Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 67

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Bachelor of Laws

  • Nachricht senden

2 221

Montag, 16. September 2019, 21:39

Da es von Fans für Fans gehen Privatpersonen für euch in Vorkasse. Dementsprechend ist die Planung, wenn man auch im Bus bezahlen kann, absolut bescheiden.
Außerdem konnte man bei bisher jeder Bustour auch bis 18 Uhr die Karten am Fanshop kaufen.. Von daher.

2 222

Dienstag, 17. September 2019, 09:18

Ich mecker fast nie, aber in eigentlich jedem Fanbus mit dem ich bisher unterwegs war konnte man im Bus bezahlen, finde ich wesentlich unkomplizierter. ;)
Was du unkompliziert findest, ist für andere Privatpersonen ein erhebliches finanzielles Risiko. Man kann doch für "fremde" keinen Bus bestellen und darauf hoffen das 40 Leute um 11 Uhr nach Sterkrade kommen. Dann kommen nur 12 und die Kosten für den Bus trägt man trotzdem...

2 223

Mittwoch, 18. September 2019, 13:55

Das Einzige wo es aus meiner Sicht zurecht was zu meckern gibt, das sind die Öffnungszeiten des Fanshops. Lasst den Shop am Besten gleich ganz zu! Jetzt noch zusätzlich:

Vom 16. bis 28. September gibt es geänderte Fanshop-Öffnungszeiten an der Lindnerstraße:
montags und donnerstags von 12 bis 15 Uhr.

-DER KULT-CLUB IM WESTEN-
Niederrheinpokal-Sieger 2018 der RWO


Andre1982

Super-Malocher

  • »Andre1982« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 243

Wohnort: Wulfen

Beruf: Schnäppchenjäger

  • Nachricht senden

2 224

Mittwoch, 18. September 2019, 21:28

Das Einzige wo es aus meiner Sicht zurecht was zu meckern gibt, das sind die Öffnungszeiten des Fanshops. Lasst den Shop am Besten gleich ganz zu! Jetzt noch zusätzlich:

Vom 16. bis 28. September gibt es geänderte Fanshop-Öffnungszeiten an der Lindnerstraße:
montags und donnerstags von 12 bis 15 Uhr.


Da muss ich dir leider recht geben. Ich fänd es auch schön, wenn man online mal wieder was bestellen könnte. Ich behaupte einfach mal, dass sich das finanziell lohnen würde.

Und ich behaupte ebenfalls, dass im Normalfall der Shop nicht so stark besucht ist, dass die Person da Vorort es nicht auch noch schaffen könnte, 4-5 Pakete am Tag zu packen, wobei ich natürlich die Abläufe bei RWO nicht kenne.. Und falls es doch mehr Aufwand wird, hat man doch ein paar Partner an der Hinterhand, die vielleicht beim Packen der dann 20-30 Pakete unter die Arme greifen können, da die von so etwas schon Ahnung haben. Für mich sind es z.B. bis zum Fanshop 40km (also 80km hin und zurück), zudem sind Verwandte im Sommer von Bocholt zum Fanshop um mir was zu kaufen, da war dann auch zu. Ich denke hier lässt man auch etwas an Geld liegen.
.
Dealgott - Der Schnäppchenfinder
.
Willi Landgraf:
Jung, ich komm aus Bottrop - da wirsse getötet, wenne datt inne Muckibude machs! (beim Step-Aerobic-Training, auf die Frage, ob er so etwas vorher schon einmal gemacht habe)

Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 905

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

2 225

Gestern, 08:39

Das Thema Fanshop bzw Fanartikel ist seit jeher ein absolutes Stiefkind bei RWO. Man trifft mit absoluter, traumwandlerischer Zielsicherheit immer wieder das furchtbarste Design bei Fanartikeln. Es gibt zu Saisonbeginn immer noch diese Sünden aus der Zweitligazeit in der Grabbelkiste. Ich habe den Eindruck, dass man sich einfach billiger 0815 Muster diverser Anbieter bedient und diese dann einen roten Anstrich bekommen. Nicht umsonst, werden fast ausschließlich Eigenproduktionen der Fans gekauft bzw. im Stadion gesehen. Einzige Ausnahme war hier die schwarze OBERHAUSEN Jacke mit dem gestickten Kleeblatt. Die habe ich immer noch.

Gerade im Textilbereich wird hier viel Geld liegen gelassen. Jetzt wo es kalt wird, würden sich Hoodies und Sweatjacken wie geschnitten Brot verkaufen, auch im Hinblick auf Weihnachten. Werft mal einen Blick in den Fanshop vom FC köln oder VfL Bochum. Da habe ich in letzter Zeit Geschenke für Freunde kaufen müssen, da gibts einige coole Ideen.

@Fanrat
Vielleicht mal was für euch?!


Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 922

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

2 226

Gestern, 10:30

Im Fancontainer hat man mich darüber informiert, daß der Onlineshop wohl neu gestaltet werden soll. Da brauchen wir noch etwas Geduld.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


2 227

Gestern, 11:01

Genau jetzt sollte man Kinderschals anbieten, wenn den Eltern auffällt, dass es auf dem Schulweg recht kalt ist.

DoRo

Malocher

Beiträge: 1 755

Wohnort: Schmackedorf......

Beruf: Reisende

  • Nachricht senden

2 228

Gestern, 15:02

Das Thema Fanshop bzw Fanartikel ist seit jeher ein absolutes Stiefkind bei RWO. Man trifft mit absoluter, traumwandlerischer Zielsicherheit immer wieder das furchtbarste Design bei Fanartikeln. Es gibt zu Saisonbeginn immer noch diese Sünden aus der Zweitligazeit in der Grabbelkiste. Ich habe den Eindruck, dass man sich einfach billiger 0815 Muster diverser Anbieter bedient und diese dann einen roten Anstrich bekommen. Nicht umsonst, werden fast ausschließlich Eigenproduktionen der Fans gekauft bzw. im Stadion gesehen. Einzige Ausnahme war hier die schwarze OBERHAUSEN Jacke mit dem gestickten Kleeblatt. Die habe ich immer noch.

Gerade im Textilbereich wird hier viel Geld liegen gelassen. Jetzt wo es kalt wird, würden sich Hoodies und Sweatjacken wie geschnitten Brot verkaufen, auch im Hinblick auf Weihnachten. Werft mal einen Blick in den Fanshop vom FC köln oder VfL Bochum. Da habe ich in letzter Zeit Geschenke für Freunde kaufen müssen, da gibts einige coole Ideen.

@Fanrat
Vielleicht mal was für euch?!



Du hast sicherlich recht, wie von mir schon mal angemerkt, sollte hier aber auch auf moderne Schnitte geachtet werden, die engen Sweatshirtwürste gehen gar nicht und sind teilweise viel zu lang

Beiträge: 176

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Vertriebsassistent

  • Nachricht senden

2 229

Gestern, 17:34

Ich hatte eine e-Mail geschickt vor einer Woche ob man im Fanshop auch mit ec-Karte zahlen kann, bis heute keine Antwort, das ist auch schwach. :rolleyes:

2 230

Gestern, 19:08

Doch das funktioniert. Hatte im Mai etwas im Shop gekauft und konnte mit EC karte bezahlen.
Tradition heisst nicht das Übergeben der Asche, sondern bedeutet das Weitertragen des Feuers

Thema bewerten