbar, wie man darüber hinweg gegangen ist) und gegen Schalke fast alle auf dem Platz. Was soll das?

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 589

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. September 2022, 12:27

RWO-Coach Mike Terranova verteidigt die Durstrecke von vier Spielen ohne Sieg und begründet diese mit den großen Personalsorgen.
Fast einen Monat ist der letzte Liga-Sieg von Rot-Weiß Oberhausen nun her. Am 20. August gewannen die Kleeblätter mit 3:1 im Heimspiel gegen den SV Lippstadt. Seitdem folgt nun eine Durststrecke von vier sieglosen Spielen. Nach den zwei Klatschen gegen den SV Rödinghausen (1:5) und Schalke II (1:3) spielte RWO zuletzt zweimal Unentschieden gegen Kaan-Marienborn (2:2) und Fortuna Köln (1:1).

weiterlesen


Das war so berechenbar. z-)

4

Montag, 19. September 2022, 15:20

Bald sind wir wieder bei den NUANCEN ....

Freibeuter

Malocher

Beiträge: 687

Wohnort: OB-Schmachtendorf

Beruf: Projektleiter

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. September 2022, 18:19

Er ist doch mittlerweile total unglaubwürdig und liefert den Spielern mit solchen Aussagen, Woche für Woche ein Alibi!!
?( Kannste halt nix machen, ne...!!! ?(

Goleo

Super-Malocher

Beiträge: 5 713

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. September 2022, 21:13


Ich sehe außer Anton Heinz keinen echten Stammspieler, der da fehlt. Die anderen standen bei den Debakeln in Köln, in Rödi (bis heute für mich unfassbar, wie man darüber hinweg gegangen ist) und gegen Schalke fast alle auf dem Platz. Was soll das?
Das befremdet mich auch. „Gefühlt“ fehlen 5 Stammspieler? Gefühlt oder fehlen sie nun? - Es wurde beim Kader gepokert? Das haben wir gesehen. Ist das eine professionelle Saisonplanung? Und ja, ich habe gesehen, wie die Niederlagen zustande gekommen sind. Es wird nicht besser. - Auch das häufige Hinweisen auf fehlendes Matchglück zuletzt, verursacht immer mehr Stirnrunzeln bei mir? Diese hohen Niederlagen, sind nicht durch Pech entstanden. Denn Matchglück, das muss man sich erarbeiten und verdienen, dann stellt es sich auch ein.

Aber ich habe schon mal weit ausgeholt und bleibe dabei. Die Situation, die wir jetzt haben, hat eine Geschichte seit Jahren und ist vielschichtig, offenbart sich in dem was wir sehen, nun immer mehr. Da ist nicht nur Terra und die Mannschaft, da sind alle im Boot.

Noch ist die Saison lang. Ich warte auch ab. Aber wenn sich der aktuelle Trend so fortsetzt, dann muss alles mal auf den Tisch. Auf den Prüfstand. Alles.
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

7

Montag, 19. September 2022, 22:13

Eigentlich halte ich viel von Terra, aber die Aussagen versteht kein Mensch mehr. Damit macht er sich total unglaubwürdig. Der bisherige Saisonverlauf hat viele Gründe, aber ganz sicher liegt es nicht nur an den verletzten oder gesperrten Spielern. Gegen Köln II, Rödinghausen und Schalke waren fast alle an Bord. Wenn man den Ausfall von ein oder zwei Spielern nicht kompensieren kann, läuft was gewaltig schief.

Mit dieser Schönfärberei brauchen wir wohl nicht auf baldige Besserung hoffen...

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 589

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. September 2022, 07:58



Noch ist die Saison lang. Ich warte auch ab. Aber wenn sich der aktuelle Trend so fortsetzt, dann muss alles mal auf den Tisch. Auf den Prüfstand. Alles.


Das hätte schon nach dem Spiel in Rödinghausen passieren müssen, man trainiert die ganze Woche, und dann bekommt man so was präsentiert ? Für die die es schon vergessen haben, schaut euch mal die Gegentore in der ersten Halbzeit an, das hat mit Regionalliga Null, nix mehr zu tun. :dasist:

https://www.youtube.com/watch?v=psZPGONjyBY

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niederrheinschalker« (20. September 2022, 08:04)


Thema bewerten