Sie sind nicht angemeldet.

DoRo

Meister

Beiträge: 1 790

Wohnort: Schmackedorf......

Beruf: Reisende

  • Nachricht senden

241

Sonntag, 27. Oktober 2019, 19:15

GLÜCKWUNSCH!!!!

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 439

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

242

Sonntag, 27. Oktober 2019, 21:20

Und kein Treffer von Lettau!
Emscherkapitän

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 778

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

243

Sonntag, 27. Oktober 2019, 21:34

Dann war es ja nicht so schlimm, daß ich dieses taktisch hervoragende, von beiden Seiten rasant vorgetragene Spiel in der 86 Minute verlaßen habe und damit auf Freudentraube, Laola und Bruchwilder auf den Zaun, verzichtet habe und mir damit alle Verkehrs Staus aus dem Schönefeld (?) ersparte.

Das 0:2 der ersten Halbzeit war unterm Strich verdient, obwohl die Torschüße ein anderes Ergebnis hätte bringen können. Aber wir haben getroffen und die Nr. 10; wenn dieser Bulle der Lettau ist(?), halt nicht.

Gefühlt stand das Spiel nach der HZ Pause und dem Anschlußtreffer für 7 Minuten auf des Messers Schneide, aber dann war der Drops gelutscht, das Pulver verschößen, die Beiner erlahmt, bei der Post. bei uns nie.

Wie sang Frau Jahnke in der Ruhr Revue ?

Wer da nicht dabei war, der haat was verpaßt.

Nach dem
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Beiträge: 271

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

244

Montag, 28. Oktober 2019, 07:21

Und da isses nur noch ein Punkt, nächstes Wochenende wird sich da noch nichts ändern, Post gegen die Schiessbude der Liga Fortuna BOT III und wir gegen Sportfreunde 08/21 Bottrop, aber dann... :D

KTM-Gott

Praktikant

Beiträge: 24

Wohnort: Oberhausen

Beruf: DIsponent

  • Nachricht senden

245

Montag, 28. Oktober 2019, 13:46

Manchmal kann eine Mannschaft so eine unerwartete (Heim)-Niederlage aus der Bahn werfen. So kann man auch mal bei der "Schiessbude der Liga" ins straucheln geraten und stürzen.
Wenn ich mir die Aussagen und Sprüche von Zuschauern und einigen Spielern vom Post SV vor, während und nach dem Spiel nochmal in Erinnerung rufe, haben die mit einer Niederlage absolut nicht gerechnet - schon gar nicht in der Höhe. Selbstverständlich war der Schiri Schuld, weil der die beiden "ganz klaren Abseitstore" zur 2:0-Führung nicht aberkannt hat.
Das 3:1 war natürlich nur Glück und dem Freistoss, der zum 4:1 geführt hat, ging auch kein Foul voraus:ichdoof: .
Aber sie waren hinterher auch voll des Lobes über das TEAM12. Sie hätten nicht damit gerechnet, dass die Truppe wirklich so stark spielt, wie man immer wieder liest und hört. Waren einige sehr nette Gespräche und Gesprächspartner dabei, war unterm Strich schon sehr angenehm gestern beim Post SV.
ABER :
Bei einem solchen "6-Punkte-Spiel" sorge ich doch als gastgebender Verein zuallererst mal dafür, dass ein komplettes Schiedsrichtergespann anwesend ist. Wir alle wissen doch, wie schwierig es für den Schiri ist, eine knappe Abseitsstellung zu erkennen, wenn kein Assistent an der Linie ist. Ich erinnere mich an alleine 4 falsche Entscheidungen bzgl. Abseits gestern GEGEN das TEAM12 - sollen die mal froh sein, dass der es gestern nicht so hatte mit dem Abseits, sonst hätten die ein paar Dinger mehr kassiert :D .


Aber unterm Strich muss eines ganz klar gesagt werden :
Das war gestern das beste Spiel, das TEAM12 bisher gezeigt hat. Nicht eine Sekunde den Gegner unterschätzt, immer präsent in den Zweikämpfen, eine starke und disziplinierte Abwehrleistung und richtig schöne Spielzüge mit vielen (wie man so schön sagt) "geisteskranken" Pässen in die Spitze, die die Abwehr vom Post SV perfekt ausgehebelt und bloß gestellt haben. Das hat richtig Spaß gemacht :thumbsup: .


Und denkt dran, Leute :
Kommenden Sonntag (03.11.2019) ist Doppelschicht :
Um 14 Uhr im Stadion die 1. Mannschaft gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf unterstützen und
um 17 Uhr im NLZ das TEAM12 gegen SF 08/21 Bottrop anfeuern.

"Wenn man schon Gelb hat und so reingeht,
kann man nur wichtige Termine haben."
Johannes B. Kerner



Beiträge: 271

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

246

Montag, 28. Oktober 2019, 15:14

Danke für den schönen Bericht. :)

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 778

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

247

Montag, 28. Oktober 2019, 15:24

Danke KTM, hatte ich noch nicht im Kalender, aber da schaue ich wohl nur zum Wochenende rein, deshalb war ich ja auch schon vor TEAM 12 bei der Post-

Vielleicht sollten wir jedem, der sich eine 2. Eintrittskarte am Tag kauft, einen Becher Kaffee dazu geben. die ersten 10 Könnte ich übernehmen. 8)
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

-Artur-

Super-Malocher

Beiträge: 4 316

Wohnort: Oberhausen/Ruhrpott

  • Nachricht senden

248

Freitag, 1. November 2019, 10:08

Thorsten, einen guten Tipp für euch, holt den Patrick Stüdemann für euer Team :thumbsup:
"RWO unkaputtbar"

KTM-Gott

Praktikant

Beiträge: 24

Wohnort: Oberhausen

Beruf: DIsponent

  • Nachricht senden

249

Samstag, 2. November 2019, 14:26

Danke KTM, hatte ich noch nicht im Kalender, aber da schaue ich wohl nur zum Wochenende rein, deshalb war ich ja auch schon vor TEAM 12 bei der Post-

Vielleicht sollten wir jedem, der sich eine 2. Eintrittskarte am Tag kauft, einen Becher Kaffee dazu geben. die ersten 10 Könnte ich übernehmen. 8)
Eine zweite Karte wird sich niemand kaufen müssen - wer zuvor eine Karte für das Spiel von Mikes Team gekauft hat (oder eine Dauerkarte besitzt) hat kostenlosen Eintritt zum Spiel vom TEAM12 nach Vorzeigen der jeweiligen Karte an der Kasse vom NLZ.


Dieses Mal gibt es übrigens zum ersten Mal leckere Erbsensuppe am Verkaufsstand von TEAM12 :thumbsup: .
Und wie immer natürlich auch alles andere leckere und gute, was dem Magen und der Seele gut tut, dazu ein hoffentlich gutes, torreiches Spiel und 3 Punkte für TEAM12, um das Herz zu erwärmen.
Es wird also alles getan bei TEAM12 für das körperliche Wohlbefinden :D
"Wenn man schon Gelb hat und so reingeht,
kann man nur wichtige Termine haben."
Johannes B. Kerner



Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 439

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

250

Samstag, 2. November 2019, 15:39

Und dann hoffentlich wieder ein Sieg für das seelische Wohlbefinden...
Emscherkapitän

KTM-Gott

Praktikant

Beiträge: 24

Wohnort: Oberhausen

Beruf: DIsponent

  • Nachricht senden

251

Sonntag, 3. November 2019, 01:49

Thorsten, einen guten Tipp für euch, holt den Patrick Stüdemann für euer Team :thumbsup:
Ich denke nicht, dass man die Mannschaft diese Saison noch verstärken muss, TEAM12 ist sehr gut aufgestellt und im Gegensatz zur letzten Saison hält sich sogar die Anzahl der Verletzten im Rahmen.
Ausserdem gibt es regelmässig Verstärkung durch Rinor Rexha, Tim Stappmann und Ahmet-Malik Uzun aus Terras Truppe. Das Team ist jetzt richtig gut eingespielt (wie man u.a. beim letzten Spiel gegen den Post SV sehen konnte) und Neuzugänge wären nicht so schnell integrierbar, dass man einen Vorteil daraus ziehen könnte.
Der Kader ist derzeit qualitativ und quantitativ breit genug aufgestellt.


Aber wer weiss....zur Rückrunde kann man ja immer noch etwas machen, wenn es nötig sein sollte ;)


Bis dahin :
Am Sonntag Erbsensuppe mit oder ohne Würstchen reinhauen, zwischendurch einen Kaffee zum aufwärmen und nach dem Spiel ein Bierchen geniessen und den Sieg und die 3 Punkte feiern... vielleicht sogar die Tabellenführung, wenn der Post SV sein Spiel vergeigt.
Möglich ist alles.... :peace:
Also : Gleich alle auf zur "DOPPELSCHICHT" :Schal:

"Wenn man schon Gelb hat und so reingeht,
kann man nur wichtige Termine haben."
Johannes B. Kerner



Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 778

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

252

Sonntag, 3. November 2019, 10:21

:thumbsup:
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 439

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

253

Sonntag, 3. November 2019, 19:14

Laut fupa 9:0 gewonnen!!!!!!!!!
Emscherkapitän

Macabros

Meister

Beiträge: 2 461

Wohnort: Ein Dorf in OB

Beruf: Forum Leser

  • Nachricht senden

254

Sonntag, 3. November 2019, 19:44

Spitzenmäßig! Post leider auch 8:0 Sieger... :thumbdown:
" Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft" ( Jean-Paul Sartre)

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 778

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

255

Sonntag, 3. November 2019, 22:03

Lecker Spiel, lecker Kaffee, lecker Erbsensuppe mit Bockwirst, lecker Chili .

Dumm nur, daß das Ergebnis über mehrere Kanäle von Bottrop III vs. Post Oberhausen mit 3 : 0 mit Verwunderung und heimlicher Freude im Nachhinein als Ente herausgestellt.

Das Ergebnis war HZ 1 aber anders herum und das Ende war erwartungsgemäß 0:8.
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Beiträge: 271

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

256

Montag, 4. November 2019, 13:05

Nächstes Wochenende sind die Reserven vom SC Buschhausen und BW Alstaden die Gegner, da wird sich wohl nicht viel ändern. :grumble:

257

Sonntag, 10. November 2019, 17:45

Meine Fresse, 10:4 bei der 2. von SW Alstaden

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich die Reserve von Schwarz-Weiss Alstaden und RWO-Team 12 mit dem Endstand von 4:10. An der Favoritenstellung ließ RWO-Team 12 keine Zweifel aufkommen und trug gegen Schwarz-Weiss Alstaden II einen Sieg davon.

Maurice Sobiech sorgte mit einem lupenreinen Hattrick für das 3:0 (2./20./28.) aus der Perspektive von RWO-Team 12. Das muntere Toreschießen vor 30 Zuschauern fand mit dem Treffer von Kevin Röthig zum 1:3 in der 31. Minute seine Fortsetzung. Ehe der Schiedsrichter die Akteure zur Pause bat, erzielte Michel Hilgert aufseiten von RWO-Team 12 das 4:1 (40.). Doppelpack für den Gast: Nach seinem ersten Tor (42.) markierte Justin Klasen wenig später seinen zweiten Treffer (44.). Die Hintermannschaft von Schwarz-Weiss Alstaden II glich in der ersten Halbzeit einem Torso. Zur Pause verschwand das Heimteam mit einem deprimierenden Rückstand in der Kabine. Mit zwei schnellen Treffern von Lars Bruckwilder (51.) und Klasen (53.) machte RWO-Team 12 deutlich, dass mit diesem Angriff jederzeit zu rechnen ist. Tim Schulz versenkte den Ball in der 57. Minute im Netz der Elf von Trainer Sebastian Saß. Der Tabellenprimus stellte in der 60. Minute mit einem Dreifachwechsel groß um und schickte David Moroni, Tim Meiers und Richard Salm für Klasen, Marvin Buhlmann und Sobiech auf den Platz. Der neunte Streich von RWO-Team 12 war Moroni vorbehalten (64.). Salm überwand den gegnerischen Schlussmann zum 10:3 für RWO-Team 12 (82.). Kurz vor Ultimo war noch Röthig zur Stelle und zeichnete für das vierte Tor von Schwarz-Weiss Alstaden II verantwortlich (88.). Ronald Slickers pfiff schließlich das Spiel ab, in dem RWO-Team 12 bereits in Durchgang eins deutlich gezeigt hatte, dass es nach 90 Minuten nur einen Sieger geben würde.

Zuletzt war bei Schwarz-Weiss Alstaden II der Wurm drin. In den letzten sechs Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet. Die Defensive von Schwarz-Weiss Alstaden II muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 60-mal war dies der Fall. Trotz der Niederlage belegt Schwarz-Weiss Alstaden II weiterhin den neunten Tabellenplatz.

RWO-Team 12 bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat RWO-Team 12 elf Siege und zwei Unentschieden auf dem Konto. Erfolgsgarant von RWO-Team 12 ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 82 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Nach dem Dreier gegen Schwarz-Weiss Alstaden II führt RWO-Team 12 das Feld der Kl. B 1 Grawe an. Als Nächstes steht für Schwarz-Weiss Alstaden II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (17:15 Uhr) geht es gegen Fortuna Bottrop III. RWO-Team 12 empfängt – ebenfalls am Sonntag – FC Polonia Bottrop.
:applaus: :Schal: :Schal: :Schal: :applaus:

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 439

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

258

Sonntag, 10. November 2019, 18:25

Sehr seltenes Ergebnis

10:4 ging sicher noch fast kein Fußballspiel der Welt aus.

Wie im Eishockey!

Glückwunsch, Ihr coolen Zwölfender!
Emscherkapitän

Troll77

Super-Malocher

Beiträge: 4 195

Wohnort: Buschhausen

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

259

Sonntag, 10. November 2019, 18:40

:applaus: Justin Klasen :applaus:
Buschhausener Jung´ allez!
"Wir werden dieses Jahr den Pokal gewinnen. Da geht es nicht um Leben und Tod, sondern um mehr."
Mike Terranova 17/04/18



Beiträge: 271

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

260

Montag, 11. November 2019, 16:03

Post spielt gegen den 3. aus Osterfeld, da muss doch endlich mal was gehn. :pray:

Thema bewerten