Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. Juli 2011, 22:54

Das Bero-Center wird voraussichtlich ausgebaut

Um die 20tausend zusätzliche Quadratmeter sollen entstehen. Die Stadt hat bereits ihr okay dafür gegeben.

radiooberhausen.de

-DER KULT-CLUB IM WESTEN-
Niederrheinpokal-Sieger 2018 der RWO


2

Montag, 18. Juli 2011, 23:41

Na das wäre doch mal mehr als genial! :clap:

Und dann noch Media-Markt! Kann ich OB sicher nicht schaden.
Heute ist nicht alle Tage - wir kommen wieder, keine Frage!


3

Dienstag, 19. Juli 2011, 10:21

Hört sich interessant an. Ich bin auch weiterhin trotz Saturn in Oberhausen nach Mülheim zum Media Markt gefahren. Wenn der MM nun ins Bero käme, wäre das natürlich genial, würde aber auch diesen Games-Shop verdrängen. Da muss man aber erstmal abwarten.
RWO, mein Verein. Du, es könnte mal wieder schöner sein. Aber eines ist mir nicht neu, ich bleibe Dir für immer treu.

Und so tanzt du durch die Straßen, durch die Gassen,
wie ein Schatten, in graziler Eleganz.
Die Musik, die dich umhüllt, ist nicht zu fassen,
und du windest dich im Spieß- und Rutentanz.

Emscherstern

Super-Malocher

Beiträge: 3 478

Wohnort: OB-Buschhausen nähe emscherstrand/20min fußweg zum nrs

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Juli 2011, 12:03

die frage wird sein ob sich ein weiter Media Markt (sprich elektro discutern) im umkreis sich hier rechen würde
Alles wird gut und der rest kuschelt sich weg

5

Dienstag, 19. Juli 2011, 13:12

die frage wird sein ob sich ein weiter Media Markt (sprich elektro discutern) im umkreis sich hier rechen würde

Ich denke schon, dass sich gerade in Oberhausen ein MM lohnen würde. Im Centro ist ja immer das Problem, dass man den Saturn genau dort installiert hat (Parkhaus 1/2), wo die Parkhäuser häufig überfüllt sind. Das Bero-Center würde mit zahlreicher Parkplätzen schon eine deutliche Alternative darstellen, gerade für Kunden, die eher derzeit nach Mülheim fahren.
RWO, mein Verein. Du, es könnte mal wieder schöner sein. Aber eines ist mir nicht neu, ich bleibe Dir für immer treu.

Und so tanzt du durch die Straßen, durch die Gassen,
wie ein Schatten, in graziler Eleganz.
Die Musik, die dich umhüllt, ist nicht zu fassen,
und du windest dich im Spieß- und Rutentanz.

ownage77

Super-Malocher

Beiträge: 6 143

Wohnort: Oberhausen, Alstaden-West

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Juli 2011, 14:18

Ein MM in Oberhausen kann bestimmt nicht schaden.
owned by ownage77

7

Dienstag, 19. Juli 2011, 17:12

Was ich mich allerdings frage: Wo soll das Ding hinpassen?
Wüsste keine Fläche an der Straße "Am Förderturm", die für 20.000qm Platz bieten würde...

Oder meint man den Park gegenüber vom Haupteingang? Aber dann müsste der BSV platz machen. Kann mir einer auf die Sprünge helfen?
Heute ist nicht alle Tage - wir kommen wieder, keine Frage!


rainy day

Super-Malocher

Beiträge: 7 658

Wohnort: Oberhausen II

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Juli 2011, 18:59

Was ich mich allerdings frage: Wo soll das Ding hinpassen?
Wüsste keine Fläche an der Straße "Am Förderturm", die für 20.000qm Platz bieten würde...

Oder meint man den Park gegenüber vom Haupteingang? Aber dann müsste der BSV platz machen. Kann mir einer auf die Sprünge helfen?

Meiner Ansicht nach könnte es sich um die neu erschlossene Fläche hinter/neben dem Druckluft handeln

Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 936

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Juli 2011, 20:33

Es ist die Rede von dem Gelände NEBEN dem Haupteingang. Da ist aber nix. Und ich habe auch ein Problem mir eine Fläche von 20.000 qm vorzustellen... Ich denke mal gegenüber bzw neben dem Druckluft. Vielleicht haben wir Glück und die Walzen machen diese Brutstätte direkt platt.


rainy day

Super-Malocher

Beiträge: 7 658

Wohnort: Oberhausen II

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. Juli 2011, 20:38

Es ist die Rede von dem Gelände NEBEN dem Haupteingang. Da ist aber nix. Und ich habe auch ein Problem mir eine Fläche von 20.000 qm vorzustellen... Ich denke mal gegenüber bzw neben dem Druckluft. Vielleicht haben wir Glück und die Walzen machen diese Brutstätte direkt platt.
Tickst du noch ganz sauber? Was hast du gegen das Druckluft?
Für mich hat das erfolgreiche selbstverwaltete Jugendzentrum einen weit höheren Stellenwert in der Stadt als
noch ein Media - Markt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rainy day« (19. Juli 2011, 20:44)


Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 936

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Juli 2011, 20:48

@ Rainy: Als erstes, ja ich "ticke" noch richtig. Du auch?

Die Druckluft Diskussion hatten wir schon mal hier im Forum. Also kein Bedarf den ganzen Brei wieder aufzuwärmen. Ich habe meine Gründe. Nimms hin oder reg Dich drüber auf. Mir schnuppe.


rainy day

Super-Malocher

Beiträge: 7 658

Wohnort: Oberhausen II

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Juli 2011, 20:54

Die Druckluft Diskussion hatten wir schon mal hier im Forum. Also kein Bedarf den ganzen Brei wieder aufzuwärmen.

Wenn du das nicht willst, dann musst du das Thema nicht selbst wieder anheizen, von wegen "Brutstätte".

FCBayern

Suppenkasper

Beiträge: 3 172

Wohnort: Oberhausen/NRW

Beruf: Zahlenknecht

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Juli 2011, 22:17

Es ist die Rede von dem Gelände NEBEN dem Haupteingang. Da ist aber nix. Und ich habe auch ein Problem mir eine Fläche von 20.000 qm vorzustellen... Ich denke mal gegenüber bzw neben dem Druckluft. Vielleicht haben wir Glück und die Walzen machen diese Brutstätte direkt platt.
Tickst du noch ganz sauber? Was hast du gegen das Druckluft?
Für mich hat das erfolgreiche selbstverwaltete Jugendzentrum einen weit höheren Stellenwert in der Stadt als
noch ein Media - Markt.


muss ich dir recht geben! die machen super arbeit dort! manche sehen halt nur mal ein paar leute mit einer bierflasche dort und schon haben sie angst vor diesen...man sollte sich lieber mal informieren was dort alles gemacht wird! :bye:
RWO und der FC Bayern sind meine Vereine

"Wenn Wahlen irgendwas verändern würden, dann wären sie doch schon längst verboten."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FCBayern« (19. Juli 2011, 23:00)


14

Dienstag, 19. Juli 2011, 22:50

Ich gehe einfach mal davon aus, dass ein Teil der Parkplätze wegfallen wird und dort angebaut wird. Es ist ja die Rede von zusätzlichen 20.000 Quadratmetern. Auf dem Bild ist auch der Südausgang zu sehen. Hier ist ja auch noch die Möglichkeit der Expansion gegeben.
RWO, mein Verein. Du, es könnte mal wieder schöner sein. Aber eines ist mir nicht neu, ich bleibe Dir für immer treu.

Und so tanzt du durch die Straßen, durch die Gassen,
wie ein Schatten, in graziler Eleganz.
Die Musik, die dich umhüllt, ist nicht zu fassen,
und du windest dich im Spieß- und Rutentanz.

D.Allig

Malocher

Beiträge: 615

Wohnort: Buschhausen

Beruf: öffentlicher Dienst

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Juli 2011, 07:04

Das Druckluft verschwindet mit Sicherheit nicht.. Ist gerade erst mit nicht unerheblichen Fördermitteln des Bundes/Landes saniert worden..

rosenborg

Super-Malocher

Beiträge: 3 146

Wohnort: Heeren

Beruf: Förderschullehrer, Dipl. Reha-Pädagoge

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. Juli 2011, 14:59

ich denke eher an den teil wo früher der roller-dome und danach bonniland war. da sind keine parkplätze und es ist eine große schotterfläche.
***Wer a sagt, muss nicht auch b sagen. man kann auch feststellen, dass a falsch war***

handelsgold

Malocher

Beiträge: 985

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Kontaktbeamter

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. Juli 2011, 15:47

evtl. ein weiteres Luftschloss wie Ovison, eine Straßenabhnlinie nach E**en, Skihalle, etc....



wenn man sich die geplanten Vorhaben in Oberhausen mal anschaut, wird einem klar, warum hier immer alles mies gemacht wird, weil kaum was passiert was gemacht wird..

18

Mittwoch, 20. Juli 2011, 16:15

ich denke eher an den teil wo früher der roller-dome und danach bonniland war. da sind keine parkplätze und es ist eine große schotterfläche.
Doch, da sind neuerdings Parkplätze.
Du meinst sicher das ehemalige Gartenland-Gelände. Allerdings sind das doch auch keine 20.000qm...oder habe ich da ein falsches Größenverständnis?

evtl. ein weiteres Luftschloss wie Ovison, eine Straßenabhnlinie nach E**en, Skihalle, etc....
wenn man sich die geplanten Vorhaben in Oberhausen mal anschaut, wird einem klar, warum hier immer alles mies gemacht wird, weil kaum was passiert was gemacht wird..
Ne du, ich denke, dass man das nicht in diese Großenordnung einstufen kann.
Ist nur ein kleiner privat finanzierter Anbau, auf einem Gelände, dass wohl eh dem Bero gehört.
Beim aktuellen dreistöckigen Centro-Anbau ging schliesslich auch alles problemlos von statten. Kann man vielleicht ein bisschen vergleichen.
Heute ist nicht alle Tage - wir kommen wieder, keine Frage!


rosenborg

Super-Malocher

Beiträge: 3 146

Wohnort: Heeren

Beruf: Förderschullehrer, Dipl. Reha-Pädagoge

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. Juli 2011, 16:36

@1904: nein ich meine nicht das gartencenter, sondern die andere seite hinter mc donalds etwa gegenüber der bushaltestelle. da ist genug platz, insbesondere wenn man auf 2 etagen baut.
***Wer a sagt, muss nicht auch b sagen. man kann auch feststellen, dass a falsch war***

20

Mittwoch, 20. Juli 2011, 17:20

@1904: nein ich meine nicht das gartencenter, sondern die andere seite hinter mc donalds etwa gegenüber der bushaltestelle. da ist genug platz, insbesondere wenn man auf 2 etagen baut.

Da hat man allerdings mittlerweile einen neuen Eingang und Parkplätze gebaut. ;)

Heute ist nicht alle Tage - wir kommen wieder, keine Frage!


Thema bewerten