Sie sind nicht angemeldet.

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 092

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

2 421

Samstag, 17. August 2019, 20:29

Dann muss es bei uns über Teamgeist, Maloche und geschlossene Mannschaftsleistungen samt raffinierter Taktik gehen, um denen beizukommen!
Emscherkapitän

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 4 173

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

2 422

Samstag, 17. August 2019, 21:48

Ich habe das Spiel auch auf Sporttotal verfolgt. Man muss ehrlich zugeben, dass sowohl Rödinghausen als auch RWE besser besetzt sind als wir. Felix Backszat ist saustark auf der Sechserposition. Und der Rechtsverteidiger Traoré ist eine Granate. Von so einem Außenverteidiger können wir zurzeit nur träumen. Leider hat man es bei uns wieder versäumt, die bekannten Schwachstellen auszumerzen. Es wird schwer diese Saison.
Mein Reden. Ich verstehe allerdings nicht, wie man es versäumen kann, offensichtliche Schwachstellen besser zu besetzen. Backszat war übrigens zu haben....
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

2 423

Samstag, 17. August 2019, 21:57

Das verstehe ich auch nicht. Habe es ja schon während der Saisonvorbereitung geschrieben, dass ich es nicht verstehe. Das Ben Balla weg wollte war lange bekannt.

Irgendwelche Gründe dafür wird es wohl geben, denn Terra und Bauder sind ja schließlich keine Vollblinden. Wer weiß, warum Nowak unbedingt weg wollte.

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 4 173

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

2 424

Samstag, 17. August 2019, 22:14

Vielleicht hat er sich auch nicht mehr ausreichend um unsere Baustellen gekümmert. Er war schon für Essen tätig!
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

2 425

Sonntag, 18. August 2019, 11:40

Vielleicht ist das wie immer schlicht eine Geldfrage. Backszat war einer der Viktoria-Großverdiener. Rödinghausen kann sowas zahlen, man hat im Sommer die Fußballabteilung ausgegründet. Somit stellt sich wohl kaum die Frage, ob da eine Lizenz beantragt werden wird.

Trotzdem kann über mannschaftliche Geschlossenheit vieles an fehlender individueller Qualität ausgeglichen werden. Hochbezahlte zusammengekaufte Mannschaften haben in der Regel andere Probleme. Jedenfalls ist es für uns ratsam, unsere Erwartungshaltung nicht zu hoch zu schrauben. Womöglich wird man dann positiv überrascht.

Ich habe mich hier schon mehrfach kritisch zur marktschreierischen Euphorie über unsere letzte Saison geäußert. Auch wenn das unpopulär ist: Für mich war sie im Endeffekt enttäuschend, da wir aus unseren vorhandenen Qualitäten zu wenig gemacht haben. Wir hätten locker aufsteigen können. Das ist in dieser Spielzeit anders. Wir sind schwächer besetzt als letztes Jahr. Aber - siehe oben. Alles ist möglich, bis es nicht mehr möglich ist.

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 092

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

2 426

Sonntag, 18. August 2019, 21:55

Es waren nebst/inkl. Kaan und Straelen die drei nicht gewonnenen Heimspiele zum Schluss. Nun aber Blick nach vorn und da müssen sechs Punkte her bis 1. September früher Abend!
Emscherkapitän

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 226

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

2 427

Montag, 19. August 2019, 21:13

Gelgfrage lass ich in dieser liga nur bedingt gelten.
Wie schafft es Paderborn in die erste Liga?
Geld war es wohl nicht.

Oder siehe Union Berlin.

Nein, in unserer Liga braucht es Kompetenz, Kontinuität und viel Geduld.
RWO ist auf einem guten Weg. Wenn es diese Saison nicht klappt, weiter an der Optimierung arbeiten. Dann wird zwangsläufig unsere Stunde kommen.

Hauruckaktionen gehen nur selten gut. Viktoria hat abermillionen investiert, KFC seine Seele verkauft.

Beides kann nicht unser Weg sein.

PS: Meiner Meinung nach ist RWE auf dem Weg zur nächsten Insolvenz.

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 869

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

2 428

Dienstag, 20. August 2019, 09:54

@ RWO-Oldie

Man darf bei unserer Kaderplanung allerdings nicht vergessen, daß wir jetzt schon wieder 1 Jahr verschenkt haben, sofern nicht sinnvoll nachgebessert wird.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 226

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

2 429

Dienstag, 20. August 2019, 13:45

@Preisler: Wieso verschenkt?
Ich sagte ja - Geduld!

Wenn wir jedes Jahr ganz genau und treffsicher alle Fehler ausmerzen könnten - wären wir in drei Jahren Liga 1. Das ist aber reine Theorie.
Wir müssen schauen:
wie entwickeln sich die noch jungen Spieler im Kader.
Wie bringen uns die gestanden Spieler weiter und wie lange können sie uns verbessern.

Dazu gibt es eine Teamentwicklung inkl. Trainer und Funktionsteam.
Wenn alles richtig zusammenwächst und sich kontinuierlich verstärkt, kann irgendwann der Sprung gelingen.

Wir brauchen Geduld - Viel Geduld!

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 226

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

2 430

Dienstag, 20. August 2019, 13:50

Ergänzung:
Seit den Anfängen unter Bruns waren wir meiner Meinung nach nicht mehr auf einem so guten Weg, wie aktuell.
Es sind keine Panikhandlungen notwendig - es sind echte RWOler am Werk.
Das macht Hoffnung und ist für mich die Basis für Geduld.

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 620

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

2 431

Dienstag, 20. August 2019, 15:04

:thumbsup:

:clap:

:pray:
:dhalter: Frankiboy :dhalter: :Schal: :schild:
...meine persönlichen Meinungsäußerungen sind, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 4 092

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

2 432

Dienstag, 20. August 2019, 17:49

Ich schließe mich dem an, hoffe dennoch, dass wir Defensivaußen noch zulegen können. Dann dauert dieser auch von mir mit Geduld mitgetragene Weg vielleicht eine Saison kürzer.
Emscherkapitän

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 4 173

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

2 433

Dienstag, 20. August 2019, 19:32

@Preisler: Wieso verschenkt?
Ich sagte ja - Geduld!

Wenn wir jedes Jahr ganz genau und treffsicher alle Fehler ausmerzen könnten - wären wir in drei Jahren Liga 1. Das ist aber reine Theorie.
Wir müssen schauen:
wie entwickeln sich die noch jungen Spieler im Kader.
Wie bringen uns die gestanden Spieler weiter und wie lange können sie uns verbessern.

Dazu gibt es eine Teamentwicklung inkl. Trainer und Funktionsteam.
Wenn alles richtig zusammenwächst und sich kontinuierlich verstärkt, kann irgendwann der Sprung gelingen.

Wir brauchen Geduld - Viel Geduld!
Die haben wir! Aber auch schon seit 10 Jahren jetzt wieder...

Panikhandlungen oder Verpflichtungen will glaube ich keiner. Die Leute, Spieler, Menschen sollen, müssen zu uns, RWO, passen. Aber seine Hausaufgaben muss auch der etwas andere Verein machen. Erfolg um jeden Preis möchte bei RWO keiner, so denke ich. Aber etwas schon....
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

Thema bewerten