Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 264

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

2 281

Gestern, 15:55

Gute Wuppis :clap:
Wer morgens früh raus muss und abends spät ins Bett kam, der misst dem Wort Morgengrauen seine eigene Bedeutung zu.

2 282

Gestern, 15:59

Sauber...danke an den WSV.....die müssen wir aber auch erstmal knacken.....wenn ich unser Spiel mit dem der Viktoria vergleiche, dann frage ich mich wirklich, wie die nur Tabellenführer sein können....

lefty1

Administrator

Beiträge: 9 298

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

2 283

Gestern, 15:59

interessant fand ich, dass die Kölner ständig Zeitspiel reklamierten... :-D :-D :-D :-D :-D
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

mivima

Meister

Beiträge: 2 018

Wohnort: Grefrath Niederrhein

Beruf: Selbständig Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

2 284

Gestern, 17:11

Tolles Ergebnis :thumbsup: Das wird noch ein ganz heißer Tanz in dieser Liga :egypt: :egypt: :egypt: Ich freu mich drauf :hot: Immer weiter ROT WEIß :schild:
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt : Okay , wenn wir verlieren , fahren wir wieder nach Hause . Marco Rehmer ...

DoRo

Malocher

Beiträge: 1 633

Wohnort: Schmackedorf......

Beruf: Reisende

  • Nachricht senden

2 285

Gestern, 22:37

Ich frage mich nur, welches Spiel die Kollegen vom Reviersport sehen....

Der Wuppertaler SV muss sich in Halbzeit Zwei definitiv steigern, ansonsten wird es schwer, hier etwas Zählbares mitzunehmen. Die Viktoria gibt ganz klar den Ton an, konnte ihr optisches Übergewicht bislang aber nicht in einen Treffer ummünzen.


Da tickert immer ein Kölner

2 286

Gestern, 22:47

An dieser Stelle möchte ich noch einmal anmerken, dass die Zwote vom BVB auf Grunde einer "Regel in der Regionalliga" (Kicker) eigenmächtig das Spiel gegen Kohn-Melenhausen absagen durfte. Man musste zu viele seiner Edelbabys für Auswahlteams abstellen, hatte auch noch Verletzte, aua, aua, und deswegen hielt man sich nicht für konkurrenzfähig genug. Was ist das bitte wieder für eine sonderbehandlungstechnische Unverschämtheit?

Angesichts der gestrigen Gästefan-Frechheit aus Düsseldorf (war vielleicht wenigstens eine Spielerfreundin da? Hat irgend jemand wen gesehen?) schwillt mir gerade wieder mächtig der Kamm. Was haben diese gepamperten Millionäre in einer ernsthaften Spielklasse zu suchen, in der Vereine um ihre Existenz kämpfen? Ausgestattet mit Sonderrechten, gestützt von mafiösen Machtstrukturen und geprägt von unsympathischem Jungprofi-Getue ist diese Konstellation auch wie vor ein Schlag in die Fresse aller ehrlichen Sportler. Weg mit diesem Volk in eine Nachwuchsliga, wo sie sich gegenseitig ihre Goldkettchen, Ferraris und 10.000-Euro-Rucksäckchen zeigen können und uns nicht länger auf die Nerven gehen. Regionalliga-Reform jetzt. Und zwar gründlich. In Liga 3 haben sie sowieso nichts zu suchen.

Thema bewerten