Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 160

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 761

Mittwoch, 1. Juni 2022, 11:45

Könnte alles noch sehr lustig werden, Link zu tm. :-D

https://www.transfermarkt.de/liga-prasid…iew/news/405194

1,35 Milliarden Schulden. Und trotzdem ändert sich einfach nichts. :shock:

https://www.sport.de/news/ne4931573/fc-b…wski-vom-tisch/

Mhm, habe noch nie etwas von so einer Klausel gehört. :shock:

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 160

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 762

Dienstag, 7. Juni 2022, 09:11

Tolisso beschwert sich in einem Interview mit der L‘Equipe über die Art und Weise wie Kahn & Brazzo mit ihm umgegangen sind. Er sei beim letzten Heimspiel, anders als z. B. Süle, nicht offiziell verabschiedet worden, weil beide Parteien nochmal miteinander reden wollten. Anschließend wollten die Bayern jedoch nicht mehr mit ihm bzw. seinen Beratern sprechen. Die Bayern-Verantwortlichen waren 3 Wochen lang nicht für Gespräche erreichbar. Dann haben die Bayern Fakten geschaffen und ihn als Geld geil und zu verletzungsanfällig gebrandmarkt und öffentlich verkündet, dass man den Vertrag nicht verlängert. Diese Art und Weise stört ihn massiv, weil nicht mit ihm, sondern nur noch über ihn gesprochen wird.der nächste Fall, wo die Bayern Spieler öffentlich anschwärzen. Sowas muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. In "normalen" Arbeitsverhältnissen wären solche Aussagen seitens des Arbeitgebers Grund für den Arbeitnehmer, fristlos zu kündigen und dann noch eine Schadenersatzklage oben drauf zu setzen Das gute ist: Das ganze findet in der Öffentlichkeit statt und potenziell wechselwillige Spieler werden es sich sehr genau überlegen, ob sie zu den Bauern gehen. Und genau das sind für mich solche Aussagen weswegen ich da eher der Lewandowski-Seite glaube, im Bezug auf ein mögliches Angebot bzw geringe Wertschätzung. :whistling:

lefty1

Administrator

Beiträge: 12 752

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

3 763

Dienstag, 7. Juni 2022, 09:17

ist der Ruf erst ruimiert, lebt es sich ganz ungeniert
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 538

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

3 764

Dienstag, 7. Juni 2022, 15:33

Die Bayern wirken erstmals seit 50 Jahren unprofessionell.
Es hängt an de Personen. Kahn ist kein Hoeness. Hainer kein Rummenigge.
Und Brazzo versteht eh keiner. Nagelsmann ein eitler Pfau.
Ich hoffe, mit Bayern geht es langsam aber sicher abwärts.

Wenn ich immer diese komischen Einstellungen höre "aber international vertreten sie den deutschen Fußball" dann überlege ich immer, wer kann sich mit dieser Mannschaft als "deutsche" Mannschaft identifizieren? Ich freue mich über jede Niederlage - auch international. Das bedeutet, etwas weniger Kohle für die Großkotzigen.

Vielleicht erleben wir in der neuen Saison auch in der Bundesliga eine "Zeitenwende". Es wäre an der Zeit.

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 160

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 765

Dienstag, 7. Juni 2022, 16:23

Eine Möglichkeit: Lewandowski hätte sich eine Verlängerung ursprünglich durchaus vorstellen können, bis es zu den ersten Gesprächen kam. Brazzo daraufhin: "Du Robert, wir können maximal nur noch um ein weiteres Jahr verlängern, du bist ja schließlich auch schon 33." Könnte verstehen, dass er dann angepisst ist und weg will. -> Eskalation

Andere Möglichkeit: Lewandowski wollte tatsächlich noch mal was anderes erleben und eben nach Spanien. Ich schätze ihn so ein, dass er seinen Wunsch in etwa so bei den Bossen geäußert hat: "Ich hab hier eine tolle Zeit gehabt, Rekorde gebrochen und alles gewonnen, ich möchte aber zum Ende meiner Karriere noch mal etwas anderes ausprobieren... ich bin sicher, ihr legt mir keine Steine in den Weg nach allem, was ich für den Club hier geleistet hab." Brazzo daraufhin empört: "Das geht überhaupt nicht, du hast hier einen Vertrag und den wirst du auch erfüllen, Basta." -> Eskalation

Und Liverpool hat das erste Angebot für Sadio Mane abgelehnt. Wie die Zeitung The Times am Sonntag meldete, soll der deutsche Rekordmeister 25 Millionen Pfund für den Außenstürmer geboten haben. Das entspricht rund 29 Mio. Euro. Der Betrag für den 30 Jahre alten Senegalesen soll sich aus etwa 24,5 Millionen Euro plus erfolgsabhängigen Zusatzzahlungen zusammensetzen. Die Reds hielten die Offerte dem Vernehmen nach für stark unterbewertet. Da ist weiterhin für beste Unterhaltung gesorgt. :D

Preißler

Urgestein

Beiträge: 6 883

Wohnort: Superhausen

Beruf: Frenetischer, total außer Kontrolle geratener Kammersänger

  • Nachricht senden

3 766

Dienstag, 7. Juni 2022, 16:37



Wenn ich immer diese komischen Einstellungen höre "aber international vertreten sie den deutschen Fußball" dann überlege ich immer, wer kann sich mit dieser Mannschaft als "deutsche" Mannschaft identifizieren? Ich freue mich über jede Niederlage - auch international. Das bedeutet, etwas weniger Kohle für die Großkotzigen.

Vielleicht erleben wir in der neuen Saison auch in der Bundesliga eine "Zeitenwende". Es wäre an der Zeit.


Auch international ? Gerade da. National sehe ich das anders. Da kann man sie durchaus als Notnagel gebrauchen. Bevor rb Meister wird, dürfen es lieber die Bayern werden, denn da ist es Gewohnheit und tut nicht mehr weh.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 160

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 767

Dienstag, 7. Juni 2022, 17:20

In einem Podcast des polnischen Sportportals "Onet Sport" sagte Lewandowski: "Ich gehe, weil ich mehr Emotionen in meinem Leben haben möchte." Sie, also die Bayern-Verantwortlichen um Vorstandschef Oliver Kahn und Sportvorstand Hasan Salihamidzic, die Lewandowski nicht namentlich nannte, "wollten mir nicht bis zum Ende zuhören. Etwas in mir ist erloschen. Es ist unmöglich, darüber hinwegzusehen."

Die leben wirklich in ihrer eigenen Blase. :rolleyes:

Bald kommt der Zeitpunkt wann die Bauern anfangen Schmerzen zu empfinden. ;-)!-

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 160

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 768

Donnerstag, 9. Juni 2022, 12:47


Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 14 369

Wohnort: Essen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

3 769

Dienstag, 19. Juli 2022, 06:53

Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 160

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 770

Dienstag, 19. Juli 2022, 07:53


Mein ehemaliger Handballtrainer hatte das auch ist dann erfolgreich operiert worden.
https://krebskrampf.de/was-ist-hodenkreb…bsarten-gibt-es
https://www.n-tv.de/sport/fussball/Tumor…le23472758.html

Baumgartl, Richter und jetzt Haller. Allen gute Genesung. :pray:

Was mir bei der Nachricht durch den Kopf ging:

Hätte das nicht beim Gesundheitscheck im Rahmen des Transfers auffallen müssen ? :confused:

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 538

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

3 771

Dienstag, 19. Juli 2022, 08:04

Theoretisch, ja. Allerdings muss man dafür die Hoden untersuchen. Ob das aber Teil eines sportgesundheitlichen Checks ist?

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 160

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 772

Dienstag, 19. Juli 2022, 10:10

Theoretisch, ja. Allerdings muss man dafür die Hoden untersuchen. Ob das aber Teil eines sportgesundheitlichen Checks ist?


Ja, stimmt, eher wahrscheinlich nicht. In frühen Stadien ist der Hoden auch noch nicht spürbar hypertroph, höchstens der Mann selbst könnte, wenn er achtsam ist, womöglich eine Größenveränderung bemerken. Oder sonstige Auffälligkeiten. Knötchen z.B. Und ohne Verdachtsdiagnose wird man auch die Blutuntersuchung nicht auf alle möglichen Tumormarker ausweiten. Der Krebs ist ja nicht bei einer Routine-Untersuchung entdeckt worden, sondern weil der Spieler nach dem Training über Schmerzen geklagt hatte. Der Krebs ist ein Arxxxchloch. :-0 Gute Besserung, stellvertretend an alle die mit dem Krebs kämpfen. O:-)

Beiträge: 2 327

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Verfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

3 773

Dienstag, 19. Juli 2022, 18:40

Bei Ntv ist diese Frage ebenfalls besprochen worden. Die Untersuchung ist nicht Teil des Checks vor einem Wechsel. Zumindest bisher.

lefty1

Administrator

Beiträge: 12 752

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

3 774

Samstag, 13. August 2022, 20:11

bekommt jetzt Justin endlich seine Chance?
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

alexrr

Aushilfe

Beiträge: 194

Wohnort: Wesel

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

3 775

Samstag, 13. August 2022, 20:53

bekommt jetzt Justin endlich seine Chance?
Denke kaum, Justin hat zig Fehler gemacht in den letzten Spielen

Wenn ich in Essen leben müsste, wäre ich auch gewaltbereit.


Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 14 369

Wohnort: Essen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

3 776

Samstag, 20. August 2022, 17:34

Was hat denn der BVB da gemacht? Bis zur 89. Minute 2:0 geführt und am Ende 2:3 :shock:
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

lefty1

Administrator

Beiträge: 12 752

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

3 777

Samstag, 20. August 2022, 21:13

Sowieso sehr ungewöhnliche Erge
Bnisse..guck mal 2. Liga..noch verrückter :ko:
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 14 369

Wohnort: Essen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

3 778

Samstag, 20. August 2022, 21:53

Sowieso sehr ungewöhnliche Erge
Bnisse..guck mal 2. Liga..noch verrückter :ko:


2. Liga war für mich heute alles normal. Genau so habe ich getippt. Ok, in der Höhe nicht aber zumindest die Sieger hatte ich.
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 160

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 779

Montag, 22. August 2022, 08:04

Köln profitierte auch gestern wieder vom Kölner Keller. :dasist:

Hipo

Super-Malocher

Beiträge: 8 301

Wohnort: OB- Alstaden

  • Nachricht senden

3 780

Samstag, 3. September 2022, 21:24

Der SC Freiburg ist Tabellenführer der Bundesliga. Das halten wir mal so fest. :thumbsup:

-DER KULT-CLUB IM WESTEN-
Niederrheinpokal-Sieger 2018 der RWO


Thema bewerten