Sie sind nicht angemeldet.

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 243

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 27. Juni 2018, 20:11

Oh RWOo, Oh RWOo, oh RWOo, Ooh RWOoooh, :clap: :clap: :clap: :clap: . :clap: :clap: :clap: :clap: . :clap: :clap: :clap: :clap: . Oh RWOooooh.

Gut das wir uns haben - und wieder Herrn Preißlers Weißheit.
Frankiboy :Schal: :schild:
...meine persönliche Meinungsäußerung ist, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

mivima

Meister

Beiträge: 1 969

Wohnort: Grefrath Niederrhein

Beruf: Selbständig Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

22

Freitag, 29. Juni 2018, 18:27

sehr wenig los hier zu diesem Thema … Finde das könnte im Sommerloch mehr ausdiskutiert werden !!! Jogi muss weg und der Bierhoff auch … man braucht jetzt frischen Wind … Wer sollte jetzt das Ruder rumreißen ?
Kloppo und Tuchel stehen nicht zur Debatte … Trainer Frage : Stefan Kunz , Ralf Rangnick , Loddar , Mario ??? Was meint ihr ? 8o
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt : Okay , wenn wir verlieren , fahren wir wieder nach Hause . Marco Rehmer ...

Fopper

Rot-Weißer Couch Coach

Beiträge: 6 766

Wohnort: Alstaden, wat sons?

Beruf: Berufskritiker & Couch Coach

  • Nachricht senden

23

Freitag, 29. Juni 2018, 21:25

Was macht Peter Neururer zur Zeit?


Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 572

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

24

Samstag, 30. Juni 2018, 10:28

Jogi muss weg und der Bierhoff auch … man braucht jetzt frischen Wind …

Wieso müssen die weg ? Mußt Du auch weg, wenn Du nach 14 Jahren Berufserfahrung mal einen Eimer Farbe umkippst ? Mir gefällt der Kommentar von Jörg Vorholt im heutigen Wochenanzeiger sehr gut. Quelle

Wir haben bis zuletzt an uns geglaubt und sind dafür belohnt worden, zwei Weltmeister haben Verantwortung übernommen, so oder so ähnlich hätte es geheißen, wäre Hummels Kopfball zum 1:0 in der 86. Minute im Netz gelandet. Ist er aber nicht und mit Blick auf die Zukunft: Wer weiß, wofür es gut war.

Wenn jetzt wirklich die "Steine umgedreht werden", bleibt nur zu hoffen, dass unter irgendeinem ein neuer Bastian Schweinsteiger, ein neuer Miro Klose, ein neuer Philipp Lahm liegt. In die Eistonne musste bei dieser WM auf jeden Fall kein deutscher Spieler.

Aber ist das Turnier damit für Deutschland vorbei? Mitnichten. Der Umbruch beginnt auch damit, die anderen Nationen zu analysieren. Und die Fans, die echten, die erlebten am Mittwoch den schönsten brasilianischen Fußball seit 2002, sie erleben belgischen Tempofußball, kroatische Wucht oder einen James Rodriguez, der im kolumbianischen Trikot einen geradezu zauberhaften Fußball gegen Polen spielte.

Die WM, sie verspricht noch viele hochdramatische Momente. Leider ohne "Die Mannschaft", die keine war. Aber auch ohne das Paaartieee-Gekreische, das ohnehin kein echter Fußballer braucht.


Meine persönliche Meinung ist, daß alle diejenigen aussortiert werden sollten, die ausgebrannt sind, in denen kein Feuer mehr brennt. Dazu könnten natürlich auch Löw und Bierhoff zählen. All das wird jetzt analysiert. Ich bin mir sicher daß die deutsche Nationalmannschaft in 2 Jahren wieder die Rolle spielen wird, die sie immer hatte.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 572

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 1. Juli 2018, 12:45

Wo man singt, da laß dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder.

______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Beiträge: 91

Wohnort: Mülheim-SO

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 1. Juli 2018, 20:00

Leider singen die Gauchos auch nicht mehr.
Bei dieser WM sieht man aber, was man mit Einsatzwillen und Leidenschaft erreichen kann.Hätte nie gedacht, dass ich mich über einen Sieg der Russen freuen kann.
Vielleicht aber auch deshalb, weil ich das Gelaber über Passquoten nicht mehr ertragen kann.

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 165

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

27

Montag, 2. Juli 2018, 15:37

Das sage ich schon seit etlichen Jahren "Ballbesitz ist die Onanie des Fußballs".
Und wenn eine "Passmaschine" wie Kroos 1.000 Pässe spielt und davon aber 90 % quer und zurück, dann Frage ich mich schon lange, was das bringt?
Mitmachen!!!! MEINE STADT - MEIN VEREIN.
Werdet Teil der RWO-Kampagne. Aktiv - Kreativ: Hier geht´s los: http://www.alleuntereinemdach.de

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 13 282

Wohnort: Oberhausen-Styrum

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

28

Montag, 2. Juli 2018, 18:43

Das sage ich schon seit etlichen Jahren "Ballbesitz ist die Onanie des Fußballs".
Und wenn eine "Passmaschine" wie Kroos 1.000 Pässe spielt und davon aber 90 % quer und zurück, dann Frage ich mich schon lange, was das bringt?


Kroos wird und wurde, wie viele andere auch, einfach überbewertet. Kroos spielt zwar die meisten Pässe, davon aber 95 % Pässe über 5 Meter. Eins gegen eins kennt bzw. kann er gar nicht. Er ist immer nur dann gut, wenn er schnelle Leute neben sich hat, die er dann ( mit seinen durchaus guten) Pässen füttern kann. Aber wenn dann neben ihm ein Özil spielt, der ständig das Tempo drosselt, kann das alles nix werden.
Ich finde auch das dieses System ( Tickitacka) ausgelutscht ist. Jeder Gegner hat sich mittlerweile drauf eingestellt. Spanien hat den Absprung zu einem anderen System auch verpasst. Gefühlt 120% Ballbesitz gegen Russland aber nahezu 0 Torchancen.
Ich bin schon seit langem dafür, dass man zurückkehrt zu einem System mit 2 echten Stürmern und einem 10 er dahinter. Wie früher. Aber das wird wohl Wunschdenken bleiben.
Jetzt kann Jogi oder auch ein anderer einen Neustart machen. Genug gutes Potenzial ist definitiv vorhanden.
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

29

Dienstag, 3. Juli 2018, 12:30

Butch Kasalla ? Who is Butch Kasalla ?

RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 165

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 4. Juli 2018, 17:31

Wie soll was besser werden, wenn man immer wieder das gleiche macht.

Jogi, ob das noch was wird.
Hoffentlich heult er nicht gleich wieder, wenn er im ersten Spiel für das Desaster ausgepfiffen wird.

Den WM-Titel-Kredit hat er grandios verspielt. Da muss jetzt erstmal was kommen.
Mitmachen!!!! MEINE STADT - MEIN VEREIN.
Werdet Teil der RWO-Kampagne. Aktiv - Kreativ: Hier geht´s los: http://www.alleuntereinemdach.de

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 572

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

31

Samstag, 7. Juli 2018, 10:21

Ich glaube, man darf sich gerne mit dem Videobeweis anfreunden, aber nicht mit den Pfeifen, die ihn bewerten. Da sitzen 4 "Experten" + Schiri, die nach Gutdünken eine WM manipulieren dürfen.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 243

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

32

Samstag, 7. Juli 2018, 13:17

Trainer, ich kann dich und den gestrigen Kommentator nicht verstehen,
Darf man sich mit beiden Schienbeinen gegen den Ball werfen und damit den Weg ins Tor versperren ? Hätte der Brasilianer nach dem Preßschlag, statt eines Doppelsalto zu schlagen, den Ball an die linke Hand des Verteidigers gelenk, wäre es Hand 11er geworden.
So war es nur ein weiter Strich auf der Liste für Brasilianische Manipulationversuche und Schauspielvorstellungen.
Ich finde es gut, wie es gekommen ist, habe aber auch keine Ahnung von dem Sport und möchte mit denen Worten Schließen, "!Alles, außer RWO ist Sc..."
Frankiboy :Schal: :schild:
...meine persönliche Meinungsäußerung ist, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 572

Wohnort: Superhausen

Beruf: Kammersänger

  • Nachricht senden

33

Samstag, 7. Juli 2018, 13:44

Die Videobilder waren eindeutig Frankiboy, die Entscheidung falsch. Brasilien ist auch gegen die Schweiz beschissen worden, als beim Gegentreffer der Abwehrspieler weggedrückt wurde. Das Gleiche gilt für das Spiel Serbien : Schweiz, als Mitrović von ZWEI (!) Gegenspielern umgerissen wurde und der Elfmeterpfiff ausblieb. Die Schiris sind teilweise nicht bereit, sich die Videos überhaupt anzusehen. Das ist der Grund, warum Pfeifen wie Felix Brych nicht weiter berücksichtigt werden und stattdessen in das Videoteam strafversetzt werden :ma: . Das nennt man wohl, den Bock zum Gärtner zu machen. Selbst Urs Meier war entsetzt und hat sich von dem gestrigen Beschiss distanziert. All das hat auch nichts mit den gesehenen Schauspielereien zu tun.

Ansonsten gebe ich dir Recht. Alles außer Rot-Weiß ist Scheiße !
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 243

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 15. Juli 2018, 21:13

Herzlichen Glückwunsch Frankreich. :clap: :clap:
Glückwunsch auch an Kroatien und Belgien für nur ein verlorenes Spiel und ein hervorragendes Turnierergebnis. :clap:
Frankiboy :Schal: :schild:
...meine persönliche Meinungsäußerung ist, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

mivima

Meister

Beiträge: 1 969

Wohnort: Grefrath Niederrhein

Beruf: Selbständig Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

35

Montag, 16. Juli 2018, 18:35

Glückwunsch auch von mir an die Franzmänner :) hätte natürlich lieber die Kroaten als Sieger gesehen … aber war schon verdient :thumbsup:
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt : Okay , wenn wir verlieren , fahren wir wieder nach Hause . Marco Rehmer ...

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 4 243

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

36

Montag, 16. Juli 2018, 22:04

Glückwunsch auch von mir an die Franzmänner :) hätte natürlich lieber die Kroaten als Sieger gesehen … aber war schon verdient :thumbsup:

Das konnte man an zwei markanten Stellen sehen. :D
Frankiboy :Schal: :schild:
...meine persönliche Meinungsäußerung ist, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Ähnliche Themen

Thema bewerten