Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 18:57

S-Bahnanbindung OB

Zitat


Für den häufigen Stau an großen Veranstaltungstagen rund ums Centro
zeichnen sich neue Lösungen ab. Dabei spielt die Seilbahn-Idee eine
Rolle.

In 30 Minuten mit der S-Bahn von Buschhausen direkt zum Flughafen Düsseldorf? Wenn es nach der
Oberhausener CDU und SPD geht, könnte dies in Zukunft möglich werden –
und damit auch der lange gehegte Wunsch einer besseren Anbindung des
westlichen Stadtgebiets an den S-Bahn-Verkehr.




https://www.waz.de/staedte/oberhausen/ei…d227308485.html

Eine S-Bahnhof in Stadionnähe würde nicht nur dem Centro sondern auch unserem Verein gut zu gesicht stehen. Das würde eine große Lücke schließen, da eine Nahverkehr's Anbindung am Stadion ja quasi nicht vorhanden ist.

-DER KULT-CLUB IM WESTEN-
Niederrheinpokal-Sieger 2018 der RWO


Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 13 447

Wohnort: Oberhausen-Styrum

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 19:44

Sicherlich eine gute Idee, aber bis das alles fertig ist, sofern es denn überhaupt gemacht wird, ist Grönland Fußballweltmeister.
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

3

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 19:50

Sicherlich eine gute Idee, aber bis das alles fertig ist, sofern es denn überhaupt gemacht wird, ist Grönland Fußballweltmeister.
Stimmt natürlich, schon seit Jahrhunderten immer wieder im Gespräch...

-DER KULT-CLUB IM WESTEN-
Niederrheinpokal-Sieger 2018 der RWO


4

Freitag, 11. Oktober 2019, 20:13

Die Rehmer/Bebelstr. ist und war ja auch wieder im Gespräch
Eine Haltestelle am Stadion wäre Megagenial. Es würde den Bustransfer, auch für Gästefans überflüssig machen.
RWO, mein Verein. Du, es könnte mal wieder schöner sein. Aber eines ist mir nicht neu, ich bleibe Dir für immer treu.

Und so tanzt du durch die Straßen, durch die Gassen,
wie ein Schatten, in graziler Eleganz.
Die Musik, die dich umhüllt, ist nicht zu fassen,
und du windest dich im Spieß- und Rutentanz.

Thema bewerten