Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 565

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 15. Januar 2020, 20:03

Weiter so berichten, bitte
Danke
Wer morgens früh raus muss und abends spät ins Bett kam, der misst dem Wort Morgengrauen seine eigene Bedeutung zu.

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 428

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 15. Januar 2020, 20:12

5:1
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 428

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 15. Januar 2020, 20:25

Endstand 5:1...4:1 war Gödde...5:1 ein Mann namens Hermes :D
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 428

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 16. Januar 2020, 10:05

TESTSPIEL
RWO schlägt Meinerzhagen 5:1 – Hermes trifft bei Comeback
Rot-Weiß Oberhausen hat das dritte von vier Testspielen ebenfalls gewonnen. Gegen den ambitionierten westfälischen Oberligisten RSV Meinerzhagen gewannen die Schützlinge von Mike Terranova mit 5:1.

Vor der Pause waren Cihan Özkara (12.), Jannik Löhden (16.) und Nico Klaß (40.) erfolgreich. Marcel Kandziora verkürzte für den Gast zwischenzeitlich auf 1:2 (.20.).

Neun Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Philipp Gödde auf 4:1 (54.). Den Schlusspunkt setzte der wiedergenesene Tim Hermes: Nach fast acht Monaten Verletzungszeit eingewechselt, trug sich der 28-Jährige mit dem Treffer zum 5:1-Endstand in die Torschützenliste ein (72.).

Am Samstag, 18. Januar, folgt die Generalprobe. Der Tabellendritte (mit einem Spiel Rückstand) der Regionalliga Südwest, der TSV Steinbach, gibt seine Visitenkarte in Oberhausen ab. Gespielt wird ab 14 Uhr. Ob die Partie im Stadion Niederrhein oder auf einem der Nebenplätze stattfindet, wird kurzfristig je nach Wetterlage entschieden.

Tore: 1:0 Özkara (12.), 2:0 Löhden (16.), 2:1 Kandziora (20.), 3:1 Klaß (40.), 4:1 Gödde (54.), 5:1 Hermes (72.).

https://www.rwo-online.de/news/rwo-schl%…i-comeback.html

Quelle: RWO- Homepage
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 5 371

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 16. Januar 2020, 15:21

Ich habe da mal eine Frage, liebe RevierSport Ehrlich. Echt.
Der Sinn der Namensnennung, oben links über diesem Artikel zum Testspiel RWO vs. Meinertzhagen ist, daß der informationßüchtige Leser weiß, wer für den Text Verantwortung zeichnet und wer bei Interviews, die hier in Anführungszeichen wiedergegeben werden, das Tonband eingestellt hat und, idealerweise, die Fragen stellte.

Das war nach intensivem Studium dieses dankenswert kostenlos zugänglichem Textes des multiflexible Krystian Wozniak (@einWozi), der ja augenscheinlich im sonnigen Süd-westen unseres Kontinent sitzt, zeitgleich ein Testspiel > 125 Minuten tickert, Youtube Filmchen produziert und einstellt, RWEs Lobhudelein des Spielgegners aufnimmt und in Textform online stellt.
Okay, zur Entlastung läßt er den RWEs Spielbericht von seinem Chef am Eßener Schreibtisch formulieren.
Wer war den jetzt auf der Wind- und Regengepeitschten Emscherinsel und sah mit eigenen Augen den in ziviler Kleidung durchs NLZ* huschender IV Jerome Propheter mit muskuläre Beschwerden und in welcher Spielminute Bastian Müller mit etwas an der Halswirbelsäule ausgewechselt wurde.
Wie waren denn überhaupt die Mannschaftsaufstellungen des Regionalligisten West in Halbzeit 1 und 2 ?
Das der Gegner, der Verlbesieger aus Test und Pokal sowie den Sportfreunde Lotte Pokaleliminierer, gut ist, war bekannt und hier an anderer Stelle bestimmt häufiger zu lesen.
Auch hier fehlen ein paar spezifische Informationen, oder wartet man auf den RWO-online Bericht oder den WAZ Artikel von Peter Voß ?
Sind alle RS Reßourcen gebunden bei der Suche nach dem verschollenen Koffer des RWEs Torwarttrainers ?

Das unter tosendem Beifall der > 201 beschirmten RWO Zuschauer Tim Hermes in der 60. Minute gegen Felix Herzenbruch ein gewechselt wurde, im linken Mittelfeld wirbelte und rasch ein Tor erzielte und der Ball beim zweiten Versuch knapp den Giebel verpaßte. ist zu ergänzen.

Liebe RWO Freunde, es sieht gut aus, egal auf welchem Geläuf. Ob grüner Rasenteppich, Profi Kunstrasen oder Acker wie Herne, wahrscheinlich Verl und Lippstadt oder dem RWO Trainingsplatz, der ja räumlich dank der Enteignungen durch die Deutsche Bundesbahn etwas beschnitten wurde. Alles ist kein Problem auf dem Weg zur Meisterschaft und zum Aufstieg aus der Regionalliga West für den SC Rot-Weiß Oberhausen.
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 428

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 16. Januar 2020, 16:56

TESTSPIEL
Hinweise zum Heimspiel gegen den TSV Steinbach
Vor dem Testspiel am kommenden Samstag, 18. Januar (14 Uhr, Stadion Niederrhein), gegen den Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach bittet Rot-Weiß Oberhausen um Beachtung folgender Hinweise:

- Gespielt wird nach jetzigem Stand im Stadion Niederrhein. Bei zu schlechter Wetterlage findet das Spiel im benachbarten evo-Nachwuchsleistungszentrum statt.

- Geöffnet wird ausschließlich die evo-Haupttribüne.

- Für Mitglieder und Dauerkarteninhaber ist der Eintritt gegen Vorlage der Legitimation frei. Für alle anderen Besucher kostet der Eintritt einheitlich 5,- EUR.

- Die Parkplätze 2b und 2c direkt am Stadion sind kostenfrei verfügbar.

https://www.rwo-online.de/news/hinweise-…-steinbach.html

Quelle: RWO- Homepage
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 428

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 16. Januar 2020, 17:00

Ich habe da mal eine Frage, liebe RevierSport Ehrlich. Echt.
Der Sinn der Namensnennung, oben links über diesem Artikel zum Testspiel RWO vs. Meinertzhagen ist, daß der informationßüchtige Leser weiß, wer für den Text Verantwortung zeichnet und wer bei Interviews, die hier in Anführungszeichen wiedergegeben werden, das Tonband eingestellt hat und, idealerweise, die Fragen stellte.

Das war nach intensivem Studium dieses dankenswert kostenlos zugänglichem Textes des multiflexible Krystian Wozniak (@einWozi), der ja augenscheinlich im sonnigen Süd-westen unseres Kontinent sitzt, zeitgleich ein Testspiel > 125 Minuten tickert, Youtube Filmchen produziert und einstellt, RWEs Lobhudelein des Spielgegners aufnimmt und in Textform online stellt.
Okay, zur Entlastung läßt er den RWEs Spielbericht von seinem Chef am Eßener Schreibtisch formulieren.
Wer war den jetzt auf der Wind- und Regengepeitschten Emscherinsel und sah mit eigenen Augen den in ziviler Kleidung durchs NLZ* huschender IV Jerome Propheter mit muskuläre Beschwerden und in welcher Spielminute Bastian Müller mit etwas an der Halswirbelsäule ausgewechselt wurde.
Wie waren denn überhaupt die Mannschaftsaufstellungen des Regionalligisten West in Halbzeit 1 und 2 ?
Das der Gegner, der Verlbesieger aus Test und Pokal sowie den Sportfreunde Lotte Pokaleliminierer, gut ist, war bekannt und hier an anderer Stelle bestimmt häufiger zu lesen.
Auch hier fehlen ein paar spezifische Informationen, oder wartet man auf den RWO-online Bericht oder den WAZ Artikel von Peter Voß ?
Sind alle RS Reßourcen gebunden bei der Suche nach dem verschollenen Koffer des RWEs Torwarttrainers ?

Das unter tosendem Beifall der > 201 beschirmten RWO Zuschauer Tim Hermes in der 60. Minute gegen Felix Herzenbruch ein gewechselt wurde, im linken Mittelfeld wirbelte und rasch ein Tor erzielte und der Ball beim zweiten Versuch knapp den Giebel verpaßte. ist zu ergänzen.

Liebe RWO Freunde, es sieht gut aus, egal auf welchem Geläuf. Ob grüner Rasenteppich, Profi Kunstrasen oder Acker wie Herne, wahrscheinlich Verl und Lippstadt oder dem RWO Trainingsplatz, der ja räumlich dank der Enteignungen durch die Deutsche Bundesbahn etwas beschnitten wurde. Alles ist kein Problem auf dem Weg zur Meisterschaft und zum Aufstieg aus der Regionalliga West für den SC Rot-Weiß Oberhausen.


verrgiss es Franki...der Stadionzeitung von denen ist nicht mehr zu helfen
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 428

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

48

Freitag, 17. Januar 2020, 15:44

Endspurt!

Am morgigen Samstag bestreiten unsere #kleeblätter ihr letztes Testspiel der Wintervorbereitung gegen den TSV Steinbach (14 Uhr) im Stadion Niederrhein.

Besonders interessant: #Mitglieder und #Dauerkarteninhaber erhalten nach Vorlage ihres Ausweises freien Eintritt zur evo-Haupttribüne.

Eintritt wird auch in unseren Fanshop auf dem Stadion-Vorplatz gewährt. Ab Stadiontoröffnung kann sich jeder nochmal für die Begegnung mit dem Vertreter der Regionalliga-Südwest und für das erste Plichtspiel 2020 gegen Borussia Mönchengladbach II (25. Januar, 14 Uhr) ausrüsten.

https://www.facebook.com/rwoberhausen/

Quelle: RWO Facebookseite
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

49

Samstag, 18. Januar 2020, 15:26

Puh, bei Sporttotal sieht es aus, als wäre der Rasen in einem furchtbaren Zustand. Wie soll das erst werden, wenn ein paar Spiele drauf gespielt worden sind?

Die Szenen des Spiels, die ich so nebenbei mit einem Auge gesehen habe, waren auch nicht wirklich erbaulich ...

Andre1982

Super-Malocher

Beiträge: 7 330

Wohnort: Wulfen

Beruf: Schnäppchenjäger

  • Nachricht senden

50

Samstag, 18. Januar 2020, 15:45

Ich bereue es, Sportotal zu schauen. Das Spiel hat mir nun sämtliche Vorfreude auf die Rückrunde genommen.
.
Dealgott - Der Schnäppchenfinder
.
Willi Landgraf:
Jung, ich komm aus Bottrop - da wirsse getötet, wenne datt inne Muckibude machs! (beim Step-Aerobic-Training, auf die Frage, ob er so etwas vorher schon einmal gemacht habe)

Erniebert

Aushilfe

Beiträge: 194

Wohnort: Hünxe

Beruf: Endoskopiker

  • Nachricht senden

51

Samstag, 18. Januar 2020, 16:04

Es war zwar nur ein Vorbereitungsspiel aber es sollte ja wohl auch richtungsweisend sein.
Habe leider nichts positives sehen können bzw. wie die Winterpause genutzt wurde, sich zu verbessern.
Kein vernünftiger Ball von außen in den Strafraum. Zuspielungenauigkeiten wie vorher auch.
Gott sei Dank nur ein Vorbereitungsspiel.

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 4 448

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

52

Samstag, 18. Januar 2020, 16:48

Meine Kurzanalyse: Die erste Halbzeit top, die zweite Schrott.

Die Chancenverwertung und das zu Ende spielen von guten Situationen, scheint immer noch ein Problem. Da nützt dann die gute erste Halbzeit auch nix, wo ich gute Spielzüge und starkes Pressing gesehen habe. - Das wurde komplett in den zweiten 45 Minuten eingestellt. Einzigster kleiner Lichtblick in Halbzeit 2: Dominik Reinert. Da er nur kurz gespielt hat, umso erschreckender, das er der Lichtblick war.

Vielleicht der richtige Dämpfer, zur richtigen Zeit nach den letzten guten Ergebnissen und Lob von Terra. Wichtig ist ab kommender Woche, beginnend gegen Gladbach zwo!!!
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 5 371

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

53

Samstag, 18. Januar 2020, 19:04

So lief die Generalprobe für Rot-Weiß Oberhausen

Der Countdown läuft: Nur noch eine Woche bis zum Restrunden-Auftakt in der Regionalliga West. Die Generalprobe vor dem ersten Meisterschaftsspiel ist Rot-Weiß Oberhausen jedoch nicht geglückt: In ihrem letzten Test verlor die Mannschaft mit 0:2 gegen den TSV Steinbach-Haiger.

https://www.reviersport.de/artikel/so-li…iss-oberhausen/

Danke für diesen überaus freundlich gehaltenen Bericht.
https://www.lokalkompass.de/essen/profil…armaine-fischer
Ich befürworte ein Festanstellung in der arg lokal fanatisierten Redaktion des RevierSport Echt.Ehrlich.

Aber wollen wir uns nichts vor machen. Es fing ganz gut an, aber in Hz.2 war es gar nichts mehr.
Obs am morgendlichen Training lag ?
Volle Kapelle der Gasttrainer Außage ist falsch. Zwei Leistungsträger fehlten merklich und 2-3 Spieler der ersten Hz. brachten nicht ihre gewohnte Leistungsfähigkeit. Über die zweite Halbzeit decken wir das große rot-weiße Tuch mit dem Kleeblatt in der Mitte.
Zu hoffen bleibt, daß Nico Klaß nicht ernsthaft verletzt wurde, das würde unsere weiteren Chancen zur Meisterschaft arg behindern.
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 888

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 19. Januar 2020, 00:51

Ich tippe auf zahlreiche zähe 1:0-Siege in der Rückrunde.
Emscherkapitän

55

Sonntag, 19. Januar 2020, 09:33

Vielleicht ein Dämpfer zur richtigen Zeit!

Weiß jemand was über die Verletzungen von Müller und Propheter und wie lange sie wahrscheinlich ausfallen werden?

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 4 448

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 19. Januar 2020, 10:02

Propheter hat Muskelbeschwerden, Müller eine Nackenzerrung, Verdacht auf Schleudertrauma. Einsatz gegen Gladbach ist fraglich. - Nicht gut sah die Knie-Verletzung von Nico Klaß aus. Ich hoffe es ist nichts Schlimmes!
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 888

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 19. Januar 2020, 22:18

Das ist nicht gut. Da müssen die anderen Gras fressen. 5:1 wird es wohl ebenso wenig ausgehen wie Köln II nochmals so hoch bei uns gewinnt.
Emscherkapitän

58

Montag, 20. Januar 2020, 09:31

Ich bereue es, Sportotal zu schauen. Das Spiel hat mir nun sämtliche Vorfreude auf die Rückrunde genommen.
Du hast Recht, von Vorfreude keine Spur eher Bauchschmerzen. Ich möchte kein Spieler beleidigen,Alles war arm. Vielleicht ist Gleichgültigkeit die falsche Annahme oder kann keiner weiter als 3 M das Tor treffen. Immer dieses späte quer vorm oder im 16er spielen ,( meine Nerven ) es sich selbst schwerer machen und solange im Kreis drehen bis man einen Mitspieler gefunden hat und dann noch das Muster 2 nach vorn und 3 zurück,trotz unsere Spielweise stehen wir gut da. Wo wären wir wenn richtig Gas gegeben wird ? vllt. bin ich vom Schalker Spiel verblendet.
" Ironie setzt immer Geist voraus.......beim Gegenüber "










Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 7 094

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

59

Montag, 20. Januar 2020, 10:54

Ruhig bleiben. Das der dickste Brocken am Ende einer kurzen und harten Vorbereitung. Das war doch klar, zudem will sich keiner mehr verletzen. Wobei ich Klaß' Verletzung gerade besorgt zur Kenntnis nehme, er wäre immerhin der Ersatz für Propheter. Da ich nichts in die Richtung gelesen habe, gehe ich mal davon aus, dass es bloß eine Blessur war. Ich bin zuversichtlich.


Beiträge: 1 051

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

60

Montag, 20. Januar 2020, 12:02

Schalke hat auch ein gruseliges Testspiel gegen VV St.Truiden absolviert und dann beim Saisonstart war alles gut. Das sollten wir auch hinbekommen, ist ja der gleiche Gegner. 3:-)
https://www.youtube.com/watch?v=CHq_K8DwmMc ;-)!-

Thema bewerten