Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

M.

Teamplayer

  • »M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 112

Wohnort: geb. in Oberhausen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. August 2008, 18:55

WAZ 07.08. Neue Verkehrsführung bei RWO-Heimspielen

Premiere am Sonntag
Oberhausen, 06.08.2008, Astrid Knümann,, Trackback-URL
Für das Pokalspiel zwischen RWO und Bayer Leverkusen am Sonntag, 10. August, wird erstmals ein neues Verkehrskonzept ausprobiert.

Die Ein- und Ausfahrt zum Parkplatz P3 wird getauscht. Diese Änderung wurde zwischen Stadt, Polizei, Stoag und dem Verein abgestimmt. Wenn das Konzept funktioniert, soll es bei allen Heimspielen von RWO praktiziert werden. Bisher wurde die Lindnerstraße als Sackgasse („Zufahrt Stadion frei”) von der Buschhausener Straße bis zum P3 ausgeschildert. Die Zufahrt in die Lindnerstraße von der Konrad-Adenauer-Allee war gesperrt, sie blieb dem ÖPNV für dem Shuttlebus vom Hbf bzw. Bahnhof Sterkrade vorbehalten. ÖPNV-Nutzer werden bis vors Stadion gebracht und dort abgeholt. Im Eintrittspreis ist der Ticketpreis für den ÖPNV enthalten. Durch den Richtungswechsel ist der P3 nur über die Max-Eyth-Straße zu erreichen. Dafür wird die Lindnerstraße an der Einmündung Max-Eyth-Straße gesperrt und der Parksuchverkehr zum Stadion nach links in die Max-Eyth-Straße geführt. Autofahrer aus dem Norden müssen auf der A 516 von der Konrad-Adenauer-Allee die A 42 Richtung Kamp-Lintfort (bis Ausfahrt OB-Buschhausen) nutzen, um über die Buschhausener- in die Max-Eyth-Straße zu fahren. Nach Spielschluss wird der Individualverkehr über die jetzige Zufahrt an der Lindnerstraße in Richtung Buschhausener Straße abgeleitet. Alle Besucher sollten sich rechtzeitig auf den Weg machen; in Buschhausen muss mit Behinderungen gerechnet werden.

***RWO egal was kommt!***



2

Mittwoch, 6. August 2008, 19:19

Naya ob das so wirklich Erfolg versprechend ist?

wie des öfteren schon diskutiert, die Lindnerstr. in beide Richtungen öffnen!

Bin mal gespannt.
Chuck Norris hat 2 mal bis unendlich gezählt.

3

Mittwoch, 6. August 2008, 19:22

wieder mal ein perfektes chaos :rolleyes:

4

Mittwoch, 6. August 2008, 19:25

Zitat

Original von rotweisserjunge
Naya ob das so wirklich Erfolg versprechend ist?

wie des öfteren schon diskutiert, die Lindnerstr. in beide Richtungen öffnen!

Bin mal gespannt.


:dito: :dito: :dito: :dito: :dito: :dito: :dito: :dito: :dito: :dito: :dito: :dito: :dito:

rainy day

Super-Malocher

Beiträge: 7 658

Wohnort: Oberhausen II

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. August 2008, 20:04

Zitat

Original von rotweisserjunge
Naya ob das so wirklich Erfolg versprechend ist?

wie des öfteren schon diskutiert, die Lindnerstr. in beide Richtungen öffnen!

Bin mal gespannt.


Das wird wohl nix mehr. Wenn das Vip-Zelt auf der anderen Straßenseite steht wird es wohl so lange keinen Durchgangsverkehr mehr geben.

6

Mittwoch, 6. August 2008, 20:30

Heißt das,das der shuttlebus also ab sofort direkt vorm stadion hält ?( ?(

7

Mittwoch, 6. August 2008, 20:33

Zitat

Original von Kayanova
Heißt das,das der shuttlebus also ab sofort direkt vorm stadion hält ?( ?(

Was denn sonst ? ?(

Zitat

Original von M.
. ....ÖPNV-Nutzer werden bis vors Stadion gebracht und dort abgeholt. ....
Heute ist nicht alle Tage - wir kommen wieder, keine Frage!


8

Mittwoch, 6. August 2008, 21:24

Ach du scheiße. Das gibt ja ein Chaos.
Bis jetz fand ich es für die Gegebenheiten ja ganz gut.

Aber so wird es wahrscheinlich nur noch schlimmer.
"I know one thing, that I know nothing"
(Socrates)

9

Mittwoch, 6. August 2008, 22:41

Der Vorschlag oben reinzufahren war schon längst überfällig ,ich könnte mir vorstellen das es klappt.:-/

Es werden bestimmt nicht wenige sein die sich ein Dauerparkplatz buchen werden, um genau wie die Busse freie Fahrt zum Stadion haben.
" Ironie setzt immer Geist voraus.......beim Gegenüber "










RWO Flo

Super-Malocher

Beiträge: 3 113

Wohnort: Oberhausen - Styrum

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. August 2008, 22:55

Ist ja ne geile Idee. Den Eingang vom P3 so zu legen, dass der von beiden Fahrbahnen angefahren werden kann, denn die Max-Eyth-Straße ist ja nicht einseitig gesperrt. Super, Reißverschlussverfahren ist 3/4 aller Autofahrer ein Fremdwort und das soll jetzt da angewand werden? Gute Nacht!

Achja und @1904 & Kayanova:

Direkt vors Stadion kann auch heißen, an der bisherigen Haltestelle raus schmeißen und wieder reinkommen, aber da wahrscheinlich der Eingang zwischen Block 3-4 wieder aufgemacht wird, ist es quasi wie vorm Stadion ;-)

Emscherstern

Super-Malocher

Beiträge: 3 478

Wohnort: OB-Buschhausen nähe emscherstrand/20min fußweg zum nrs

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. August 2008, 23:04

Zitat

Original von Kayanova
Heißt das,das der shuttlebus also ab sofort direkt vorm stadion hält ?( ?(

hat er das nicht schon immer, so wie du hier immer zu wort meldest müßtes dir das eigentlich bekannt sein

oder bist du sonst immer von deiner mama zum stadion gebracht worden
Alles wird gut und der rest kuschelt sich weg

Emscherstern

Super-Malocher

Beiträge: 3 478

Wohnort: OB-Buschhausen nähe emscherstrand/20min fußweg zum nrs

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. August 2008, 23:09

ich denke es wird immer probleme geben wenn es mehr als 3000 leute werden und da ist es auch egal ob man von nur einer seite zum stadion kommt oder nicht . denn die lindnerstraße wird immer so ein spurig bleiben wie sie jetzt ist
am besten ist es wenn wir alle mit bus,bahn,fahrrad, oder zu fuß kommen würden
Alles wird gut und der rest kuschelt sich weg

murry76

Azubi

Beiträge: 166

Wohnort: natürlich Oberhausen

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. August 2008, 07:33

Der Vorteil liegt darin, jetzt kann sich der Stau auf der Buschhausener Straße auf 2 Spuren ausbreiten 8--)

tux96

Malocher

Beiträge: 1 237

Wohnort: Alstaden

Beruf: Mathematiker und Zeitgenosse

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 7. August 2008, 07:58

Ich fahre nie mit dem Auto zum Stadion und wusste gar nicht, dass auf der Max-Eyth-Straße ein Zugang zum Parkplatz besteht. Eine ganz dumme Frage habe ich dazu aber doch:

Auf dem Weg zum Stadion habe ich immer den Eindruck, dass die Einfahrt der Flaschenhals ist. Vor dem Spiel benutzt man normalerweise die Einfahrt zum Parkplatz, nach dem Spiel die Ausfahrt. Was spricht dagegen, beide Zugänge vor dem Spiel als Einfahrt zu benutzen und nach dem Spiel als Ausfahrt?
Becher unter unsren Füßen, zechen soweit die Leber reicht,
unsere Stadt das schräge O. unser Bierstand RWO, ja so ist es und so wird es immer sein.
www.emschercoast.dewww.anne-emscher.net

15

Donnerstag, 7. August 2008, 08:05

Zitat

Original von Emscherstern

Zitat

Original von Kayanova
Heißt das,das der shuttlebus also ab sofort direkt vorm stadion hält ?( ?(

hat er das nicht schon immer, so wie du hier immer zu wort meldest müßtes dir das eigentlich bekannt sein

oder bist du sonst immer von deiner mama zum stadion gebracht worden

Der hat früher immer vorm alten Schwimmbadeingang gehalten und nicht direkt vor den Haupteingängen.

Zitat

Original von RWO Flo


Achja und @1904 & Kayanova:

Direkt vors Stadion kann auch heißen, an der bisherigen Haltestelle raus schmeißen und wieder reinkommen, aber da wahrscheinlich der Eingang zwischen Block 3-4 wieder aufgemacht wird, ist es quasi wie vorm Stadion ;-)

Aber er hat beim Kleve spiel auch vorm Stadion gehalten.Dachte aber das wäre eine Ausnahme gewesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kayanova« (7. August 2008, 08:07)


16

Donnerstag, 7. August 2008, 09:12

Zitat

Original von Kayanova
Heißt das,das der shuttlebus also ab sofort direkt vorm stadion hält ?( ?(


Hat er das nicht schon immer? ?(

17

Donnerstag, 7. August 2008, 09:25

Zitat

Original von tux96
Ich fahre nie mit dem Auto zum Stadion und wusste gar nicht, dass auf der Max-Eyth-Straße ein Zugang zum Parkplatz besteht. Eine ganz dumme Frage habe ich dazu aber doch:

Auf dem Weg zum Stadion habe ich immer den Eindruck, dass die Einfahrt der Flaschenhals ist. Vor dem Spiel benutzt man normalerweise die Einfahrt zum Parkplatz, nach dem Spiel die Ausfahrt. Was spricht dagegen, beide Zugänge vor dem Spiel als Einfahrt zu benutzen und nach dem Spiel als Ausfahrt?


Das habe ich mich auch schon oft gefragt. Denn wie du sagst, das Problem liegt bei der Einfahrt, bzw bei den Ordnern, die ab mehr als 300 Zuschauern etwas überfordert sind mit ihrem System.

Beide Seiten des Parkplatzes zur Einfahrt zu öffnen würde das ganze sicherliche entlasten. Zus Ausfart kann man ja dann bei dem einen Ausgang Richtung Buschausen bleiben.

Nützlich wäre es da allerdings, wenn nach dem Spiel die Kreuzung da bei dem Mercedes-Händler gesperrt und der Verkehr von der POlizei geregelt wird.

Denn duch die extrem kurzen Ampelphasen entsteht da eigentlich immer ein Rückstau!

Und Zur Lindnerstraße: Generell finde ich es schon ganz gut, dass die bei Spielen gesperrt ist.

Allerdings finde ich,man sollte sie wirklich NUR direkt am Stadion sperren. Dann kann man noch an der Bogenschießanlage parken, soweit möglich und die Dauerparker kämen auch scheller zu ihrem Parkplatz.

Denn im Moment hält das doch sehr aus, dass jeder Dauerparker immer erst gemustert wird, bevor er durch die Absperrnung darf.
Das ganze ein bisschen weiter Richtung STadion zu legen, würde die Situation vielleicht auch verbessern.

Was allerdings immernoch als großes Problem bestehen bleibt, sind die ganzen Autofahrer, die das Schild Sackgasse nicht lesen können.
Denn es gibt am Spieltag genug Leute, die sich mit in die Schlange einreihen und dann kurz vor der Straßensperre irgendwann merken,dass hier was nicht mit rechten Dingen zu sich geht.

Und nachdem dann jeder von denen mit dem Ordner ein kleines Pläuschchen gehalten hat, wird mal eben gedraht.

Das hält auch immerunheimlich auf. Vielleicht sollte man den Leuten mal so ein kleines Paket mit auf en Rückweg geben, bestehend aus:

1.einem Spielplan von RWO, damit sie wissen, WANN die Straße gesperrt ist.
und 2. eine Broschüre zur Verkehrslehre, wo sie sehen, dass dieses blaue Schild mit den weißen und roten Strichen noch eine andere Aufgabe hat, als die Landschaft zu verschönern. :-p

Oder man lässt sie einfach die zwei Euro zahlen und sie können über P3 dann wieder zurückfahren.

Im Ernst, die gehen mir immer sehr auf die Nerven!

Emscherstern

Super-Malocher

Beiträge: 3 478

Wohnort: OB-Buschhausen nähe emscherstrand/20min fußweg zum nrs

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 7. August 2008, 09:51

Zitat

Der hat früher immer vorm alten Schwimmbadeingang gehalten und nicht direkt vor den Haupteingängen.
.



Wo liegt den der eingang am stadion oder liegt er am centro

die paar meter machen die kuh wohl nicht fett oder
Alles wird gut und der rest kuschelt sich weg

Emscherstern

Super-Malocher

Beiträge: 3 478

Wohnort: OB-Buschhausen nähe emscherstrand/20min fußweg zum nrs

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 7. August 2008, 09:53

Das mit dem parken von beiden seiten würde wohl zu einem riesen chaos beim parken führen
aber jedes mal wenn ich da lang gehe fahren schon autos von beiden seiten rein auch wenn es nur schwarzparker sind
Alles wird gut und der rest kuschelt sich weg

20

Donnerstag, 7. August 2008, 10:08

Zitat

Original von Emscherstern

Zitat

Der hat früher immer vorm alten Schwimmbadeingang gehalten und nicht direkt vor den Haupteingängen.
.



Wo liegt den der eingang am stadion oder liegt er am centro

die paar meter machen die kuh wohl nicht fett oder

Nein das war nur gefragt ,weil ich das wissen wollte.

Zitat

Original von RWOgirl

Zitat

Original von Kayanova
Heißt das,das der shuttlebus also ab sofort direkt vorm stadion hält ?( ?(


Hat er das nicht schon immer? ?(

Ne nicht ganz.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kayanova« (7. August 2008, 10:10)


Thema bewerten