Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 2 077

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Verfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

541

Donnerstag, 1. April 2021, 07:22

Hat sich jemand das Spiel gestern freiwillig angesehen?
Musste eben mit erschrecken Lesen, dass man sich gegen eine "Große Nation", nach harten Kampf, knapp mit 1:2 zu Hause geschlagen geben musste. :ironie:


Beiträge: 1 222

Wohnort: Bottrop, jetzt Ibbenbüren

  • Nachricht senden

542

Donnerstag, 1. April 2021, 07:48

Hat sich jemand das Spiel gestern freiwillig angesehen?
Musste eben mit erschrecken Lesen, dass man sich gegen eine "Große Nation", nach harten Kampf, knapp mit 1:2 zu Hause geschlagen geben musste. :ironie:




Mach ich schon seit geraumer Zeit nicht mehr. Genauso Champions League und so. Der “große“ Fußball ödet mich an.
"90% von allem ist Mist!" (Theodore Sturgeon)

lefty1

Administrator

Beiträge: 11 136

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

543

Donnerstag, 1. April 2021, 08:07

ich saß auf dem Balkon..nix mitbekommen...weder vom Spiel noch von den einstudierten Antworten
n danach. :whistling:
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

Freiherr

Malocher

Beiträge: 606

Wohnort: 46117 Osterfeld

Beruf: Rentner (San. Installateur

  • Nachricht senden

544

Donnerstag, 1. April 2021, 08:49

Ich habe es mir teilweise angeschaut. Elfmeter für DFB Mannschaft eher unverdient. 1 Elfmeter Handspiel Can nicht gegeben. Kaum zwingende Aktionen. Grauenhaft!!!

McGarnagle

Meister

Beiträge: 1 888

Wohnort: Krayenhorst

Beruf: Thermonuclear Warrior

  • Nachricht senden

545

Donnerstag, 1. April 2021, 09:56

Tue ich mir seit Jahren nicht mehr an. Ich wüsste auch nicht, wie sich das nochmal ändern könnte.
Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt.

Beiträge: 2 960

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

546

Montag, 19. Juli 2021, 15:48

Und weiter zeigt der DFB in welche widerwärtige Richtung es gehen soll. :dasist:

https://www.sueddeutsche.de/sport/dfb-qa…rways-1.5347650

547

Dienstag, 20. Juli 2021, 10:16

Und weiter zeigt der DFB in welche widerwärtige Richtung es gehen soll. :dasist:

https://www.sueddeutsche.de/sport/dfb-qa…rways-1.5347650

Welch Doppelmoral. Da wird auch kein Spieler bunte Armbinden tragen.
RWO, mein Verein. Du, es könnte mal wieder schöner sein. Aber eines ist mir nicht neu, ich bleibe Dir für immer treu.

Und so tanzt du durch die Straßen, durch die Gassen,
wie ein Schatten, in graziler Eleganz.
Die Musik, die dich umhüllt, ist nicht zu fassen,
und du windest dich im Spieß- und Rutentanz.

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 13 839

Wohnort: Essen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

548

Mittwoch, 21. Juli 2021, 06:39

Ich packe es mal hier rein.

WM alle zwei Jahre? CAF unterstützt FIFA und könnte entscheidende Stimmen liefern

FIFA-Präsident Gianni Infantino will lieber alle zwei Jahre statt alle vier Jahre eine Weltmeisterschaft spielen lassen. Unterstützung erhält er dabei vom afrikanischen Verband CAF – und dieser könnte eine entscheidende Rolle spielen.

weiterlesen
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

549

Mittwoch, 21. Juli 2021, 08:09

Zitat Zvonimir Boban auf kicker.de: "... mit der beinahe inflationären Austragung verlieren Turniere an Wert. Dazu kommt die Übersättigung der Konsumenten, die nicht endlos gut gehen dürfte."

Das spricht mir so dermaßen aus der Seele. Es ist doch nichts Besonderes mehr, wenn man jedes Jahr ein großes Turnier spielt. Der Kommerz richtet den Fußball zu Grunde! 3:-)
________________________________________________

Wer zum Teufel ist dieser Essen?

Beiträge: 2 960

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

550

Mittwoch, 21. Juli 2021, 08:46

In Führungskreisen der Uefa wird allerdings auch amüsiert registriert, dass Infantino für seinen x-ten Vorstoß zu noch mehr Turnieren keinen bedeutenderen Verband mehr gefunden habe als die Monarchie am Golf. :ma:

551

Donnerstag, 22. Juli 2021, 20:45

Zitat Zvonimir Boban auf kicker.de: "... mit der beinahe inflationären Austragung verlieren Turniere an Wert. Dazu kommt die Übersättigung der Konsumenten, die nicht endlos gut gehen dürfte."

Das spricht mir so dermaßen aus der Seele. Es ist doch nichts Besonderes mehr, wenn man jedes Jahr ein großes Turnier spielt. Der Kommerz richtet den Fußball zu Grunde! 3:-)


Da gebe ich dem guten Boban Recht. Leider gehört er zur Minderheit. Es wird früher oder so kommen, wie es die oberen Herren wollen.
Die interessiert das doch alles nicht. Sie sehen nur die Dollarzeichen.
Den Fußball, denn viele hier, mich eingeschlossen, von früher kennen, den gibt es nicht mehr. Schon lange nicht mehr. Traurig aber wahr.

Erniebert

Aushilfe

Beiträge: 329

Wohnort: Hünxe

Beruf: Endoskopiker

  • Nachricht senden

552

Freitag, 23. Juli 2021, 13:57

Wünsche und Sperrmüllideen ist das eine aber................... :dasist: Dann gibt es jedes Jahr entweder WM oder EM und dann noch den komischen Cup mit Auf- und Abstiegen in der Winterpause. Dazu stocken wir zusätzlich die Teilnehmer auf 64 Mannschaften auf. Nebenbei erst mal ein Vierteljahr Qualifikationsspiele mit den Übertragungsrechten bei Bibel.TV Vielleicht war die Idee für Esports gedacht. Ich weiß es nicht :boring:

Thema bewerten