Sie sind nicht angemeldet.

zillybiene

Super-Malocher

Beiträge: 3 443

Wohnort: Elsdorf

Beruf: Förderschullehrer

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 11. November 2018, 08:59

Die nächsten Spieltage werden enorm wichtig sein und zeigen, ob wir noch die Chance haben, die Kölner abzufangen:

18. Spieltag in Straelen, gleichzeitig spielt die Viktoria in Aachen.
19. Spieltag zu Hause gegen Gladbach, gleichzeitig spielt die Viktoria zuhause gegen Dortmund.
20. Spieltag in Aachen, gleichzeitig spielt die Viktoria zu Hause gegen Bonn.
21. Spieltag zu Hause gegen Dortmund, gleichzeitig spielt die Viktoria gegen Wattenscheid.

Wenn wir danach nur 3-4 Punkte Rückstand haben, ist alles drin!
Hoffnungslosigkeit ist ein echter Grund für Misserfolg. Dalai Lama

Joerna

Malocher

Beiträge: 1 052

Wohnort: Köln

Beruf: Manager

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 11. November 2018, 12:59

Danke schöne Zusmmenfassung, habe ich mir auch angeguckt.
Wenn wir alle Spiele gewinnen u d die V.K. Nicht, sind wir SPITZENREITER :clap:
Nur der RWO!

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 3 879

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 11. November 2018, 13:33

Man hat immer eine Chance. Man muss nur die Voraussetzungen schaffen und an sich glauben. Für viele stand Viktoria schon als Aufsteiger fest. Ich habe damit gerechnet, dass sie auch mal eine Schwächephase bekommen und es ist eingetreten. Und RWO hat seine Chance genutzt und hat aufgeholt. Man sollte aber nicht nur auf Viktoria schauen, sondern auch auf die anderen Verfolger. Es wird eine enge Saison bis zum letzten Spieltag. Und man muss sich immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass der Meister dieses Jahr direkt aufsteigt. Es könnte eine Saison des „Wollens“ werden. Die Mannschaft, die den Aufstieg am meisten will, die am meisten ein Team und Kollektiv ist, könnte die Nase am Ende vorne haben. Dies muss nicht zwangsläufig Viktoria sein. Zumal sich Spieler solcher Projektvereine immer bewusst sein müssen, bei einem Aufstieg weggecastet zu werden. Da kommt dann direkt die nächste Auswahl. Und man selber hat seinen „Zweck“ erfüllt und ist Geschichte. Siehe KFC. So was wird es bei uns nicht geben und will ich hier auch nicht sehen. Dieser nun erkennbare Teamgeist könnte unser Pfund sein. Warten wir ab...

In der Spieltag Vorausschau fehlt mir Spieltag 22. Dann geht es zur Viktoria!
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 553

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 11. November 2018, 15:08

Teamgeist ist sicherlich ein wesentlicher Faktor. Wenn der "Zweck" des Aufsteigens erfüllt wurde, ist es aber natürlich, mit einigen neuen Spielern einen neuen Teamgeist hinzubekommen, weil die dann ausgedienten ihre Leistungsgrenze erreicht haben. Letztendlich geht es immer nur um das Wohl des Vereins.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 3 478

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 11. November 2018, 15:15

Pokalspiele, Leute, ein Pokalspiel nach dem anderen. Tunnelblick, raus und ab dafür!
Emscherkapitän

goleo

Super-Malocher

Beiträge: 3 879

Wohnort: Oberhausen

Beruf: ...kommt von Berufung

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 11. November 2018, 17:52

Teamgeist ist sicherlich ein wesentlicher Faktor. Wenn der "Zweck" des Aufsteigens erfüllt wurde, ist es aber natürlich, mit einigen neuen Spielern einen neuen Teamgeist hinzubekommen, weil die dann ausgedienten ihre Leistungsgrenze erreicht haben. Letztendlich geht es immer nur um das Wohl des Vereins.
Sehe ich etwas anders. Mit neuen Spielern ergänzen, Qualität, Konkurrenzkampf steigern, ja. Aber niemanden aussortieren und vom Hof jagen. Sollten wir wirklich das Wunder schaffen, hat sich auch jeder, der dazu beigetragen hat verdient, weiter ein Teil der Mannschaft zu sein.

Aber erst einmal muss weiter dafür gearbeitet werden. Träume sind erlaubt. Die Endspiele haben begonnen.
"Wehwehchen gibt es immer, ich habe mich früher am Spieltag nur von Voltaren ernährt!" - Terranova Fußballgott

67

Sonntag, 11. November 2018, 20:16

Jetzt zählts...war lange nicht bei einem Auswärtsspiel dabei.
Gegen Straelen fahre ich hin.
Jetzt müssen wir als Fans der Mannschaft, dem Verein, der Stadt und den Sponsoren zeigen, was alles möglich ist.
Lasst uns Straelen rocken...und ein Ausrufezeichen setzen.

Auf nach Straelen.

Glück auf dem RWO... :Schal:
Tradition heisst nicht das Übergeben der Asche, sondern bedeutet das Weitertragen des Feuers

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 148

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 11. November 2018, 21:33

wir kommen auch

ATTACKE!!!
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

69

Montag, 12. November 2018, 00:07

Wie wär's denn mal wieder mit einer kleinen Fanbustour oder ist das zu kurzfristig?

-DER KULT-CLUB IM WESTEN-
Niederrheinpokal-Sieger 2018 der RWO


Thema bewerten