Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Arkangel

Aushilfe

Beiträge: 298

Wohnort: Oberhausen / München

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 15. November 2011, 22:50


rainy day

Super-Malocher

Beiträge: 7 658

Wohnort: Oberhausen II

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 15. November 2011, 23:40

Deutschland zeigt Klasse gegen die Holländer

Mein Lob gilt Yogi Löw.
Als Bela Rethy bemerkte, wann hätte ein deutscher Nationaltrainer schon einmal eine solche Anzahl an Klassespielern zur Verfügung gehabt, musste ich daran denken, dass Löw zum Großteil selbst dafür verantwortlich ist.
Wer kannte Khedira vor der WM in Südafrika ? Er hat den Ersatzmann von Michael Ballack weit nach vorn geschoben. Er hat Özil für die deutsche Nationalelf gewonnen.
Wer kannte Thomas Müller vor der WM in Südafrika? Löw hat ihm vertraut und er hat es ihm gedankt.

Er hat fest gehalten an Miro Klose, trotz völliger Erfolglosigkeit bei Bayern, letzte Saison. Der dankt es ihm nun.
Bei einem anderen Nationaltrainer könnte er längst weg sein vom Fenster.
Löw hat Toni Kroos die Treue gehalten, auch als er von Bayern zeitweise abgeschoben wurde.
Heute zeigt er sich als genialer Mittelfeldspieler. Kroos kann dankbar sein über 2 Trainer, Heynckes und Löw.

Auch Podolski und Gomez hat Löw die Treue gehalten, in Zeiten, wo beide sehr umstritten waren.
Gleichzeitig schafft er es aber auch einem Götze, einem Schürrle, einem Bender, Boateng und Hummels den Weg in die Nationalelf zu ebnen.

Mein Lob geht an Yogi Löw für die tadellose Leistung heute gegen die Niederländer.

Vor ein paar Jahren wurde er noch, auch hier im RWO - Forum, verächtlich gemacht.

63

Mittwoch, 16. November 2011, 00:01

Deine Lobhudelei geht mir deutlich zu weit für einen Trainer der nur wenige Wochen im Jahr direkt Einfluss auf die Spieler nehmen kann. Klar ist das aktuell schön anzusehen, aber der Anteil von Löw an der Entwicklung der genannten Spieler dürfte da doch um einiges geringer sein als du es darstellst.

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 208

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 16. November 2011, 07:21

Interessante Diskussion.
Welchen Anteil gebührt Löw?

Mein Gedanke gestern war, dass seit den Zeiten Helmut Schöns kein Bundestrainer mehr ein solches Reservoir an Top-Talenten zur Verfügung hatte.
Selbst im Kader der 90er Elf gab es nicht diese Gesamtqualität.
Ein Ausfall von Schweinsteiger und Lahm wäre so gewesen wie dass Fehlen von Brehme und Matthäus.

Aber eins muss man Löw absolut anrechnen: Er macht das beste draus. Er hat eine Spielidee, die zu den Spielern passt, stellt sie richtig ein, gibt ihnen Selbstvertrauen und lässt sie Fußball spielen.

Dagegen wirkte Holland wie eine Elf von gestern in der ein Ballack noch gut rinpassen würde.


Und der van Bommel bleibt der dreckigste Spieler neben Cattuso und Materazzi.

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 356

Wohnort: Oberhausen-Styrum

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 16. November 2011, 07:31

Erster Sieg gegen Niederlande seit 1996

Löw zum 75. - Traumtore zum Ausklang

Die deutsche Nationalelf versüßte Joachim Löw dessen 75. Länderspiel als Bundestrainer mit einer souveränen Vorstellung und einem 3:0-Erfolg gegen die allerdings schwache Niederlande. Die Elf von Bert van Marwijk blieb klar unter ihren Möglichkeiten. Dagegen ließ ein motiviertes und spielerisch überzeugendes DFB-Team die Defensive der Elftal mehr als einmal schlecht aussehen und erzielte alle Treffer nach tollen Kombinationen.

weiterlesen
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

Beiträge: 1 815

Wohnort: Krayenhorst

Beruf: Wasenmeister

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 16. November 2011, 08:54

Pro brasilianischer Kommentator/deutsche Untertitel bei Länderspielen :D Aber wie schon jemand sagte, leider war's nur ein Testspiel.
Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt.

67

Mittwoch, 16. November 2011, 09:42

Interessante Diskussion.
Welchen Anteil gebührt Löw?

Mein Gedanke gestern war, dass seit den Zeiten Helmut Schöns kein Bundestrainer mehr ein solches Reservoir an Top-Talenten zur Verfügung hatte.
Selbst im Kader der 90er Elf gab es nicht diese Gesamtqualität.
Ein Ausfall von Schweinsteiger und Lahm wäre so gewesen wie dass Fehlen von Brehme und Matthäus.

Aber eins muss man Löw absolut anrechnen: Er macht das beste draus. Er hat eine Spielidee, die zu den Spielern passt, stellt sie richtig ein, gibt ihnen Selbstvertrauen und lässt sie Fußball spielen.

Dagegen wirkte Holland wie eine Elf von gestern in der ein Ballack noch gut rinpassen würde.


Und der van Bommel bleibt der dreckigste Spieler neben Cattuso und Materazzi.


Jepp eben das meinte ich. Löw profitiert in erster Linie vom Umdenken des DFB und der Vereine nach der WM98 hin zur massiven Nachwuchsförderung. Das was Berti Vogts einst auf der Malta-Reise ins Rollen brachte, wofür er gefeuert wurde und wofür sich die Herren Zwanziger, Bierhoff und Sammer heute die Lorbeeren um die Schultern legen.

Aus dem vorhandenen Pool die richtigen Spieler auszuwählen und ihnen das optimale Spielsystem zu verpassen, das ist zweifellos Löws Verdienst und ja, das hab ich ihm nicht zugetraut als er damals als KSC-Trainer im Stadion Niederrhein kurz vor dem Rauswurf stand. Auf meiner persönlichen Bundestrainer-Sympathierangliste rangiert er dennoch allenfalls knapp vor Erich Ribbeck.

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 356

Wohnort: Oberhausen-Styrum

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 17. November 2011, 13:34

Huntelaar lobt Özil

"...dieser geile Kicker"

Schalkes Klaas-Jan Huntelaar schiebt der deutschen Nationalmannschaft nach dem 3:0 gegen Oranje die Favoritenrolle bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine zu.

weiterlesen
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

FCBayern

Suppenkasper

Beiträge: 3 172

Wohnort: Oberhausen/NRW

Beruf: Zahlenknecht

  • Nachricht senden

69

Freitag, 18. November 2011, 15:23

das war ein riesenspiel der deutschen..die ganze welt schwärmt von dieser mannschaft..ich bin stolz auf die jungs!
RWO und der FC Bayern sind meine Vereine

"Wenn Wahlen irgendwas verändern würden, dann wären sie doch schon längst verboten."

tux96

Malocher

Beiträge: 1 237

Wohnort: Alstaden

Beruf: Mathematiker und Zeitgenosse

  • Nachricht senden

70

Montag, 5. Dezember 2011, 20:38

Zitat

Vorbereitung auf die EM 2012

Holland doubelt Holland

05.12.2011, 12:20 Von Christof Kneer

Nach der Gruppenauslosung zur EM 2012 plant Joachim Löw die Vorbereitung: Das von Urs Siegenthaler angeführte Scouting-Team wird damit beginnen, die drei Vorrunden-Gegner Niederlande, Portugal und Dänemark in ihre Einzelteile zu zerlegen. Ein längst vereinbarter Termin passt dem Bundestrainer dabei gar nicht.

Weiter lesen hier: http://www.sueddeutsche.de/sport/vorbere…lland-1.1226358
Becher unter unsren Füßen, zechen soweit die Leber reicht,
unsere Stadt das schräge O. unser Bierstand RWO, ja so ist es und so wird es immer sein.
www.emschercoast.dewww.anne-emscher.net

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 356

Wohnort: Oberhausen-Styrum

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 9. Februar 2012, 13:18

Löw-Elf in Grün gegen Frankreich

Dass sich die deutsche Nationalmannschaft in diesem Jahr bei der EM nach langer Zeit mal wieder in grünen Trikots präsentieren wird, war längst kein Geheimnis mehr. Am Donnerstag wurde die neue Spielkleidung allerdings erstmals offiziell vorgestellt - ihr erster Pflichtspieleinsatz steht bereits fest.

weiterlesen
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 356

Wohnort: Oberhausen-Styrum

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 1. März 2012, 07:23

Löw-Schützlinge ohne Glück - Frankreich eiskalt

In einer intensiven Partie scheiterte die deutsche Nationalelf gegen das engagierte und gut organisierte Frankreich in Bremen an seiner schwachen Chancenverwertung und wartet sein nunmehr 25 Jahren auf einen Sieg gegen "Les Bleus". Die Löw-Schützlinge verpassten nach Rückstand trotz einer Vielzahl an Chancen vor der Pause den überfälligen Ausgleich. Nach Wiederanpfiff gewann die "Equipe Trivolore" die Oberhand und besorgte Mitte des zweiten Abschnitts mit dem zweiten Treffer die Entscheidung.

weiterlesen
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

73

Donnerstag, 1. März 2012, 12:36

Ich war überrascht wie stark die Franzosen sich gestern präsentiert haben, auch wenn unsere Truppe bei weitem nicht gezeigt hat was sie eigentlich kann.

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 356

Wohnort: Oberhausen-Styrum

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 1. März 2012, 13:17

Stimmt,Frankreich war gestern stärker als ich sie erwartet hätte.Aber es war "nur" Testspiel.Wenns drauf ankommt,spielen unsere Jungs anders und vorallem besser. :thumbsup:
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

Beiträge: 1 815

Wohnort: Krayenhorst

Beruf: Wasenmeister

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 1. März 2012, 14:14

Nicht dass ich es schönreden will, aber im Hinblick auf die EM ist so ein Spiel vermutlich hilfreicher, als es ein weiteres Feuerwerk wie gegen die Holländer gewesen wäre.
Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt.

Beiträge: 1 815

Wohnort: Krayenhorst

Beruf: Wasenmeister

  • Nachricht senden

77

Samstag, 26. Mai 2012, 19:18

Jetzt einschalten, der kommende Europameister spielt :whistling:
Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt.

78

Samstag, 26. Mai 2012, 19:50

Man sollte ja auf so Testspiele kurz vor großen Turnieren nicht sooo viel geben...aber das ist schon einigermassen peinlich...

79

Samstag, 26. Mai 2012, 20:06

Manche Spieler scheinen nur in einem schwarz-gelbem Trikot zu funktionieren. :dasist:
Lieber Fehler riskieren als Initiative verhindern.

[Reinhard Mohn]

80

Samstag, 26. Mai 2012, 20:31

Tja, geht halt nix ohne Bayern.... :whistling: :whistling: :whistling: :-D
:applaus: :Schal: :Schal: :Schal: :applaus:

Ähnliche Themen

Thema bewerten