Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 16. April 2019, 14:37

Mit dem Bus nach Herkenrath

Von Fans für Fans – mit dem Bus zum Auswärtsspiel nach Herkenrath!

Wie bereits in den letzten vier Spieltagen zuvor hieß es für alle 500 mitgereisten Oberhausener am 29. Spieltag, zittern bis zum Schluss. Erst ein später Doppelpack unseres Stürmers, Tarik Kurt, ließ uns den, eigentlich schon nach dem ersten Drittel sicher geglaubten Sieg, endlich einfahren. Während die Viktoria in Herkenrath an der Tordifferenz arbeitete, war unser Spieltag, wider Erwarten, spannend bis zur letzten Minute. In drei der letzten vier Spielen gelang der Kleeblatt-Elf der erlösende Treffer kurz vor Schluss und dies zeigt uns, dass wir diese Mannschaft nie abschreiben dürfen!

Am 27.04. steht das nächste Auswärtsspiel unseres Teams beim TV Herkenrath an, bei welchem wir mit einer Vielzahl an Oberhausener Fans anreisen möchten.
Um euch den Anreiseweg so einfach wie möglich zu gestalten, bietet die aktive Oberhausener Fanszene wieder einmal Fan-Busse an. Ab heute dem 16.04. seit 14 Uhr, könnt ihr euch sowohl in der RWO-Geschäftsstelle als auch beim Heimspiel am Ostersonntag gegen die zweite Mannschaft des Effzehs mit Busfahrkarten, die zu einem Preis von 15 Euro zu erwerben sind, eindecken.
Bitte beachtet, dass die aktive Fanszene die Organisation der Fan-Busse nur für euch und dem Verein in die Wege leitet. Um die Organisation der Busse besser zu gewährleisten und auf keinen Kosten sitzen zu bleiben, stehen die Karten in der RWO-Geschäftsstelle nur einschließlich bis zum Mittwoch, den 24.04. für den Kauf bereit.

Die Abfahrt ist am Spieltag um 11.30 Uhr vom Sterkrade Bahnhof!

Damit jeder mitreisende Fan eine schöne Auswärtsfahrt genießen darf, sind die aufgelisteten Hinweise, die in der Pressemitteilung des letzten Auswärtsspiel standen, nach wie vor zu beachten und einzuhalten!

Auch, wenn sich die Viktoria mit dem 7:0 in Herkenrath den Frust von der Seele geschossen hat, sind alle Beteiligten des Vereins in jeglicher Hinsicht nervös. Diese Nervosität gilt es zu nutzen und mit allen Rot-Weißen Fans auch jedes kommende Auswärtsspiel zu einem Heimspiel zu machen!
Zwar litt die spielerische Qualität der Mannschaft dadurch, dass in jeder Schlussphase der Ball irgendwie ins Tor muss, dennoch lässt uns nicht das vom Aufstieg in die dritte Liga träumen, sondern der unbändige Wille jedes Spiel gewinnen zu wollen!

Gemeinsam nach Herkenrath – gemeinsam für den Traum von Liga 3!

Thema bewerten