Sie sind nicht angemeldet.

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 3 834

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

3 541

Freitag, 26. Mai 2017, 15:58

Facebook-Ranking

Da hat sich das Abwerben unseres Kommunikationschefs Christian richtig gelohnt.

Der Branchendienstes "Meedia" hat ein Facebook-Ranking für die erste und zweite Bundesliga erstellt.
Für das Ranking wurden die Summe aller Likes, Reactions, Shares und Kommentare der jeweils 18 Teams ausgewertet. In die Wertung flossen Postings der Bundesligisten zwischen dem 26. August 2016 und dem 21. Mai 2017 ein. Zudem Positings der Zweitligisten zwischen dem 5. August 2016 und dem 21. Mai 2017:



Das Ranking der 1. Liga:
1. Borussia Dortmund, 30.530.263 Interaktionen
2. Bayern München – 19.908.169
3. FC Schalke 04 – 5.297.098
4. Borussia Mönchengladbach - 3.328.205
5. Werder Bremen – 3.236.321
...

http://www.reviersport.de/352886---faceb…3.html#comments
Frankiboy :Schal: :schild:
...meine persönliche Meinungsäußerung ist, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Beiträge: 1 806

Wohnort: Krayenhorst

Beruf: Wasenmeister

  • Nachricht senden

3 542

Sonntag, 20. August 2017, 12:40

Kreuzbandriss nach Torjubel

Hätte er sich mal lieber die Klamotten vom Leib gerissen, dann wäre er vielleicht vom Platz gestellt worden, aber die Knochen wären wenigstens noch heil.

Ansonsten haben die Hamburger es sich scheinbar tatsächlich zum Ziel gesetzt, Woche für Woche peinliche Schlagzeilen zu produzieren. Die Kölner dürften da ja wirklich vor Neid erblassen.
Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt.

Andre1982

Super-Malocher

Beiträge: 7 119

Wohnort: Wulfen

Beruf: Schnäppchenjäger

  • Nachricht senden

3 543

Montag, 21. August 2017, 23:27

Die peinlichen Nachrichten macht doch eher immer die Presse. Was da immer beim HSV oder auch Schalke los ist, ist schon der Hammer. Da wird bei Schalke nun tagelang über Höwedes geredet...als wenn es nichts wichtiges als die Kapitätsbinde geben würde. Und beim HSV beginnt jede Nachricht mit "Luschen" in der verrückten Pressewelt.

Aber wie sagte schon Jürgen Klopp sinngemäß? Man erwischt sich halt immer selbst dabei, dass man lieber auf Bild.de einen unseriösen Artikel anklickt anstatt bei Kicker einen nichtsagenden aber sachlich perfekten Artikel zu lesen.
.
Dealgott - Der Schnäppchenfinder
.
Willi Landgraf:
Jung, ich komm aus Bottrop - da wirsse getötet, wenne datt inne Muckibude machs! (beim Step-Aerobic-Training, auf die Frage, ob er so etwas vorher schon einmal gemacht habe)

3 544

Samstag, 16. Dezember 2017, 17:16

Unglaublich wie schwach die Bundesliga ist. Selbst Köln mit ihren 3 Punkten trau ich noch den Sprung auf einen Europapokalplatz zu. :rolleyes:

-DER KULT-CLUB IM WESTEN-
Niederrheinpokal-Sieger 2018 der RWO


Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 3 234

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

3 545

Montag, 18. Dezember 2017, 21:23

haben die Punkte ja durch ein einziges Spiel verdoppelt...
Emscherkapitän

Frankiboy

Super-Malocher

Beiträge: 3 834

Wohnort: 46045 Oberhausen , da wo die Mitte ist, die Alte

Beruf: Privatier. och schon verrentet

  • Nachricht senden

3 546

Dienstag, 19. Dezember 2017, 00:24

haben die Punkte ja durch ein einziges Spiel verdoppelt...


Die nächste mögliche Verdoppelung der Punkte wird noch einige Zeit benötigen.
Frankiboy :Schal: :schild:
...meine persönliche Meinungsäußerung ist, wer mich kennt, der weiß es, häufig gewürzt mit :ironie:

Emscherkapitän

Super-Malocher

Beiträge: 3 234

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Marketingphilosoph

  • Nachricht senden

3 547

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 06:29

obwohh es in jenen Breiten doch "immer wieder juutjegaange hätt'"...
Emscherkapitän

Beiträge: 70

Wohnort: Mülheim-SO

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

3 548

Freitag, 5. Januar 2018, 20:51

videobeweis

Habe mir mal den Gratismonat bei DAZN gegönnt und Premier League geguckt.
Geile Spiele mit Arsenal vs Liverpool und Arsenal vs Chelsea.
Leidenschaftlicher Fußball ohne Videobeweis bei strittigen Szenen und der Schiedsrichter nur als Nebendarsteller.
So sollte es auch in der Bundesliga sein.

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 349

Wohnort: Superhausen

Beruf: Sänger

  • Nachricht senden

3 549

Samstag, 6. Januar 2018, 14:02

Neururer sieht die Bundesliga in Gefahr

Geld, Taktik, Frust: Peter Neururer sieht die Bundesliga in großer Gefahr. Der Ex-Trainer von Schalke warnt vor Entfremdung zwischen Klubs und Fans.
Quelle

Selbst, wenn WIR noch in der 1.Liga spielen würden, wäre ich voll auf Neururers Seite. Der Fußball hat sich extrem weit von der Basis entfernt. Es macht keinen Spaß mehr.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


RWO-Oldie

Super-Malocher

Beiträge: 5 106

Wohnort: Euskirchen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

3 550

Samstag, 6. Januar 2018, 19:24

Tja, Preißler. Es ist die Spirale, die sich immer weiter dreht. Das Profitum verkommt zum reinen Eventbusiness.
Es geht nur noch um Ruhm und Geld. Die Ehre wurde schon vor einiger Zeit verkauft. Die Vereine sind zu Marken mutiert. Der Lieblingsverein wird nach außengetragen wie die Lieblingsschuhmarke oder das Smartphone. Es gibt keine echte Identifikation mehr außer eben diesen Markenkult.

Ich werde es nie nachvollziehen können, wie ein Oberhausener Bayernfan werden kann. Ich lebe seit fast 50 Jahren nicht mehr in OB. Dennoch werde ich nie für einen Verein so fühlen können wie für RWO.

Beiträge: 70

Wohnort: Mülheim-SO

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

3 551

Montag, 8. Januar 2018, 21:31

Gerade Peter Neururer profitiert doch von den aktuellen Gegebenheiten.
Der ist seit Jahren ohne Job Im BL- Zirkus, ist aber sehr präsent in den Medien.
Vieles ist unglaubwürdig und nervt nur noch.
Warum muss ein Mann wie Goretzka (voraussichtlich) zu den Bayern wechseln?
Warum dürfen Spieler in der Winterpause wechseln?
Ist das nicht Wettbewerbsverzerrung?
Was soll der Videobeweis?
Was soll das mit mehr Gerechtigkeit zu tun haben?
Tausend Argumente dem Zirkus - nicht nur in der Spitze - fernzubleiben.

Trotzdem hat der Spitzenfußball einen gewissen Reiz.
Ich hätte nichts dagegen, wenn wir mal wieder daran schnuppern dürften.

Thema bewerten