Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Preißler

Urgestein

  • »Preißler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 064

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Juli 2019, 12:49

Einfach doof: Vandalismus im eigenen „Wohnzimmer“

Offener Brief des Vorstandes
Einfach doof: Vandalismus im eigenen „Wohnzimmer“

Liebe Fans und Fußballfreunde des SC Rot-Weiß Oberhausen,

das Stadion Niederrhein ist das Herzstück unseres Vereins. In der Vergangenheit durften wir in unserem altehrwürdigen „Wohnzimmer“ gemeinsam mit euch viele Erfolge feiern. Mit der Einweihung der Revierkraft-Tribüne ist im vergangenen Sommer ein weiteres Kapitel zur rot-weißen Stadiongeschichte hinzugekommen.

Am Tag nach der Testspielbegegnung mit dem FC Schalke 04 mussten wir leider feststellen, dass die RevierKraft-Tribüne der Zerstörungswut einiger Vollidioten zum Opfer gefallen ist. Auch die dort für euch eingerichteten sanitären Anlagen sind davon betroffen. Beschmierte Tribünen-Zugänge, zerstörte Toilettensitze – hier hört der Spaß endgültig auf!

Das macht ihr doch zuhause auch nicht! Das kann uns keiner erzählen! Das gesamte Stadion und insbesondere die neue Tribüne sind mit etlichen Videokameras ausgestattet. Es ist heutzutage ein Kinderspiel, diese Aufnahmen zu sichten und herauszufinden, wer sich hier vergriffen hat. Das ist aber nicht unser Bestreben. Wir wollen miteinander, statt gegeneinander arbeiten und hoffen, dass dies ein absoluter Ausrutscher war! Schmierereien im eigenen Stadion sind absolut tabu! Darum: Lasst diese Scheiße doch einfach sein!

Wir wollen auch in Zukunft mit eurer Unterstützung noch viel Freude mit und in unserem Stadion haben.

Mit rot-weißen Grüßen,

Euer RWO-Vorstand

Quelle

----------------------------------------------------------------

Bevor der Busfahrer wieder auf den Trichter kommt, diesen Thread zu verschieben, sei bemerkt, daß ich ihn absichtlich nicht im RWO vs so4- Thema versteckt habe, sondern hier bewußt und lauthals auf die allgemeine Problematik aufmerksam mache. Wir müssen nicht mit dem Finger auf asoziale essener zeigen, wenn wir die Penner in den eigenen Reihen haben. Es handelt sich hier um eine globale Problematik, Schwachköpfe gibt es überall auf der Welt. Ich jedenfalls möchte "unser Wohnzimmer" nicht mit so einem geisteskranken Gesocks teilen. Wir sollten dringend dagegen ankämpfen und es nicht bei Ermahnungen belassen. Deshalb kann ich die Entscheidung des Vorstandes nicht verstehen, daß man hier Gnade vor Recht ergehen läßt. Ich fordere hier nicht öffentlich ein Rädern der Verbrecher, verstehe den Thread aber dennoch als einen Pranger. In so einem Fall kann man nicht von "einmaligem Ausrutscher" sprechen, da es sich wohl eher um eine Charakter- oder Geistesschwäche handelt, der man meiner Meinung nach nur mit unbedingter Härte beikommen kann.

Diese Schwachköpfe verstehen ihre Lektion noch nicht einmal dann, wenn es an ihr Portemonnaie geht, aber zumindest verstehe ich es dann als eine Genugtuung für die richtigen Fans.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Edwin

Aushilfe

Beiträge: 350

Wohnort: jetzt wieder mittig

Beruf: doppeldipldiesunddas

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Juli 2019, 13:12

Als Fan und Mitglied platz mir da echt die Hutschnur: Wie viele Andere auch unterstütze ich den Verein durch Beiträge, Umsatz, Pfandspenden etc. an vielen Stellen, um einen bescheidenen Beitag dazu zu leisten, dass Kohle in die Kassen kommt.
Wenn jetzt aber unnötig Vereins-Mittel aufgebracht werden müssen, um die Schäden, die durch diese Hohlzellen entstanden sind, zu beseitigen, empfinde ich das schon fast als persönlichen Angriff auf mein und unser Engagement für diesen Verein.
Daher würde ich es begrüßen, wenn dafür schon Anstrengungen unternommen würden, diese IQ-Entkernten zu identifizieren, sie dann aber mit Zahnbürsten ausstatten und auf eigene Kosten den Laden wieder reinigen lassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Edwin« (10. Juli 2019, 21:56)


Beiträge: 1 465

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Juli 2019, 13:20

Aber bitte mit den eigenen Zahnbürsten und dann weiter benutzen.

Man sollte wirklich die Anstrengungen unternehmen und die Vandalen identifizieren.
Es kann nicht sein, dass unser Verein auf diesen Kosten sitzen bleibt.
Wer morgens früh raus muss und abends spät ins Bett kam, der misst dem Wort Morgengrauen seine eigene Bedeutung zu.

Macabros

Meister

Beiträge: 2 467

Wohnort: Ein Dorf in OB

Beruf: Forum Leser

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Juli 2019, 13:38

Als zahlendes Mitglied und DK Besitzer sollte man eigentlich das Recht haben zu fordern,das diese Vollidioten identifiziert und zur Kasse gebeten werden. Ansonsten ist es wieder unser Geld das für die Renovierung verbraucht wird.
" Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft" ( Jean-Paul Sartre)

Beiträge: 2 536

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Juli 2019, 15:08

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das es welche waren die zum Stammpublikum gehören.

6

Mittwoch, 10. Juli 2019, 15:15

Ich finde es ziemlich unglücklich ausgedrückt. Schmierereien sind meiner Meinung nach nicht nur im eigenen Stadion tabu, sondern grundsätzlich ärgerlich für jeden Besitzer.
RWO, mein Verein. Du, es könnte mal wieder schöner sein. Aber eines ist mir nicht neu, ich bleibe Dir für immer treu.

Und so tanzt du durch die Straßen, durch die Gassen,
wie ein Schatten, in graziler Eleganz.
Die Musik, die dich umhüllt, ist nicht zu fassen,
und du windest dich im Spieß- und Rutentanz.

Beiträge: 109

Wohnort: Bruckhausen

Beruf: Endoskopiker

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Juli 2019, 15:41

Das muss doch jemand mitbekommen haben.
Ich kann es nicht glauben, dass es die eigenen Fans waren.
Wer so hohl ist hätte eigentlich nicht den Weg ins Stadion finden dürfen.
Wer irgendetwas mitbekommen hat, bitte melden.Das ist kein Petzen.

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 496

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Juli 2019, 15:45

ach komm; unglücklich formuliert oder nicht; das ist doch klar, dass der Vorstand und wir echten Fans Zerstörungen weder zu Hause noch auswärts das Wort reden.

Und an die Schmierer:habt die Eier und stellt Euch und macht es wiedr gut. Damit seid Ihr 1000 Mal mutiger als zum Zeitpunkt der Taten.
Emscherkapitän

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 4 345

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Juli 2019, 17:20

Vollidioten, Schwachköpfe und Hohlbirnen! Was soll das?! Habe das jetzt erst gelesen. Wenn jemand mitbekommen hat, wer es war, diese bitte verpfeifen!
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

Hoshy82

Azubi

Beiträge: 87

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Qualitätsprüfer

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Juli 2019, 17:42

Ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen. Ich finde es einen Schlag ins Gesicht eines jeden Fans, der Geld in unseren geliebten Verein steckt, egal ob durch eine einzelne Eintrittskarte, Mitgliedschaft, Dauerkarte oder was auch immer, wenn der Vorstand wirklich herausfinden kann wer es war und nicht gegen diese Person oder Gruppe von Vollpfosten vorgeht. Es kann nicht sein, dass man nach einer solch dämlichen hirnlosen Aktion straffrei davonkommt. Ich hoffe der Vorfall wurde beobachtet und entsprechende Person(en) werden zur Rechenschaft gezogen.
:Schal: Lieber Gott, ich danke dir, dass ich kein Essener bin! :Schal:

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 496

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Juli 2019, 17:57

Ganz verstehe ich es auch nicht. Wenn es "ein Leichtes" ist, vorhandenes Material auszuwerten, sollte man diese Halbpfosten ausfindig machen, zur Rechenschaft ziehen und per Stadionverbot das Handwerk zumindest in Mekka SNR OB legen!
Emscherkapitän

mivima

Meister

Beiträge: 2 265

Wohnort: Grefrath Niederrhein

Beruf: Selbständig Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. Juli 2019, 19:18

Unglaublich !!! Wer aus unseren Reihen macht so etwas ? Solche Schwachmaten müssen einfach zur Rechenschaft gezogen werden … da helfen keine Verwarnungen 3:-) :grumble:
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt : Okay , wenn wir verlieren , fahren wir wieder nach Hause . Marco Rehmer ...

Troll77

Super-Malocher

Beiträge: 4 206

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. Juli 2019, 21:17




Soll "er/sie/es" die hässlichen Tags wegschrubben und gut wärs für mich...
"Wir werden dieses Jahr den Pokal gewinnen. Da geht es nicht um Leben und Tod, sondern um mehr."
Mike Terranova 17/04/18



Preißler

Urgestein

  • »Preißler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 064

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. Juli 2019, 08:20

Es ist ja kein Zufall, daß diese feigen Säue, egal auf welcher Seite, sich die Scheißhäuser aussuchen. Dort sind sie ungestört, und die Orte sind nicht videoüberwacht. Binder ist doch Malermeister. Er sollte das RWO entfernen und daraus Ultra-Idioten machen.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


obas

Azubi

Beiträge: 170

Wohnort: Oberhausen / Rheinl.

Beruf: Industriekfm.

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. Juli 2019, 10:16

Jetzt sieht man nun das Niveau ... und die Kultur und den Bildungshorizont ... :(gg
RWO macht Spass und Freude! Es ist endlich ein Stück Heimat geworden!!! :)

Beiträge: 2 536

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. Juli 2019, 11:01

Das ist jetzt aber genauso Schwach hier im Forum.
Ihr unterstellt das den Jungs die auch Tag und Tag viel für den Verein tuen.
Die werden genauso Sauer sein

Preißler

Urgestein

  • »Preißler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 064

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. Juli 2019, 11:42

Das ist jetzt aber genauso Schwach hier im Forum.
Ihr unterstellt das den Jungs die auch Tag und Tag viel für den Verein tuen.
Die werden genauso Sauer sein

Wir leben in einem freien Land. Da hat jeder das Recht auf freie Meinungsäußerung oder die Pflicht, sich zu rechtfertigen. Ich schlage vor, daß die Ultras, die hier angesprochen wurden, mit einem "offenen Brief" antworten oder, besser gesagt, Tacheles reden, um zu kitten, was noch zu kitten ist.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Beiträge: 2 536

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. Juli 2019, 11:50

Warum sollten sie es machen ?
Wenn einer „RWO Forum-Nutzer“ an die Wc Wand schmiert dann wird doch hier auch kein Brief aufgesetzt

Hoshy82

Azubi

Beiträge: 87

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Qualitätsprüfer

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. Juli 2019, 11:55

Ich denke nicht, dass sie Ultras als Gruppe dafür verantwortlich sind. Es wird ein Einzelner gewesen sein, welcher vielleicht mal, auch durch seine Kollegen zurecht gerückt werden sollte.
:Schal: Lieber Gott, ich danke dir, dass ich kein Essener bin! :Schal:

Beiträge: 67

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Bachelor of Laws

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 11. Juli 2019, 12:00

Warum sollten sie es machen ?
Wenn einer „RWO Forum-Nutzer“ an die Wc Wand schmiert dann wird doch hier auch kein Brief aufgesetzt


Das sehe ich genau so.
Nur, weil da jemand "Ultra" an die Wand schmiert, muss er noch lange nicht einer solchen Gruppierung zugeordnet werden.

Verwendete Tags

Arschlöcher, Idioten

Thema bewerten