Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 092

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

6 621

Dienstag, 30. April 2019, 09:24

Schonzeit schon vorbei?
Emscherkapitän

6 622

Dienstag, 4. Juni 2019, 13:58

https://www.transfermarkt.de/rot-weiss-e…iew/news/337402

Wen kann das "Aus" für den Trainer noch überraschen?
Ich mag weder Stauder noch Naketano

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 092

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

6 623

Dienstag, 4. Juni 2019, 17:08

Und Fitz ist stark im Gespräch.
Emscherkapitän

DoRo

Malocher

Beiträge: 1 736

Wohnort: Schmackedorf......

Beruf: Reisende

  • Nachricht senden

6 624

Mittwoch, 5. Juni 2019, 13:37

Und Fitz ist stark im Gespräch.


und schon vorgestellt.....da ist die Kohle vom Ex-Sweatshirt-Produzenten ja schnell verbraten....

Ristic

Hustenbonbonexperte

Beiträge: 3 437

Wohnort: London

Beruf: Devisenhändler

  • Nachricht senden

6 625

Mittwoch, 5. Juni 2019, 14:37

ich finde: ein wenig HSV-Flair steht RWE ganz gut :)

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 869

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

6 626

Mittwoch, 5. Juni 2019, 18:38

Ich halte Titz für einen guten Trainer. Er hat seine Fähigkeiten bei HSV II und teilweise bei deren erster Mannschaft bewiesen. "Sein Spiel" besteht in extrem hohem Pressing inkl. aller Mannschaftsteile. Selbst der Torhüter steht sehr hoch und spielt teilweise Libero. So kann man den Gegnern das Fracksausen beibringen. Voraussetzung sind hohe Laufbereitschaft und bewegliche Spieler. Brechertypen sind bei ihm eher verpönt. Somit ist Dominanz vorherbestimmt. Man kann das Kartenhaus dadurch zum Einsturz bringen, indem man diese Dominanz erschüttert, also ein Gegengift hat. Ist man in der Lage, diese Dominanz auszuhebeln und die zwangsläufig entstandenen Lücken der Abwehr kalt zu nutzen, wechselt das Fracksausen sofort die Seite. Aus Selbstbewußtsein entsteht Zweifel, und sie verlieren den Glauben in sein System.

Das gilt es auszunutzen, und schon geht deren Jammerei wieder los.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 092

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

6 627

Donnerstag, 20. Juni 2019, 16:47

Zwiespältige Gefühle

Ich habe Angst, dass RWE durchmarschiert.
Und ich habe Hoffnung, dass sie wieder streiten.
Emscherkapitän

6 628

Donnerstag, 20. Juni 2019, 17:07

Warum?? Wegen der Anhäufung von Meldungen? Verstehe ich nicht. Die haben 12 Mann weggeschickt und jetzt holen sie halt zwölf Neue. Die Legionäre kennt man und wer da sonst kommt, ist genauso eine Wundertüte wie bei allen anderen. Wenn einer täglich laut schreit, muss er noch lange kein Sänger sein.

mivima

Meister

Beiträge: 2 162

Wohnort: Grefrath Niederrhein

Beruf: Selbständig Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

6 629

Donnerstag, 20. Juni 2019, 17:56

Mit aller Macht und vielen Söldnern , ist noch keiner Aufgestiegen !!! Da hat die Viktoria Jahre gebraucht … Also : Keine Panik !
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt : Okay , wenn wir verlieren , fahren wir wieder nach Hause . Marco Rehmer ...

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 13 383

Wohnort: Oberhausen-Styrum

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

6 630

Donnerstag, 20. Juni 2019, 21:06

Ich habe Angst, dass RWE durchmarschiert.
Und ich habe Hoffnung, dass sie wieder streiten.


Warum? OK, sie haben einige Leute geholt, auch gute dabei, haben einen guten Trainer jetzt aber das heißt ja nicht, dass sie durchmaschieren. Es wird einige Teams nächste Saison geben, die oben mitspielen.
Ob wir auch dazu gehören? Ich hoffe es.
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

6 631

Freitag, 21. Juni 2019, 17:20

Ich finds sogar gut, dass die mal konkurrenzfähig sind. Spannendere Derbys, mehr Zuschauer. Was willse mehr? Am Ende gewinnt trotzdem wieder der RWO. ;) :clap:

-DER KULT-CLUB IM WESTEN-
Niederrheinpokal-Sieger 2018 der RWO


6 632

Samstag, 6. Juli 2019, 09:21

Ein bisschen neidisch bin ich schon, RWE Fans gönne ich den Spaß ( nicht den Palaverköppen ) im fast ausverkauften Haus mit dem BVB die Saison zu eröffnen. Preißler du bestimmt auch !? ;)
" Ironie setzt immer Geist voraus.......beim Gegenüber "










Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 620

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

6 633

Samstag, 6. Juli 2019, 11:01

Warte ab, Erdogan kann immer noch ein Treffen mit seinem Volk in der Gruga arrangieren. 8)
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 092

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

6 634

Sonntag, 7. Juli 2019, 15:07

Deren "fan"-"Freundschaft" mit dem BVB war ja etwas abgekühlt, als die Dortmunder denen das Fell über die Ohren gezogen haben mit Verstärkung aus der Ersten. Tipp: Tabellenführer am 1. Spieltag: BVB II und RWO punkt- und torgleich...
Emscherkapitän

Beiträge: 62

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

6 635

Donnerstag, 25. Juli 2019, 09:19

reviersport.de/artikel/rwe-hol…ei-neue-auf-einen-schlag/

Mittlerweile 12 Neuzugänge, darunter mit Grote & Kefkir zwei "Schwergewichte" für eine Regionalliga.
Kefkir war zuletzt bei Uerdingen Stammspieler während Grote zu den Leistungsträgern bei Chemnitz gehörte.

Seit der ehemalige Naketano Gründer da mit im Boot sitzt und sein Geld rein pumpt, haben die einiges vor.

Auf dem Papier dann natürlich der Favorit auf den Aufstieg. Aber Papier ist geduldig.
:-p

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 092

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

6 636

Freitag, 26. Juli 2019, 10:17

Man kann sich aber schon Sorgen machen, Uhlig und Titz professionalisieren das Ganze derzeit sichtbar. Hoffentlich kein RWE-Durchmarsch, sondern Vierkampf RWO/RWE/AC/RÖD. Plus, wie zu befürchten ist, "Zweite".
Emscherkapitän

RWO-Allgäu

Aushilfe

Beiträge: 582

Wohnort: Ottobeuren - Allgäu

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

6 637

Freitag, 26. Juli 2019, 18:43

Hab koin Problem, wenn die östlichen Nachbarn 5 Siege haben und oben stehen, wenn se zu uns kommen.
Dann bringen se wenigstens Zuschauer bzw. Geld mit.

Scheint so, dass die Nachbarn diesmal eher ruhiger und professioneller an die Saison rangehen.
:Schal: Auch in Bayern gibts Leute mit Ahnung vom Fußball :Schal:

lefty1

Administrator

Beiträge: 9 639

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

6 638

Freitag, 26. Juli 2019, 20:32

joo..Halbzeit 1:0 für Dortmund 2 und Tullberg :D
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

6 639

Freitag, 26. Juli 2019, 21:15

1-1 Lefty

Beiträge: 2 522

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

6 640

Freitag, 26. Juli 2019, 21:16

Conde ist echt stark

Hab mir 2-3 Testkick Highlight angesehen auf YouTube

Thema bewerten