Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 8. Oktober 2016, 11:10

RWO Fanrat - Infoflyer

Seit dieser Saison informieren wir bei den Ligaheimspielen im Stadion Niederrhein wieder über unsere Aktivitäten rund um den Fanrat. Wer regelmäßig zu Gast in unserem Stadion ist, hat diesen Flyer sicherlich auch schon selbst in den Händen gehabt. Aber auch hier im Forum (was wir zugegebenermaßen in der Vergangenheit sehr vernachlässigt haben), möchten wir ab sofort ebenfalls diese Flyer online stellen. Auch sonst werden wir versuchen, auch hier wieder mehr über uns zu berichten und die Termine für unsere Aktionen zu veröffentlichen, denn schließlich möchten wir alle RWO-Fans vertreten.

Hier nun das Infoblatt zum heutigen Spiel gegen Bonn.
Infoblatt Bonn

2

Samstag, 4. März 2017, 12:14

Hier gibt es den heutigen Infoflyer zum Spiel gegen die U21 vom 1.FC Köln.

3

Dienstag, 21. März 2017, 15:29

Aktueller Infoflyer zum heutigen Spiel gegen Wattenscheid:

4

Samstag, 25. März 2017, 09:21

Auch zum heutigen Spiel gibt es wieder ein aktuelles Infoblatt:

5

Samstag, 8. April 2017, 09:32

Und hier der heutige Flyer für euch:

6

Mittwoch, 19. April 2017, 17:31

Auch heute gibt es wieder das nächste Infoblatt. Allerdings wird die Anzahl der gedruckten Exemplare im Stadion heute nur sehr begrenzt verfügbar sein. Daher werden die Infoblätter auch lediglich am Fancontainer ausliegen und nicht wie bei den letzten Spielen aktiv verteilt.

7

Sonntag, 23. April 2017, 10:22

Und hier gibts jetzt die nächste Ausgabe:

Preißler

Urgestein

Beiträge: 4 192

Wohnort: Superhausen

Beruf: Sänger

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. April 2017, 11:14

Hallo RWO-Fanrat !

Hier ist mein Feedback, ich hätte das Thema sowieso irgendwann angesprochen.

Erst einmal Danke für eure Arbeit. Alllerdings halte ich das Infoblatt für überflüssig, sowohl in digitaler Form als auch in gedruckter. Es ist brotlose Kunst und verhält sich ähnlich wie die sozialen Medien als passives Instrument. Wer sich in unserem Forum herumtreibt oder sich für unsere Twitter- und Facebookpräsenz interessiert, der kennt sich sowieso mit den Geschehnissen innerhalb des Vereins aus und nimmt das Angebot wahr, sich mit zusätzlichen Infos in Wort und Video zu versorgen.

Viel wichtiger erscheint mir, als aktives Instrument aufzutreten, also diejenigen anzusprechen, die man als neue Besucher und Fans begrüßen möchte und die nicht aus eigenen Stücken auf uns zukommen. Um das zu erreichen, komme ich nochmal auf mein Lieblingsthema der "Öffentlichkeitsarbeit" zurück, ein Thema, das weder bei Fans noch bei Vereinsvertretern großen Anklang fand, bei dem ich aber trotzdem nicht müde werde, es gebetsmühlenartig zu wiederholen. Spart euch eure Kraft, eure Zeit und euer Geld, das zu veröffentlichen, was sowieso jeder weiß. Geht auf die Straße, in die Kneipen und ins Bero-Zentrum, um mit griffigen Argumenten die neu zu gewinnen oder wieder einzufangen, die den Weg noch nicht zu uns fanden oder abtrünnig wurden. Schmeißt die Demut über Bord, und tretet mit Begeisterung für das ein, was wir durchsetzen wollen. Geht raus, und werbt mit den aktuell sehr guten Argumenten für einen Stadionbesuch mit der neuen Tribüne. Wir sollten ein Feuer innerhalb der Stadt entflammen, anstatt uns mit einer Sisyphusarbeit aufzureiben.

Setzt eure Arbeit effektiv ein. Aktivität ist der Garant für Erfolg, Passivität ein Merkmal der Erfolgslosen. Wer es nicht glaubt, sollte bei unserem Trainer nachfragen.
______________________________________________
Heute noch brennt mein Herz lichterloh, denk' ich an RWO !


Beiträge: 967

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 23. April 2017, 14:30

Hallo Fanrat.

Ich kann mich den Worten von Preißler so nicht anschließen.

Hört nicht auf den Flyer zu verteilen. Nicht jeder, der ins Stadion geht, damit meine ich auch die "älteren Semester", hat die Möglichkeit sich

im Internet in diesem Forum die Infos zum Verein zu ziehen.

Die lokale Presse ist nicht gerade sehr informationsfreudig, was RWO betrifft, wobei ich die Oberhausener Zeitung nur lesen kann, wenn ich auch in OB bin und das ist nicht sehr oft, sondern fast ausschließlich zum den Spielen, wenn ich nicht beruflich verhindert bin.

Dies hat aber auch mit der Öffentlichkeitsarbeit zu tun, die Preißler angesprochen hat. Hierbei gebe ich ihm recht.

Verteilt weiter den Flyer und stellt ihn auch ein.

Kann man nicht auch das Infoblatt im Oberhausener Wochenanzeiger beilegen. Das ist natürlich auch wieder mit Kosten verbunden. Von nichts kommt aber auch nichts.



Ich kann heute aus beruflichen Gründen nicht ins Stadion und bin froh, diese Infos auch auf diesem Wege abzugreifen.
Wer morgens früh raus muss und abends spät ins Bett kam, der misst dem Wort Morgengrauen seine eigene Bedeutung zu.

Thema bewerten