Sie sind nicht angemeldet.

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 5 174

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

3 341

Montag, 27. April 2020, 07:24

Damiano Schirru , ex RWO II, jetzt RWO III oder IV (?) in Hiesfeld

Wie viele Spieler in den Amateurligen, trifft auch Damiano Schirru die Coronavirus-Krise besonders hart, zum einen als Fußballer, zum anderen im Berufsleben. Umso erfreuter ist der Mittelfeldspieler von TV Jahn Hiesfeld über die Unterstützung von RWO-Trainer Mike Terranova.

Quelle: https://www.reviersport.de/artikel/darum…anova-geruehrt/

... Risiken gibt es derzeit vor allem in der Wirtschaft. Das spürt Schirru auch bei seinem Modelabel Blck4, das er zusammen mit seinem Bruder gegründet hat. Im Onlineshop laufe es besser, aber der Laden in Oberhausen ist stark von der Krise betroffen ...



Edit flüstert mir gerade ins Ohr : BLCK 4 Store - Marktstr.129, 46045 Oberhausen , danke Edit.
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 5 174

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

3 342

Mittwoch, 29. April 2020, 19:25

Ahmed-Malik Uzun, ex RWO, jetzt RWO III oder IV (?) in Hiesfeld

1,5 Jahre ohne Liga-Einsatz: Hiesfelds Uzun "enttäuscht" von RWO-Zeit

Beim Fußball-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen konnte sich Ahmed-Malik Uzun nicht durchsetzen. Nun will er es über den Umweg Landesliga in den Profibereich schaffen.

https://www.reviersport.de/artikel/1-5-j…t/#comments_box
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 13 527

Wohnort: Oberhausen-Styrum

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

3 343

Mittwoch, 6. Mai 2020, 10:19

Mike Tullberg übernimmt kommende Saison die U 19 vom BVB.
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 5 174

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

3 344

Mittwoch, 20. Mai 2020, 19:58

Hans-Günter Bruns: „Der heutige Profi-Fußball langweilt mich“

Hans-Günter Bruns ist seit Februar Trainer beim Bezirksliga-Dritten SC 20 Oberhausen. Der 65-Jährige hofft, dass sein neuer Verein die negativen Schlagzeilen der vergangenen Jahre endlich ad acta legen kann und spricht über den heutigen Profi-Fußball.

...

Der heutige Profi-Fußball langweilt mich. Die Qualität und Mentalität sind unterdurchschnittlich. Dazu sind die Schiedsrichterleistungen in Deutschland eine reinste Katastrophe. Dadurch kann eine gewisse Grundaggressivität gar nicht zustande kommen, weil jeder Körperkontakt sofort abgepfiffen wird. Sowas macht den Fußball kaputt. Viele alte Mannschaftskollegen haben sich vom Fußball komplett abgewendet, weil es nur noch ums Geld geht.

Quelle: https://www.reviersport.de/artikel.page?id=486260
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 289

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

3 345

Mittwoch, 20. Mai 2020, 23:17

Tja, Recht hat er.

Das hätten noch ein paar gute Jahre werden können mit ihm.
Aber ein Theo Schneider musste kommen, um uns in den modernen Fußball zu führen.
Bis heute habe ich das nicht verstanden.
Bei aller Wertschätzung Hajo Sommers, warum musste das damals sein?

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 5 174

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

3 346

Freitag, 22. Mai 2020, 02:51

:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 13 527

Wohnort: Oberhausen-Styrum

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

3 347

Donnerstag, 28. Mai 2020, 11:01

Engelmann wechselt nach RWE.
Klick
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

Preißler

Urgestein

Beiträge: 5 243

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

3 348

Donnerstag, 28. Mai 2020, 11:53

Sie haben es schon mit so vielen versucht. Am Ende geht es wieder in die Buchse, erst recht mit so einem alten Mann. Außer Spesen nichts gewesen. Ich bin froh, daß wir Terada haben ;) .
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


3 349

Donnerstag, 28. Mai 2020, 12:24

Der Mann hat 25 Buden gemacht. Dafür brauchen unsere 3 Jahre.

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, wollte er doch damals wegen seiner Familie wechseln. Ich wünsche ihm daher fürs sportliche alles erdenklich Schlechte. Sch..RWE

lefty1

Administrator

Beiträge: 10 257

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

3 350

Donnerstag, 28. Mai 2020, 14:19

da sieht man, dass es nicht immer um das geht, was geredet wird..viel Spaß mit ihm...er hat von seinen Nebenleuten gelebt und ist 31..egal wie viele Tore er macht..bei unseren Nachbarn wird das nix...
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 289

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

3 351

Donnerstag, 28. Mai 2020, 16:21

Ich sach nur: Hamdi Dahmani - der Kracher von Fortuna Köln.

Beiträge: 1 533

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

3 352

Donnerstag, 28. Mai 2020, 17:23

Janssen lässt auch grüßen
Wer morgens früh raus muss und abends spät ins Bett kam, der misst dem Wort Morgengrauen seine eigene Bedeutung zu.

3 353

Freitag, 29. Mai 2020, 10:15

Sie haben es schon mit so vielen versucht. Am Ende geht es wieder in die Buchse, erst recht mit so einem alten Mann. Außer Spesen nichts gewesen. Ich bin froh, daß wir Terada haben ;) .



Habe in einem anderen Thread genau dasselbe geschrieben. Und ergänze hier auch meinen Unmut darüber, dass Simon E. offenbar ein Lügner ist. In Rödinghausen war er doch wegen der künftigen beruflichen Karriere und dem Gejammer seiner Gattin über das Ruhrgebiet, wenn ich mich recht erinnere? Wir tun überrascht: Es geht ihm ums Geld. Und unser Nachbar kauft wie immer die Leute zum teuersten möglichen Zeitpunkt ein :-D . Viel Glück mit dem Opi.

Preißler

Urgestein

Beiträge: 5 243

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

3 354

Freitag, 29. Mai 2020, 10:36

Daß es Engelmann ums Geld geht, ist nicht schlimm. Schlimm ist die Heuchelei bzgl. der Beweggründe. Da ist mir Robert Lewandowski weitaus lieber, weil er ehrlich ist. Für ihn ist nicht wichtig, wo er spielt, sondern wer am meisten bezahlt. Zuzugeben, ein Söldner zu sein, verdient mehr Respekt als Verlogenheit und Heuchelei. Der Heuchler erschleicht sich seine "Freunde", der Wahrheitsliebende hat nur sehr wenige davon, diese allerdings mit Qualität.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 7 016

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

3 355

Freitag, 29. Mai 2020, 11:46

Karma is a bitch, Simon!

Ich möchte nicht, dass mir hier jemand was unterstellt, aber unser Rasen ist ja seit Jahren nicht mehr das was er mal war. Wenn man da in vollem Lauf in ein Loch tritt. Sowas kann Karrieren beenden. Sei also vorsichtig!


Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 13 527

Wohnort: Oberhausen-Styrum

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

3 356

Freitag, 29. Mai 2020, 12:01

Für RWE ein guter, wenn nicht sehr guter, Transfer. Und ihm jetzt hier wieder irgendetwas zu unterstellen, finde ich ehrlich gesagt bescheiden.
Als er damals von uns nach Rödinghausen ging, ging es natürlich auch ums liebe Geld, aber eben auch um familiäre Dinge. Leider wollen oder können das die meisten eh nie verstehen.
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 7 016

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

3 357

Freitag, 29. Mai 2020, 12:04

Es gibt immer zwei Seiten der Medaille. Aber du musst zugeben, dass da durchaus ein Geschmäckle zurückbleibt. Soll er doch einfach sagen, die bieten mir im Herbst meiner Karriere soviel, da kann ich nicht nein sagen.

Er wird da sicher Topverdiener sein. Der Druck steigt und wenn sie es diesmal nicht schaffen, dann sehe ich es schon vor mir... :)


3 358

Freitag, 29. Mai 2020, 12:59

Ist nominell ein guter Transfer - wie es finanziell seitens Verein aussieht vermag ich nicht zu sagen. Müssen die selbst wissen.

Irritiert bin ich von Engelmanns Entscheidung. Nicht wegen den ganzen „Ich will näher zu meiner Familie“ Gelaber. Ich vermute das war seine letzte Chance höherklassig zu spielen. Ja, die Nachbarn wollen aufsteigen aber mit Ingolstadt oder sonst wem fix in der 3. Liga starten hätte ich vorgezogen. Er investiert jetzt noch ein Jahr in der Regionalliga und selbst wenn dann der Aufstieg folgen sollte, bleibt die Frage, ob er dann noch dabei ist und fit genug für die 3. Liga ist, etc. pp.

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 289

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

3 359

Freitag, 29. Mai 2020, 15:38

Sehe ich auch so - die müssen ja auch ein Zeichen setzen. Andererseits wird der Druck durch solche Personalien (Bundesliga-Trainer, Top-Torjäger und wer da noch so kommt) enorm. Und damit konnte RWE in den letzten Jahren nicht so souverän umgehen.Warten wir es ab.
Hauptsache, wir machen unsere Hausaufgaben und Dimi schafft es, neue Energie im Team zu entfachen. Dann werden wir dabei sein.
Vielleicht wird die neue Saison der Wettkampf der Traditionsvereine: Aachen, Essen, RWO ggf. Preußen Münster - freue mich schon darauf, sollte es so kommen.

3 360

Mittwoch, 3. Juni 2020, 15:43

Robin Udegbe darf beim KFC offenbar nicht mehr am Mannschaftstraining teilnehmen, ebenso wie zwei Teamkameraden. Wieso weiß man nicht. Ach ja - Gehalt gibt’s in Krefeld offenbar auch mal wieder nicht aber das kennt man ja.

https://www.reviersport.de/artikel/kfc-u…lter-in-verzug/

Thema bewerten