Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 13 478

Wohnort: Oberhausen-Styrum

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

5 561

Samstag, 20. April 2019, 18:01

Eine tolle Nachricht. Ein guter Keeper ist sehr viel Wert.
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 4 343

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

5 562

Samstag, 20. April 2019, 18:37

MEGA! Ich habe darauf gehofft, irgendwie damit gerechnet, jetzt ist es tatsächlich passiert. Endlich hat man erkannt, was ein guter Keeper wert ist! Wir haben eine richtig gute Truppe zusammen. Schön das du bei uns bleibst Daniel! - Danke Terra!
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

Macabros

Meister

Beiträge: 2 467

Wohnort: Ein Dorf in OB

Beruf: Forum Leser

  • Nachricht senden

5 563

Samstag, 20. April 2019, 22:20

Das ist der Hammer :clap: Hab nicht damit gerechnet dass er bei uns bleibt. Herzlich Willkommen bei uns.

Das heißt aber auch das die Stimmung innerhalb der Mannschaft wirklich so top ist wie beim "Wunder von Bruns" . Vielen Dank an alle Verantwortlichen, selbst wenn sie Nowak heißen ( was nicht heißt das ich den Wechsel jemals gutheißen werde)
" Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft" ( Jean-Paul Sartre)

Edwin

Aushilfe

Beiträge: 350

Wohnort: jetzt wieder mittig

Beruf: doppeldipldiesunddas

  • Nachricht senden

5 564

Samstag, 20. April 2019, 23:43

Super!! :clap: :clap: :clap:

5 565

Sonntag, 21. April 2019, 05:45

Da gibt es mal gar nichts dran zu nörgeln. Eine tolle Entscheidung auf beiden Seiten. Und ein sehr deutliches Signal in Richtung Köln & Co.
Ich mag weder Stauder noch Naketano

Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 946

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

5 566

Sonntag, 21. April 2019, 10:05

Mega! Wie ich damals schon sagte, als mir von einigen Kuschelusern Udegbe-Bashing vorgeworfen wurde, ein richtig guter Torwart ist Voraussetzung für den Aufstieg! Ich bin sicher, hätten wir Davari seit Saisonbeginn, wären wir aktuell erster. Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Beiträge: 725

Wohnort: Bottrop, jetzt Ibbenbüren

  • Nachricht senden

5 567

Montag, 22. April 2019, 08:58

Ein “Kuscheluser“ war dann wohl ich.
Vorab: dass wir uns mit Davari auf dieser Position verbessert haben und froh sein können, dass er verlängert hat, seh ich genauso. Trotzdem fand ich die Kritik an Udegbe damals oft unfair und übertrieben. Gerade in Relation zu manchen Feldspielern, die für schlechte Leistungen weniger kritisiert wurden.
Udegbe hat seine Schwächen, keine Frage, aber auch Stärken, zB auf der Linie. Mit denen hat er auch mehr als einmal Punkte festgehalten.

Kuschelige Grüße :bye:
"90% von allem ist Mist!" (Theodore Sturgeon)

Prangi

Aushilfe

Beiträge: 497

Wohnort: Moers-Kapellen (früher Oberhausen )

  • Nachricht senden

5 568

Montag, 22. April 2019, 10:21

Udegbe hat seine Schwächen, keine Frage, aber auch Stärken, zB auf der Linie. Mit denen hat er auch mehr als einmal Punkte festgehalten.
Da hasse recht

Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 946

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

5 569

Montag, 22. April 2019, 11:30

Zitat

Ein “Kuscheluser“ war dann wohl ich. Vorab: dass wir uns mit Davari auf dieser Position verbessert haben und froh sein können, dass er verlängert hat, seh ich genauso. Trotzdem fand ich die Kritik an Udegbe damals oft unfair und übertrieben. Gerade in Relation zu manchen Feldspielern, die für schlechte Leistungen weniger kritisiert wurden. Udegbe hat seine Schwächen, keine Frage, aber auch Stärken, zB auf der Linie. Mit denen hat er auch mehr als einmal Punkte festgehalten. Kuschelige Grüße :bye:
Alles richtig. Nur enden Fehler des TW fast immer in Gegentoren, zumindest öfter als bei Feldspielern. Nicht umsonst hat mein Vater vor ca. 30 Jahren gesagt, "Geh nicht ins Tor, da bisse immer der Arsch!" Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


5 570

Dienstag, 30. April 2019, 15:11

Nakowitsch und Jordan werden RWO verlassen

siehe RWO-Hompage
:thumbsup: :pray: :thumbsup: RWO :thumbsup: :pray: :thumbsup:

Macabros

Meister

Beiträge: 2 467

Wohnort: Ein Dorf in OB

Beruf: Forum Leser

  • Nachricht senden

5 571

Dienstag, 30. April 2019, 15:51

Nakowitsch und Jordan werden RWO verlassen

siehe RWO-Hompage

Nach dem ersten Jahr im Seniorenbereich sucht er eine neue sportliche Herausforderung.... manche lernens nie. Was glaubt er denn was auf Schlacke passiert ? Das er direkt in den Profikader kommt ? Das hat, außer bei Jung, noch bei keinem funktioniert. Kann ja mal bei Talarski anrufen....
" Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft" ( Jean-Paul Sartre)

5 572

Dienstag, 30. April 2019, 16:08

Hat Terra ja sehr höflich umschrieben was er zu Jordans Wechsel denkt. Schalke II und "Sportliche Herausforderung", muss ich echt etwas schmunzeln.

-DER KULT-CLUB IM WESTEN-
Niederrheinpokal-Sieger 2018 der RWO


Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 946

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

5 573

Dienstag, 30. April 2019, 17:06

Nackowitschs Entscheidung zeugt von Realitätssinn. Andererseits ist mit 24 der Zug noch lange nicht abgefahren. Wenn man danach geht, dürfte ja kaum einer in dem Alter noch in der RL kicken, weil sie um ihre spätere Existenz fürchten. Schade, aber er sicher nicht unersetzlich.

Unersetzlich ist auch Jordan sicher nicht. Auch wenn er gegen Köln II wirklich grottenschlecht war (wie eigentlich alle) habe ich ihn immer für ein großes Talent gehalten, an dem wir bestimmt noch Freude haben werden. Schade, dass er offenbar so ungeduldig ist. Wüsste mal gerne, welchen Floh man ihm ins Ohr gesetzt hat. Neue sportliche Herausforderung, mehr kann er doch gar nicht erwarten, als das was ihm RWO geboten hat, bei seiner Vita. Muss man nicht verstehen!


Beiträge: 109

Wohnort: Bruckhausen

Beruf: Endoskopiker

  • Nachricht senden

5 574

Dienstag, 30. April 2019, 17:16

Die SPORTLICHE Herausforderung :ma: hätte er ja nach dem Abgang von Kai suchen können. Verstehe wer will.
Hoffentlich wird Nico gehalten.

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 491

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

5 575

Dienstag, 30. April 2019, 17:45

reisende soll man ja nicht aufhalten - und in entscheidenden Spielen zum Saisonenden auch nur bedingt einsetzen.
Emscherkapitän

mivima

Meister

Beiträge: 2 260

Wohnort: Grefrath Niederrhein

Beruf: Selbständig Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

5 576

Dienstag, 30. April 2019, 18:07

Erinnert mich ein wenig an Talarski :-/
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt : Okay , wenn wir verlieren , fahren wir wieder nach Hause . Marco Rehmer ...

5 577

Dienstag, 30. April 2019, 18:29

Den Abgang von Nakowitsch finde ich schade, er hat mir eigentlich immer ganz gut gefallen.

Den Wechsel von Jordan halte ich für verkraftbar. Im Zweikampf und im Kopfball ist er gut. Aber seine Spieleröffnung ist erschreckend schlecht und ob man das so schnell lernt?
Ich denke, in der A-Jugend ist sicher jemand mit gleichwertigen Qualitäten, auch wenn ich die Spieler nicht im einzelnen kenne.

Troll77

Super-Malocher

Beiträge: 4 206

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

5 578

Dienstag, 30. April 2019, 21:43

Nakowitsch hätte man doch sicherlich auch in Oberhausen eine Ausbildungsstelle besorgen können,
die es ihm ermöglicht hätte weiter semi-professionell für RWO zu spielen.
Da war wohl jemand in Essen mehr auf Zack. Seinen Abgang finde ich schade.

Jordan hat sich wohl vom üblichen königsblauen BlaBla einlullen lassen und
wird wohl auch ähnlich glücklich wie Budimbu und Talarski werden.
Naja, die einen Wechseln in die SüperLeague, die anderen nach Schlacke...
"Wir werden dieses Jahr den Pokal gewinnen. Da geht es nicht um Leben und Tod, sondern um mehr."
Mike Terranova 17/04/18



Joerna

Malocher

Beiträge: 1 172

Wohnort: Köln

Beruf: Manager

  • Nachricht senden

5 579

Mittwoch, 1. Mai 2019, 01:48

Nakowitsch hätte man doch sicherlich auch in Oberhausen eine Ausbildungsstelle besorgen können,
die es ihm ermöglicht hätte weiter semi-professionell für RWO zu spielen.
Da war wohl jemand in Essen mehr auf Zack. Seinen Abgang finde ich schade.

Jordan hat sich wohl vom üblichen königsblauen BlaBla einlullen lassen und
wird wohl auch ähnlich glücklich wie Budimbu und Talarski werden.
Naja, die einen Wechseln in die SüperLeague, die anderen nach Schlacke...


Was du als Blabla bezeichnest sind wohl eher pekuniäre Gründe.
Oder würdest du einen anderen Arbeitgeber ablehnen, der dir das 3 fache Gehalt bietet.???
Was Nako angeht, finde ich es auch schade, er hätte zumindest warten sollen bis die Aufstiegsfrage geklärt ist
Nur der RWO!

Troll77

Super-Malocher

Beiträge: 4 206

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

5 580

Mittwoch, 1. Mai 2019, 07:30

"Pecunia non olet" gilt nicht für mich persönlich. Ich arbeite nicht für Leute, die mir unsympathisch sind.
Beim Gehaltsangebot für Jordan wirst Du wohl richtig liegen.
"Wir werden dieses Jahr den Pokal gewinnen. Da geht es nicht um Leben und Tod, sondern um mehr."
Mike Terranova 17/04/18



Thema bewerten