Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

701

Mittwoch, 24. Juni 2009, 12:42

Patrick Schönfeld wechselt

News der Abteilung Fußball








Patrick Schönfeld verlässt den FSV


24. Juni 2009 - Hans Kofler


Präsident
Manfred Hopfengärtner und Manager Ralph Gläßer führten die
Verhandlungen mit Rot Weiß Oberhausen, nachdem diese Interesse an
Patrick Schönfeld gezeigt hatten. Nach Abschluss der Verhandlungen
steht nun fest, dass Patrick Schönfeld in der kommenden Saison in
Oberhausen die Fußballschuhe schnüren wird. Der FSV Erlangen-Bruck
bedankt sich bei Patrick für die tolle Zeit mit ihm und wünscht ihm auf
seinem sportlichen und seinem privatenWeg alles Gute. :clap:

702

Mittwoch, 24. Juni 2009, 12:54

juhuu :clap: aber uahc eine tolle reaktion vom fsv :clap:

Beiträge: 496

Wohnort: mal hier mal da

Beruf: Malocher

  • Nachricht senden

703

Mittwoch, 24. Juni 2009, 13:25

Ob dieser Wechsel ohne Ablöse von statten gegangen ist?
Ich bezweifle das ein wenig...
Der abgebende Verein hat schließlich seit Monaten auf eine Ablöse gepocht.

Dennoch, herzlich Willkommen.
Das nächste Spiel ist immer das nächste!

IBBENBUEREN 69

Super-Malocher

Beiträge: 4 115

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Magerquarkjäger

  • Nachricht senden

704

Mittwoch, 24. Juni 2009, 14:27

Ob dieser Wechsel ohne Ablöse von statten gegangen ist?
Ich bezweifle das ein wenig...
Der abgebende Verein hat schließlich seit Monaten auf eine Ablöse gepocht.

Dennoch, herzlich Willkommen.

Freundschaftsspiel.

% beim Weiterverkauf.



Da gibt es viele Möglichkeiten!
Glück auf und Tschüss....

Sportsfreund

unregistriert

705

Mittwoch, 24. Juni 2009, 14:44

Ich bin mir zu fast 100% sicher, dass der Spieler eine Ablösesumme gekostet hat. Genauso sicher bin ich mir, dass vom hier so oft erwähnten "Konzept" in zukunft öfter abgewichen werden muss, wenn man konkurrenzfähig bleiben will. Uns fehlen noch Spieler, die Zeit ist knapp, und nicht alle Prinzipien kann man immer durchhalten.

Zitat

Freundschaftsspiel.
Mit Verlaub: Da würde sich der FSV Erlangen-Bruck ja vor Freude ein Bein ausreißen. Vor 200 Zuschauern gegen einen der deutschlandweit am unattraktivsten empfundenen Profivereine. Wir sind doch schon im Pokal der Alptraum jedes Amateurvereins. ;)

706

Mittwoch, 24. Juni 2009, 14:48

Sicher? Ich glaube Speldorf würde sich über uns freuen. :massa:

Mit Verlaub: Da würde sich der FSV Erlangen-Bruck ja vor Freude ein Bein ausreißen. Vor 200 Zuschauern gegen einen der deutschlandweit am unattraktivsten empfundenen Profivereine. Wir sind doch schon im Pokal der Alptraum jedes Amateurvereins. ;)

707

Mittwoch, 24. Juni 2009, 15:38

Für Statistiker.

http://www.bayliga.de/statistik/spielerstatistiken.htm

Der hat als Stürmer schon recht häufig im Mittelfeld gespielt.
:dhalter:

Freibeuter

Malocher

Beiträge: 610

Wohnort: Ob-Schmachtendorf

Beruf: Bauleiter-Mobilfunk

  • Nachricht senden

708

Mittwoch, 24. Juni 2009, 18:31

Also ich bin der Überzeugung, wenn jetzt noch ein "guter" Spieler für die linke Seite verpflichtet werden kann, hat der Sportvorstand seine Hausaufgaben gemacht. Bin von allen überzeugt!!! Hoffe Sie belehren mich nicht etwas anderem!!Wir sollten mit diesem Kader bei entsprechendem Einsatz, mehr als Kokurenzfähig sein.

:thumbsup: Daumen hoch für den Vorstand!!!
?( Kannste halt nix machen, ne...!!! ?(

709

Mittwoch, 24. Juni 2009, 19:20

bin ich ganz deiner meinung, aber die abgänge tun schon enorm weh, die tore von nöthe fehlen, außerdem ist mit kim, der man weg über dem (ich glaube) 60% der angriffe erfolgten.
sollte petersch ihn komplett ersezen können, ahbe ich ekine bedenken. denn die tor von nöthe wird der ronny hoffentlich auch machen

rainy day

Super-Malocher

Beiträge: 7 658

Wohnort: Oberhausen II

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

710

Mittwoch, 24. Juni 2009, 19:42

bin ich ganz deiner meinung, aber die abgänge tun schon enorm weh, die tore von nöthe fehlen, außerdem ist mit kim, der man weg über dem (ich glaube) 60% der angriffe erfolgten.
sollte petersch ihn komplett ersezen können, ahbe ich ekine bedenken. denn die tor von nöthe wird der ronny hoffentlich auch machen
Das ist eine wirklich erstaunliche Prozentzahl. Hab ich gar nicht so bemerkt !

Holgi

Super-Malocher

Beiträge: 5 992

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Fliesenleger

  • Nachricht senden

711

Mittwoch, 24. Juni 2009, 20:02

bin ich ganz deiner meinung, aber die abgänge tun schon enorm weh, die tore von nöthe fehlen, außerdem ist mit kim, der man weg über dem (ich glaube) 60% der angriffe erfolgten.
sollte petersch ihn komplett ersezen können, ahbe ich ekine bedenken. denn die tor von nöthe wird der ronny hoffentlich auch machen
Das ist eine wirklich erstaunliche Prozentzahl. Hab ich gar nicht so bemerkt !
Ich habe es auch anders im Kopf, wurden nicht 70 % der Angiffe mit einem hohen Ball auf Terra eingeleitet. :whistling: :whistling:
Alles wird gut, solange Du Oberhausener bist.

:dhalter: :dhalter: :rwoulm: :rwoulm: :dhalter: :dhalter:

712

Mittwoch, 24. Juni 2009, 21:14

bin ich ganz deiner meinung, aber die abgänge tun schon enorm weh, die tore von nöthe fehlen, außerdem ist mit kim, der man weg über dem (ich glaube) 60% der angriffe erfolgten.
Das ist eine wirklich erstaunliche Prozentzahl. Hab ich gar nicht so bemerkt !
Ich habe es auch anders im Kopf, wurden nicht 70 % der Angiffe mit einem hohen Ball auf Terra eingeleitet. :whistling: :whistling:
Nicht nur eingeleitet. Die meisten wurden auch gleichzeitig damit abgeschlossen. :D

Beiträge: 2 470

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

713

Mittwoch, 24. Juni 2009, 23:01

Also ich bin der Überzeugung, wenn jetzt noch ein "guter" Spieler für die linke Seite verpflichtet werden kann, hat der Sportvorstand seine Hausaufgaben gemacht. Bin von allen überzeugt!!! Hoffe Sie belehren mich nicht etwas anderem!!Wir sollten mit diesem Kader bei entsprechendem Einsatz, mehr als Kokurenzfähig sein.

:thumbsup: Daumen hoch für den Vorstand!!!


Wir sollten mit diesem Kader bei entsprechendem Einsatz, mehr als Kokurenzfähig sein.



Ja dann hoffe ich das wir mind. den 2ten Platz erreichen, denn auf Religation hab ich keine Lust ;-)!- :-D

nein ich denke damit können wir die Klasse halten,denn auch die anderen haben sich Verstärkt.

Freibeuter

Malocher

Beiträge: 610

Wohnort: Ob-Schmachtendorf

Beruf: Bauleiter-Mobilfunk

  • Nachricht senden

714

Donnerstag, 25. Juni 2009, 10:24

Also ich bin der Überzeugung, wenn jetzt noch ein "guter" Spieler für die linke Seite verpflichtet werden kann, hat der Sportvorstand seine Hausaufgaben gemacht. Bin von allen überzeugt!!! Hoffe Sie belehren mich nicht etwas anderem!!Wir sollten mit diesem Kader bei entsprechendem Einsatz, mehr als Kokurenzfähig sein.

:thumbsup: Daumen hoch für den Vorstand!!!


Wir sollten mit diesem Kader bei entsprechendem Einsatz, mehr als Kokurenzfähig sein.



Ja dann hoffe ich das wir mind. den 2ten Platz erreichen, denn auf Religation hab ich keine Lust ;-)!- :-D

nein ich denke damit können wir die Klasse halten,denn auch die anderen haben sich Verstärkt.
?( Kannste halt nix machen, ne...!!! ?(

Troll77

Super-Malocher

Beiträge: 3 922

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

715

Donnerstag, 25. Juni 2009, 11:28

Zitat

Zitat HGB:
„Ich denke, wir sind in der Breite besser aufgestellt als vor einem Jahr.“ Es folgt sofort der warnende Zusatz: „Was das bedeutet, hat man zum Beispiel am SV Wehen gesehen. Die wurden Achter und haben dann gesagt, sie haben den stärksten Kader aller Zeiten. Anschließend sind sie abgestiegen. Daher muss das alles nichts heißen, auch wenn wir denken, dass wir uns gut verstärkt haben.“


Hier stehts

Da kann ich mich Bruns nur anschließen.
Wir Fans sollten mal schön auf dem Teppich bleiben. Mehr als der Klassenerhalt kann nicht unser Ziel sein, das ist ja anfürsich schon sensationell genug, wobei:

Je früher die Bonusspiele kommen, desto besser...

:applaus:
"Wir werden dieses Jahr den Pokal gewinnen. Da geht es nicht um Leben und Tod, sondern um mehr."
Mike Terranova 17/04/18



kisschen

Malocher

Beiträge: 800

Wohnort: Weeze

Beruf: Finanzmanager

  • Nachricht senden

716

Donnerstag, 25. Juni 2009, 11:58

Ich denke selbst mit dieser Mannschaft geht es nur um den Klassenerhalt, alles andere ist utopie. Wie stark unsere Mannschaft wirklich ist werden wir dann im laufe der Saison sehen. Wir sollten auf jeden Fall nicht zu euphorisch sein.

717

Donnerstag, 25. Juni 2009, 12:22

Ja das mit Falke war schon so ne Sache,dumm gelaufen die Informationen damals.Hoffe natürlich diesmal ist es nicht so und wir werden ggf. noch genauer informiert,ob Petersch ausgeliehen oder ganz verpflichtet wurde.
dazu im Wochen-Anzeiger Oberhausen vom Mittwoch, 10. Juni:

Zitat

... Er wird vom Werksverein für diesen Zeitraum ausgeliehen.
Diesmal geht der Verein bei Bayer auf Nummer sicher! Mit dem 20-jährigen Petersch angelte sich Rot-Weiß nach Kim Falkenberg im letzten Jahr erneut ein Leverkusener Talent. Doch anders als bei „Falke“, der nach einer Saison ablösefrei in Richtung Fürth weiterziehen konnte, unterschreibt Petersch für zwei Zweitligajahre. Sportchef Hans-Günter Bruns: „Sollte der Junge bei uns groß rauskommen, kann ausschließlich Bayer 2010 auf ihn zugreifen. Und in diesem Fall wäre eine Ablösesumme fällig."
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und trotzdem den Mund halten.
(Oscar Wilde)

718

Donnerstag, 25. Juni 2009, 13:16

Zitat

Ich denke selbst mit dieser Mannschaft geht es nur um den Klassenerhalt, alles andere ist utopie. Wie stark unsere Mannschaft wirklich ist werden wir dann im laufe der Saison sehen. Wir sollten auf jeden Fall nicht zu euphorisch sein.


So sehe ich das auch. Die Neuverpflichtungen scheinen erstmal verheißungsvoll, wie sie letztendlich einschlagen, wird sich zeigen.
Das wichtigste in der kommenden Spielzeit ist, bodenständig zu sein und im Verein und Umfeld die Ruhe zu bewahren, auch wenn es mal nicht so läuft. Der eingeschlagene Weg ist langfristig sicherlich sehr gut!
Wo man dann in der Liga landet, ist schwer zu sagen, es gibt einfach zu viele unbekannte Faktoren, die man nicht kalkulieren kann. Es gibt die sog. Favoriten mit dickem Etat, läuft aber auch nicht immer rund siehe letzte Saison; eventl. Verletzungspech beim eigenen oder anderem Verein; der sog. gute Lauf, wo der nominell Schwächere den "Starken" besiegt; einfach mal Glück oder Pech; u.v.m.

Meine persönliche Prognose: Es wird dieses Jahr eine insgesamt stärkere Liga geben (gute Aufsteiger,Absteiger) aber RWO ist auch gewachsen. Ich glaube, wenn ein Fehlstart wie letzte Saison verhindert wird, ist eine Plazierung im gesicherten Mittelfeld (9.-13.) sicher denkbar?

719

Donnerstag, 25. Juni 2009, 14:09

habe was schönes für unser offensives linkes mittelfeld gefunden, björn lindemann vom scp.
http://transfermarkt.de/de/spieler/6727/…tungsdaten.html
der vertrag wurde aufgelöst, der spieler soll in der hinrunde stark gespielt haben, aber in der rückrunde enttüsucht haben, aber dann spielt er fast alle partien durch?
naja aufjedenfall ist er ablösefrei, mit 25jahren im guten fussball alter, kommt aus der region, was will man mehr?

kisschen

Malocher

Beiträge: 800

Wohnort: Weeze

Beruf: Finanzmanager

  • Nachricht senden

720

Donnerstag, 25. Juni 2009, 14:17

Das gleiche hatte ich auch gedacht wo ich auf transfermarkt den Beitrag gelesen habe. Man könnte ihn ja noch für Samstag zumProbetraining einladen.

Thema bewerten