Sie sind nicht angemeldet.

381

Montag, 27. Juli 2020, 11:47

...wir haben somit die größere Chance unser Heimspiel gegen die Ostgoten vor vollem Haus auszutragen!


Ich rechne damit, dass wir, bis auf wenige Heimzuschauer, die komplette Saison ohne Zuschauer spielen werden.



In diesem Fall sollte man dann die Saison auch einfach mal absagen. Wie soll das rein wirtschaftlich gehen? Abgesehen davon, dass es unfußballerisch ist und keinen Spaß macht. Ich war von Anfang an dafür, die gesamte abgebrochene Saison in allen Spielklassen kostenneutral zu unterbrechen, zu Ende zu spielen, wenn Menschen zusehen dürfen und erst im nächsten Sommer alle Wettbewerbe wieder gepflegt einzustarten. Aber dann wäre ja den Großclubs (Die Fernsehverträge! Die Fernsehverträge!!) ein Jahr Europamist entgangen. Und um die ging es ja ausschließlich.

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 318

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

382

Montag, 27. Juli 2020, 13:10

Der Spielplan ist doch gar nicht mal so schlecht.
Mal angenommen wir starten mit 2.000 zugelassenen Zuschauern, Schalke u. Bergisch Gladbach bringen eh keine Fans mit.
Auswärts Straelen und Wegberg, dazu dann noch Rödinghausen. Da sollten doch schon einige Punkte zum Start zusammen kommen.

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 5 291

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

383

Montag, 27. Juli 2020, 15:16

Isch bin höscht zufriedenn
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 864

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

384

Montag, 27. Juli 2020, 19:46

schöner Plan. Septembersamstag sind gebongt.
Aber im Oktober gleich dreimal hintereinander auswärts?! Geht dies mathematisch nicht anders zu regeln?
Emscherkapitän

Beiträge: 829

Wohnort: Bottrop, jetzt Ibbenbüren

  • Nachricht senden

385

Montag, 27. Juli 2020, 19:53

Heimspiel gegen Ahlen ist an meinem Geburtstag. Hoffe auf eine große Sause mit euch allen im Stadion :hick:
"90% von allem ist Mist!" (Theodore Sturgeon)

Andre1982

Super-Malocher

Beiträge: 7 328

Wohnort: Wulfen

Beruf: Schnäppchenjäger

  • Nachricht senden

386

Montag, 27. Juli 2020, 19:57

Schön, die ersten 11 Spiele wären wohl auch alle bei Sporttotal zu sehen. Erst in Wupperta im November wären wohl keine Kameras vorhanden.
.
Dealgott - Der Schnäppchenfinder
.
Willi Landgraf:
Jung, ich komm aus Bottrop - da wirsse getötet, wenne datt inne Muckibude machs! (beim Step-Aerobic-Training, auf die Frage, ob er so etwas vorher schon einmal gemacht habe)

Freiherr

Aushilfe

Beiträge: 496

Wohnort: 46117 Osterfeld

Beruf: Rentner (San. Installateur

  • Nachricht senden

387

Dienstag, 28. Juli 2020, 06:32

Heimspiel gegen RWX an meinem Geburtstag

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 864

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

388

Dienstag, 28. Juli 2020, 08:50

wird beachtet
Emscherkapitän

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 5 291

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

389

Dienstag, 28. Juli 2020, 09:20

Du solltest dich geehrt fühlen.
Die Mannschaft wird, deinem Geburtstag entsprechend, das passende Ergebnis abgeliefert haben.
Dann wollen wir nur hoffen, das in der Emscherkurve 1 gar kein Platz mehr sein wird, um einen Tisch mit Torte und Kerzen auf zu stellen und das Ständchen entsprechend vielstimmig sein wird.
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Andre1982

Super-Malocher

Beiträge: 7 328

Wohnort: Wulfen

Beruf: Schnäppchenjäger

  • Nachricht senden

390

Dienstag, 28. Juli 2020, 21:49

Wird doch eh noch 3000mal gewürfelt wann wer wie wo spielt.......und dann kommt ja auch wieder der Regen im Winter :)
.
Dealgott - Der Schnäppchenfinder
.
Willi Landgraf:
Jung, ich komm aus Bottrop - da wirsse getötet, wenne datt inne Muckibude machs! (beim Step-Aerobic-Training, auf die Frage, ob er so etwas vorher schon einmal gemacht habe)

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 864

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

391

Mittwoch, 29. Juli 2020, 01:16

und Sicherheitsbedenken.
Emscherkapitän

Ristic

Hustenbonbonexperte

Beiträge: 3 459

Wohnort: London

Beruf: Devisenhändler

  • Nachricht senden

392

Freitag, 31. Juli 2020, 12:42

war einige Zeit nicht aktiv - freue mich auch sehr auf den Wiederbeginn.

Denke, die Kontaktbeschränkungen könnte unser RWO tatsächlich positiv nutzen: wir haben ein riesiges Stadion und regulär viel freie Kapazität.
Sollte das Hygienekonzept eine Zuschauerzahl von 5000+ Leuten zu lassen, denke ich, dass wir auch konstant viele nicht-RWOler anziehen könnten, denen der Zugang zu S04, BVB etc. versperrt ist ...
Ergebnis wäre ein höherer Zuschauerschnitt als in der Vorsaison - wenngleich natürlich die Mehrausgaben berücksichtigt werden müssen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ristic« (31. Juli 2020, 12:49)


393

Freitag, 31. Juli 2020, 13:15

...
Sollte das Hygienekonzept eine Zuschauerzahl von 5000+ Leuten zu lassen, denke ich, dass wir auch konstant viele nicht-RWOler anziehen könnten, denen der Zugang zu S04, BVB etc. versperrt ist ...
Ergebnis wäre ein höherer Zuschauerschnitt als in der Vorsaison - wenngleich natürlich die Mehrausgaben berücksichtigt werden müssen.


Rechne mal eher mit maximal 2000 Zuschauern. In den Bundesligen werden keine Stehplätze freigegeben. Wenn sie das unten auch machen, dann haben wir nicht so viele Plätze. Davon nur jeder 5 besetzt... rechne mal lieber selber.
________________________________________________

Wer zum Teufel ist dieser Essen?

Ristic

Hustenbonbonexperte

Beiträge: 3 459

Wohnort: London

Beruf: Devisenhändler

  • Nachricht senden

394

Freitag, 31. Juli 2020, 13:56

temporäre Bestuhlung muss man halt organisieren - das ist klar!
Wobei ich mir auch Ausnahmen für den Amateurfußball vorstellen kann, da hier ja größtenteils nur Stehplätze vorhanden sind ...

Bin gespannt, aber wer hier viel Kreativität zeigt, kann von der Krise auch profitieren!
Wenn man sich natürlich hinsetzt und sagt: puh, nicht möglich - dann wirst Du ewig da verharren, wo Du stehst.
Kannst ja mal schauen, welche Unternehmer in Deinem familiären / lokalen Umfeld die Krise zu ihrem Vorteil genutzt haben ... (vielleicht der Schreiner, der schnell Spuckschutzwände vertrieben hat; die Pizzeria, die auf Lieferservice umgeschaltet hat; die Nähstube, die blitzschnell Mund-Nasen-Schutz-Masken im Angebot hatte; der Stoffladen, der spontan seine Öffnungszeiten verlängert hat und die halbe Stadt mit Nähutensilien eingedeckt hat) ...

Merke: Da ist kein träger Bedenkenträger dabei :)

Beiträge: 41

Wohnort: Meiderich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

395

Freitag, 31. Juli 2020, 15:30

Soweit ich mich erinnere wurde der Sachverhalt bei Sach Mal Vorstand bereits erörtert. Folge 1 oder 2 glaube ich.

Der Verein will den Behörden ein Hygienekonzept vorlegen das 2100 Zuschauer beinhaltet ink. Stehplätze.

Es sollen nur Dauerkarten Inhaber zugelassen werden, Tageskarten wird es nicht geben, wegen der Rückverfolgung.

Wenn natürlich die zweite Corona Welle kommt weiß noch keiner wie es überhaut weitergeht. 8o

Ähnliche Themen

Thema bewerten