Sie sind nicht angemeldet.

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 3 473

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 21. Oktober 2018, 07:45

2 Spiele, 6 Punkte, 7:0-Tore - und nur zwei Seiten im Herkenrath-Thread. Lasst uns doch auch wieder ausführlicher freuen! Nächste Woche ist der Spieltags-Thread ja dann definitiv "fetter", so oder so (oder so)! Ab dafür!
Emscherkapitän

Beiträge: 107

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 21. Oktober 2018, 11:15

Das wa doch gestern mal eine Geile 2 Hab Zeit mit viellll Spaß an Fussball sie können es doch noch
Nur der RWO sonst nichts !

43

Sonntag, 21. Oktober 2018, 11:34

Kleine Zwischenbilanz nach dem 14.Spieltag und dem Erfolg über den Turnverein: Nun ist offensichtlich, wo wir stehen. Hätte man gewonnen gegen die drei schlechtesten Mannschaften der Liga... Pflichtsiege, bei allem Respekt... wäre noch viel möglich. Aber diese drei Pflichtsiege gab es leider nicht. Und die vorangehende wochenlange "Ergebnis-Minikrise" - was für eine Untertreibung, echt - von Bonn bis zum Siegener Vorortdorfverein hat uns leider schon fast um alles gebracht. Erster Verfolger zu sein, nachdem wir tatsächlich endlich mal die Weltvereine Lippstadt und Rödinghausen überholt haben, das bedeutet jetzt das Ende der Augenwischerei und Schönrederei, die mich in den letzten Wochen manchmal wirklich grandios genervt hat. Denn neun Punkte und 12 Tore Rückstand auf den einzig interessanten Tabellenplatz der Liga aufholen, das wird schwer.

Aber geben wir die Hoffnung nicht auf. Vielleicht haben wir ja jetzt demnächst mal einen richtigen Sturm, nachdem Terra sich in den letzten Monaten leider dafür entschieden hat, trotz vorhandener Alternativen freiwillig ohne einen solchen anzutreten. Gestern ab Minute 65 konnte man jedenfalls mal ahnen, was demnächst möglich sein könnte. Wenn wir uns jetzt noch dazu entschließen würden, auch noch einen der besten Mittelfeldspieler der Regionalliga einfach mal wieder aufzustellen, kann man nochmal auf eine Kölner Krise hoffen. Was anderes interessiert mich nicht.

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 148

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 21. Oktober 2018, 11:40

Zitat

auch noch einen der besten Mittelfeldspieler der Regionalliga einfach mal wieder aufzustellen


wen meinst du? Schumacher?..Der war verletzt..
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

45

Sonntag, 21. Oktober 2018, 12:07

Gestern auch noch?

lefty1

Administrator

  • »lefty1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 148

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 21. Oktober 2018, 12:53

er ist doch eingewechselt worden..nix übertreiben...langsam wieder aufbauen
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

obas

Azubi

Beiträge: 147

Wohnort: Oberhausen / Rheinl.

Beruf: Industriekfm.

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 21. Oktober 2018, 15:59

Es war ein tolles unterhaltsames Spiel beider Mannschaften mit einem verdienten und deutlichen Sieger. Ein sehr sehr guter Aufbau eines RWO-Teams für die kommende Regionalligasaison 2019/20. Mehr noch sspielerisch und technische Elemente trainieren und dann wird es noch besser.
Gödde war ein richtiger Lichtblick!! Viel besser als Kurt und Öczkara. So haben wir 3 gute Offensivkraefte. Steini muss noch den Anschluss finden, dann haben wir vier gute Offensivkraefte. Guuuute Aussichten... :clap:
RWO macht Spass und Freude! Es ist endlich ein Stück Heimat geworden!!! :)

Joerna

Malocher

Beiträge: 1 052

Wohnort: Köln

Beruf: Manager

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 21. Oktober 2018, 16:07

Kleine Zwischenbilanz nach dem 14.Spieltag und dem Erfolg über den Turnverein: Nun ist offensichtlich, wo wir stehen. Hätte man gewonnen gegen die drei schlechtesten Mannschaften der Liga... Pflichtsiege, bei allem Respekt... wäre noch viel möglich. Aber diese drei Pflichtsiege gab es leider nicht. Und die vorangehende wochenlange "Ergebnis-Minikrise" - was für eine Untertreibung, echt - von Bonn bis zum Siegener Vorortdorfverein hat uns leider schon fast um alles gebracht. Erster Verfolger zu sein, nachdem wir tatsächlich endlich mal die Weltvereine Lippstadt und Rödinghausen überholt haben, das bedeutet jetzt das Ende der Augenwischerei und Schönrederei, die mich in den letzten Wochen manchmal wirklich grandios genervt hat. Denn neun Punkte und 12 Tore Rückstand auf den einzig interessanten Tabellenplatz der Liga aufholen, das wird schwer.

Aber geben wir die Hoffnung nicht auf. Vielleicht haben wir ja jetzt demnächst mal einen richtigen Sturm, nachdem Terra sich in den letzten Monaten leider dafür entschieden hat, trotz vorhandener Alternativen freiwillig ohne einen solchen anzutreten. Gestern ab Minute 65 konnte man jedenfalls mal ahnen, was demnächst möglich sein könnte. Wenn wir uns jetzt noch dazu entschließen würden, auch noch einen der besten Mittelfeldspieler der Regionalliga einfach mal wieder aufzustellen, kann man nochmal auf eine Kölner Krise hoffen. Was anderes interessiert mich nicht.



:clap: :clap: :clap:


SEHE ICH GENAUSO!!!
Nur der RWO!

49

Sonntag, 21. Oktober 2018, 16:45

Zum Spiel:
Die erste Halbzeit war ausgeglichen, mit ein wenig Pech kriegen wir den Ausgleich.
Zur zweiten Halbzeit wurde bereits alles gesagt.

Löhden war gestern einsame Spitze :applaus:
Wie er gestern aufgetreten ist, hinten nichts anbrennen ließ und vorne noch einen versenkte, alle Achtung...er ist ein ganz ganz wichtiger Spieler für uns.
Habe allerdings keinen einzigen Spieler schwach gesehen.
Die gesamte Mannschaft hat sich als Einheit präsentiert.
Bauder hat sich die Seele aus dem Leib gerannt.
Ben Balla einfach eine Augenweide.
Odenthal als Typ einfach Klasse und wenn er so weiter macht sogar ein Goalgetter.
Scheibu bereitet vor, rennt, kämpft und ist technisch richtig gut.
Ich bin so froh, dass Gödde wieder auf dem Platz steht.
Er macht da vorne mit seiner besonderen Präsenz die Abwehrreihen nervös, kämpft um jeden Meter, zeigt eine ganz andere Körpersprache und wird auch mal laut.
Auch wenn ich jetzt nicht jeden erwähnt habe, ihr habt alle eine richtig guten Maloche hingelegt.

Wir sollten auch mal langsam darüber nachdenken, besondere Spieler zu halten, ihnen die finanziellen Mittel zur Verfügung stellen und nicht wie in der Vergangenheit ohne Not gute Spieler ziehen zu lassen, die heute noch in der zweiten oder dritten Liga kicken.
Mit dieser Taktik sind wir, so glaube ich, aus der dritten Liga abgestiegen :-0 Basler sei Dank :-0

Danke für das schöne Wochenende an die Mannschaft.
Tradition heisst nicht das Übergeben der Asche, sondern bedeutet das Weitertragen des Feuers

50

Sonntag, 21. Oktober 2018, 18:33

Ein sehr sehr guter Aufbau eines RWO-Teams für die kommende Regionalligasaison 2019/20. :clap:



Das meinst Du jetzt als Witz, oder? Ja, natürlich meinst Du das... :fall:

Thema bewerten