Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 134

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 741

Montag, 21. März 2022, 12:14

Alles kein Problem ich habe ein dickes Fell. :-p
Bundesliga gestern war lustig. Hat Haaland schon aufgehört zu heulen? Jetzt hat der Schiri denen wieder die Meisterschaft geklaut! :haha:

mivima

Super-Malocher

Beiträge: 3 216

Wohnort: Willich ( Neersen ) Niederrhein

Beruf: Selbständig Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

3 742

Montag, 21. März 2022, 18:32

Alles Gut ... Kein Thema ... Wutango hat das gut auf dem Punkt gebracht !
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt : Okay , wenn wir verlieren , fahren wir wieder nach Hause . Marco Rehmer ...

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 6 145

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

3 743

Montag, 21. März 2022, 23:59

Dein Spruch mit Fiege ist ist einfach nur daneben ... :thumbdown: Man muss sich nicht dauernd über die anderen lustig machen ... Klar schadet das dem VFL , aufgrund eines Einzeltäters !!! Was soll der Blödsinn hier ? Erst überlegen , dann schreiben :(gg

Ja der Spruch mit Fiege ist schei55e. Ich mag das Zeug hin und wieder mal gerne trinken. Stauder geht garnicht. Aber ansonsten?

Und ansonsten finde ich deine Worte sehr harsch.
Es ist noch nicht so lange her, da hast du das geschrieben :
quote='mivima','index.php?page=Thread&postID=751680#post751680']Was soll man dazu noch sagen : Sie begreifen es einfach nicht ... Ach das wird wieder schön geredet ... Weil es bestimmt die anderen waren :(gg

Dein "gg" am Ende, lässt mich zweifeln, dass es nicht anders gemeint ist, als lustig machen.

I...
Mir fallen einige ein, bei denen man bitten könnte , zuerst nachzudenken. Fränki mit seine dauernden Rückerstattunggen, zum Beispiel. War jetzt schon länger nicht mehr, aber kommt bei der nächsten Gelegenheit wieder :-p
... :rose:
Wie schon gesagt, ich will niemanden kritisieren, ich kann die Reaktionen verstehen. Aber bitte sucht nicht immer nur einen raus.
Jetzt könnt ihr gerne auf mir rumhacken. Ich bin den Rest des Tages auf dem Golfplatz :-D[/quote]


1.Was meins du damit? *
2. Du Ar.ch! **

*1a. Ablösesummen von Rwes für Spieler und Funktionäre
*1b. Sparring Gebühren von DFL Nachwuchsteams in der Liga?
*1c. ?(
** 8)
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 134

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 744

Dienstag, 22. März 2022, 07:29

https://www.reviersport.de/fussball/1bun…a-fuehrung.html

Zitat

Wenn man sich die Zahlen anschaue, sei klar, „dass der Verein definitiv neues Geld braucht, um zu überleben“. Bei einem Abstieg sei Hertha in „extrem großen wirtschaftlichen Schwierigkeiten“.
:-D

Irgendwie werfen die Aussagen von Windhorst viele Fragen auf! Wieso weiß ein Investor nicht, wie sein Geld vom Verein investiert wird? Warum "setzt er darauf", dass man kooperativ sein werde? Wird sowas nicht vertraglich fixiert? Der pumpt da 375 Mio. rein und lässt das einfach alles so laufen? :shock: In meinen Augen stimmt da so einiges nicht. Aber gut, ich lehne mich gerne zurück und beobachte die Selbstzerfleischung gemütlich! :hick:

Troll77

Super-Malocher

Beiträge: 5 006

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

3 745

Samstag, 2. April 2022, 23:30

Hahahahaaa... Schei5 bajuwarischen Depperten. Der DFB-Paragraph 17, Absatz 4 lautet:

„War in einem Spiel ein Spieler nicht spiel- oder einsatzberechtigt, so ist das Spiel für die Mannschaft, die diesen Spieler schuldhaft eingesetzt hatte, mit 0:2 verloren und für den Gegner mit 2:0 gewonnen zu werten, es sei denn, das Spiel war nach dem Einsatz des nicht spiel- oder einsatzberechtigten Spielers noch nicht durch den Schiedsrichter fortgesetzt.“

:D

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 134

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 746

Sonntag, 3. April 2022, 09:13

Hahahahaaa... Schei5 bajuwarischen Depperten. Der DFB-Paragraph 17, Absatz 4 lautet:

„War in einem Spiel ein Spieler nicht spiel- oder einsatzberechtigt, so ist das Spiel für die Mannschaft, die diesen Spieler schuldhaft eingesetzt hatte, mit 0:2 verloren und für den Gegner mit 2:0 gewonnen zu werten, es sei denn, das Spiel war nach dem Einsatz des nicht spiel- oder einsatzberechtigten Spielers noch nicht durch den Schiedsrichter fortgesetzt.“

:D

Ändert zwar nichts an der Meisterschaft wie immer :rolleyes: aber geil ist es natürlich trotzdem! :D
Genau so wie gestern das Netradio der Klorussen! https://www.bvb.de/Spiele/Spielberichte/…/Netradio#sbnav :-D

Wutango

Malocher

Beiträge: 974

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

3 747

Sonntag, 3. April 2022, 17:01

Hahahahaaa... Schei5 bajuwarischen Depperten. Der DFB-Paragraph 17, Absatz 4 lautet:

„War in einem Spiel ein Spieler nicht spiel- oder einsatzberechtigt, so ist das Spiel für die Mannschaft, die diesen Spieler schuldhaft eingesetzt hatte, mit 0:2 verloren und für den Gegner mit 2:0 gewonnen zu werten, es sei denn, das Spiel war nach dem Einsatz des nicht spiel- oder einsatzberechtigten Spielers noch nicht durch den Schiedsrichter fortgesetzt.“

:D

Ändert zwar nichts an der Meisterschaft wie immer :rolleyes: aber geil ist es natürlich trotzdem! :D
Genau so wie gestern das Netradio der Klorussen! https://www.bvb.de/Spiele/Spielberichte/…/Netradio#sbnav :-D

Das ändert vermutlich auch nichts am Ergebnis dieses Spiels. Der Fehler ist ja auch entstanden, weil der Schiri, bzw. Der vierte Offizielle nicht aufgepasst hat. Er dafür zu sorgen, dass der neue Spieler erst auf das Feld geht, wenn der Auszuwechselnde runter ist.

Wenn der SCF keinen Einspruch erhebt, wird nichts passieren . Wenn sie es tun, wird der DFB prüfen. Vermutlich wird auch dann nichts passieren, weil auch auf dem Feld nichts passiert ist. Wenn der DFB absolute Härte zeigt, könnte es zu einem Wiederholungsspiel kommen.
Aber meiner Meinung nach sollten die Freiburger ihre Kräfte sparen und die letzten 6 Spiele nutzen um die Punkte für Europa zu sammeln.
________________________________________________

Man muss nicht immer alles kommentieren.

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 134

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 748

Montag, 4. April 2022, 08:46

In der Bundesliga wird der 15. vermutlich so viele Punkte haben (müssen) wie lange nicht mehr. :shock:
Für einen Protest gibt es eine Frist von 48 Stunden, die Breisgauer müssten also bis Montagnachmittag handeln. :wait:

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 134

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 749

Montag, 30. Mai 2022, 17:31

Da brennt bestimmt bald der Baum ... Lewandowski "will nicht mehr für diesen Club spielen"

"Lewandowski: “My era at Bayern is over. I don't see any possibility to continue playing for this club anymore”

“Bayern’s a serious club and I believe they won’t keep me, I don't want to play there anymore. A transfer is the best solution. I hope they don't stop me”.

Video dazu auf Twitter. https://twitter.com/Ultra_Suristic/statu…256955003711489 :-D

Wirtz

Aushilfe

Beiträge: 275

Wohnort: Oberhausen-Sterkrade

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

3 750

Montag, 30. Mai 2022, 17:40

Ist was genau ist jetzt daran wieder so lustig?

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 134

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 751

Montag, 30. Mai 2022, 19:19

Scheinbar haben wir nicht den gleichen Humor, ich mag die Bauern nicht deswegen belustigt es mich wenn da mal was nicht so funktioniert wie geplant. Kleines Moderner-Fußball-1x1 am Beispiel des Mikrokosmos Bauern München. Jetzt bekommen sie ein wenig die eigene Medizin zu spüren. :-p

3 752

Montag, 30. Mai 2022, 20:02

Scheinbar haben wir nicht den gleichen Humor, ich mag die Bauern nicht deswegen belustigt es mich wenn da mal was nicht so funktioniert wie geplant. Kleines Moderner-Fußball-1x1 am Beispiel des Mikrokosmos Bauern München. Jetzt bekommen sie ein wenig die eigene Medizin zu spüren. :-p


Kann ja auch nicht jeder so einen einen Schwachsinn von sich geben wie du in 99 % deiner Beiträge.. :ma:
Außerdem, du weißt natürlich was die Bayern geplant haben? Wie du auch immer sonst so alles weißt.

Wirtz

Aushilfe

Beiträge: 275

Wohnort: Oberhausen-Sterkrade

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

3 753

Montag, 30. Mai 2022, 22:45

Scheinbar haben wir nicht den gleichen Humor, ...
Stimmt!
Wenn ein 33-jähriger nach 8 Jahren den Verein Bayern München verlassen möchte, um kurz vor dem
Karriereende nochmal woanders zu spielen, kostet mich das nicht mal ein müdes Arxxxrunzeln!

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 134

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 754

Dienstag, 31. Mai 2022, 06:04

Im August wird Lewandowski 34. Wenn er seinen Vertrag erfüllt, dann müsste er sich im nächsten Jahr mit 35 auf dem Markt umschauen. Ob ein Barcelona ihm dann noch einen 2 oder 3 Jahresvertrag anbietet? Ich glaube kaum. Vor allem nicht zu den Konditionen, die ihm aktuell winken. Es geht halt nicht um einen "Traum in Spanien spielen zu können" oder so. Es geht ausschließlich ums Geld. Da ist ein Lewandowski nicht anders als die ganzen anderen Fußballer. Die Aussagen auf der PK waren nur eine weitere Stufe auf der Eskalationsskala. Es hat sich in den letzten Wochen ja schon einiges angesammelt und es könnte noch eine richtig schöne Schlammschlacht werden, wenn die Bauern das nicht irgendwie noch schnell geklärt bekommen. :D

Beiträge: 2 324

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Verfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

3 755

Dienstag, 31. Mai 2022, 10:09

Sein Wunsch ist absolut in Ordnung.
Doch die Vorgehensweise ist nicht in Ordnung und wenn die Bayern es sich leisten können, sollten sie ihn nicht ziehen lassen und wieder mal zeigen, dass die Spieler nicht machen können was sie wollen.
Schließlich hat er einen bestehenden Arbeitsvertrag und da kann man solche Aussagen einfach nicht treffen.
Habe ich in der Art nicht von ihm erwartet.

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 134

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 756

Dienstag, 31. Mai 2022, 10:32

Hie noch das entsprechende Video von der PK. https://www.ran.de/fussball/bundesliga/v…kMLLdrcIdds-tNo

@Mitchmaster: Klar hast natürlich Recht, die Art und Weise ist abartig. Unabhängig davon dass man bei den Bauern Schadenfreude verspüren kann, verabscheue ich diese Art von Spieler einfach nur. Ich kann mich bei RWO auf jeden Fall an keinen vergleichbaren Fall erinnern. Allerdings gibt es da auch 2 Seiten: Monatelang haben die Bayern öffentlichkeitswirksam an Öhhhhhhhrling :dasist: rumgebaggert. Obwohl jeder, der zwei und zwei zusammenzählen kann, wusste, dass das nix wird. Wenn sie Öhhhhrling :dasist: wider Erwarten doch bekommen hätten, wäre Lewandowski sofort verkauft worden. Selbst wenn er noch hätte bleiben wollen. Dazu kommen diese Geschichten (und das scheint wirklich bauern-spezifisch zu sein) wie ehemalige Spieler in der Öffentlichkeit diskreditiert werden ("Der Bernat hat einen Scheißdreck gespielt"). Süle & Alaba sind deswegen gegangen. Und es würde mich nicht überraschen, wenn da noch der eine oder andere mehr rumläuft, der innerlich gekündigt hat. "Mia san Mia" ist am Ende eben doch nur "Mia machen Business" mit etwas Folklore als Aushängeschild. In der CL-schon waren sie diese Saison schon nicht mehr konkurrenzfähig wie man gesehen hat, es sei denn man bewertet es als Erfolg die Gruppenphase überstanden zu haben. :haha:

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 537

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

3 757

Dienstag, 31. Mai 2022, 15:44

Sein Wunsch ist absolut in Ordnung.
Doch die Vorgehensweise ist nicht in Ordnung und wenn die Bayern es sich leisten können, sollten sie ihn nicht ziehen lassen und wieder mal zeigen, dass die Spieler nicht machen können was sie wollen.
Schließlich hat er einen bestehenden Arbeitsvertrag und da kann man solche Aussagen einfach nicht treffen.
Habe ich in der Art nicht von ihm erwartet.


Ganz ehrlich: der gesamte Profi-Fußball ist doch ein verlogenes Geschäft. Wir "Träumer" glauben ja immer noch, dass sich irgendein Star sich für uns als Fans oder gar den Verein interessiert. Da gibt es vielleicht ein paar Ausnahmen, wie den Thomas Müller - aber in der Regel handelt es sich um 1000%ige Egoisten. Aber auch nur so wird man zu einer beachtlichen Profikarriere kommen.

Auf der anderen Seite sind die Vereine. Auch hier handelt es sich bei den Entscheidern um Egoisten. Denen ist die Gemeinschaft Schnuppe. Denen geht es um Anerkennung, persönliche Erfolge, ums Prahlen mit dem dicksten Auto, der teuersten Uhr und dem schönsten Model (möglichste jung). Daneben führt man den Verein mit knallharter Hand. Da werden Spieler diffamiert, nicht mehr aufgestellt, Gier unterstellt etc. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie mancher Verein mit Spielern umgeht, wenn sie nicht so funktionieren, wie man es sich wünscht.

Von daher ist Lewandowski nur die Spitze des Eisbergs. Da werden eben die Dinge sichtbar, die es überall im Fußballgeschäft gibt.
Lewandowski hat aus seiner Sicht ja auch recht: Wie viele Titel hat er den Bayern beschert und jetzt möchte er seinem Ego folgend eine noch größeren Verein mit noch größerem Gehalt anschließen.
Warum nimmt man dann nicht die entsprechende Ablöse, verabschiedet den Spieler in Ehren und bedankt sich für die Titel und die tolle Ablöse?

Nein, denn es geht gegen das Ego eines Kahn und Salihamidzic. Man will Stärke zeigen. Obwohl es viel gescheiter wäre, aktiv die Zukunft ohne Lewandowski zu gestalten.

Und nun prallen diese Egos auf einander und die Gangart wird immer schmutziger. Wem nutzt es? Keinem außer der Sportpresse. Damit sind wir dann bei der dritten Ego-Instanz. Die brauchen Heroen, Skandale, Gerüchte und möglichst schmutzige Stories, damit die Auflage stimmt.

Wenn man das alles reflektiert, dann kann man sich das ganze Theater äußerst amüsiert betrachten. Ich habe da meinen Spaß dran. Wie die Kinder im Sandkasten.

Niederrheinschalker

Super-Malocher

Beiträge: 5 134

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

3 758

Dienstag, 31. Mai 2022, 16:02

Sehr gut zusammengefasst @RWO-Oldie. :clap:
Für mich beide Parteien lächerliches Witzfigurenkabinett Lewa (hat das ja bei den Zecken auch schon in ähnlicher Form abgezogen) und Brazzo/Kahn/miasanmia. :-D
Mir pesönlich ist es egal was da in Bayern passiert, aber wenn er nicht mehr will, dann sollen sie ihn gehen lassen. Hat mit seinen Toren den Bayern genug Kohle eingespielt. Der Ersatz scheint ja schon mit den Hufen zu scharren. Ich hoffe aber das Sadio Mané an der Anfieldroad bleibt. :rose:

Beiträge: 2 324

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Verfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

3 759

Dienstag, 31. Mai 2022, 16:14

Ich bin doch absolut bei Euch, ebenfalls sind mir die Bayern herzlich egal.
Doch finde ich es von Lewa ne dicke Nummer und wirklich daneben es so zur Sprache zu bringen.
Andersrum könnte man auch sagen, er ist wenigstens ehrlich.
Doch RWO-Oldie in einer Sache Wiederspreche ich dir, Barcelona ist nicht größer/erfolgreicher als die Bayern.
Aber auch das soll uns völlig egal sein!
Nur der RWO!

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 537

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

3 760

Dienstag, 31. Mai 2022, 17:30

@Mitchmaster, ob Bayern oder Barcelona - Hauptsache RWO!!!

Freue mich schon auf die neue Saison, wenn ich wieder des öfteren im Stadion sein kann. Hoffentlich ohne Corona-Driss.

Thema bewerten