Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kamikaze

RWO-Supporter

Beiträge: 15 360

Wohnort: Alstaden a.d. Ruhr

Beruf: Student + Tifoso & Mafioso

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 16. November 2004, 01:09

Hallo KaTo, einige Sachen willst du nicht verstehen und bei einigen Sachen sind wir einfach anderer Meinung!

Zitat

Original von KaTo
@ Kami
das ist wieder einmal typisch
jaja, wir protestieren, wir sind ja auch gaaaaanz böse......
aber doch nicht so böse, dass man es selbst spüren möchte.
Das ist Kinderkram, was Du da vorhast. Wasch´mich, aber mach mich bloß nicht nass!!!

Ist es nicht!
Es werden gaaanz viele Fans nicht dem Spiel fernbleiben! Ich empfehle dir einmal Gespräche mit viiiielen Fans! Daher habe ich das nämlich!
Für wen soll das im Übrigen typisch sein?

Zitat

Original von KaTo
Willst Du eine Aktion für die Presse machen? Bitte, dann lass Dich fotografieren und interviewen. Ich will weder ins Fersehen, noch in die Zeitung:

Wo hast du das her???
Ich möchte die Aktion in der Pressen ankündigen!!! ...damit möglichst viele Fans an der Aktion teilnehmen! Ich möchte mich nicht fotographieren und interviewen lassen oder hab ich das gesagt! Außerdem hab ich nur gesagt, dass Presse die Spieler berührt! Das zieht einfach, wenn (über)regional in der BILD-Zeitung z.B. steht, was Spieler X für eine Pflaume ist! Das möchte kein Spieler!
Aber als Hauptgrund habe ich gesagt, dass ich etwas bewegen und durch einen Presseartikel Fans mobilisieren will! Ich denke, das ist nicht so missverständlich ausgedrückt!

Zitat

Original von KaTo
Ich bin sauer auf die Mannschaft, die unseren Verein ruiniert und wenn ich sauer bin, dann bin ich sauer und mache richtigen Protest und keine Kindergartenspiele :-((
Vorher den Bus blockieren und dann beim Spiel immer schön in einer vollen Kurve klatschen :-(( Dann kannste das auch lassen, weil sonst wirkt es einfach nur lächerlich! Habt Ihr schon mal was von dem Wort konsequent gehört ?(

Wer sagt etwas von Klatschen!!! Die Spieler bekommen keinen Applaus! Aber Gesänge müssen doch nicht abgestellt werden! Es gibt auch Gesänge, die Unmut ausdrücken!
Man könnte auch noch andere Sachen singen, die die Mannschaft nicht hochleben lassen: Man kann sich selber feiern, man kann das Kleeblatt besingen, man kann seine Treue ausdrücken! Geht alles! Ob das alles in der jetzigen Situation angebracht ist, muss man aber noch entscheiden!
Das Wort "konsequent" hab ich schon mal vernommen und ich kenne seine Bedeutung! Ich stehe konsequent auf das Kleeblatt! Deshalb muss ich nicht einzelne Personen, Angestellte & Co lieben!
Das ist eine ungreifbar Sache, die ich liebe!!! Das ist für mich die Liebe zu RWO! Und das bleibt bestehen, auch wenn 11 Spieler den größten Mist fabrizieren!
Ich bleibe einem Spiel dann fern, wenn ich denke, dass es etwas bewirkt....etwas Gutes für RWO!!! Grundsätzlich möchte ich jedes Spiel sehen! Du kannst mich aber versuchen zu überzeugen, dass, wenn ich zuhause bleibe, RWO den Abstieg vermeidet! Es muss schon erkennbar sein, dass es etwas bewirkt, dann mache ich mit!
~~> Für immer RWO!!! <~~
]

Kamikaze

RWO-Supporter

Beiträge: 15 360

Wohnort: Alstaden a.d. Ruhr

Beruf: Student + Tifoso & Mafioso

  • Nachricht senden

122

Dienstag, 16. November 2004, 01:11

Zitat

Original von Rot-Weißer
also definitiv treffen um 17.00 uhr am freitag.
so kami wenn du bis morgen abend keine antwort gegeben hast werde ich das in die hand nehmen

Warum treffen wir uns denn jetzt? Da fehlt noch die gute Idee! Dann mache ich das selbstverständlich!!!

Welche Aktion, bei der auch viele RWO-Fans mitmachen würden, an deren Anschluss man die "Doppelhalter für den Mannschaftsbus" machen könnte?
~~> Für immer RWO!!! <~~
]

KaTo

Hobbydenker

Beiträge: 1 484

Wohnort: EKO und Niederrhein

Beruf: Wärter und Ausbilder

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 16. November 2004, 06:29

@ Kami
Hier ein paar Antworten in Kürze:
typisch für eine halbherzige Aktion
Es geht nicht darum, was anderemachen sondern darum, was ich selber für richtig halte, deshalb interessieren mich gaaanz viiiel andere erst mal gaaaaarnicht, weil das primär meine Entscheidung ist, die ich gaaanz alleine fällen und rechtfertigen muss. Kommen andere dazu: umso besser!
Kinderkram,
weil Du nicht einsehen willst, dass eine schweigende Kurve, besonders beim Einlauf und zu Beginn des Spiels, Eindruck machen würde. Es gibt nichts zu feiern, dass müssen manche , auch Du(?), wohl erst noch kapieren. Du willst in der Kurve singen, klar ist das ok, aber für die Spieler, die nach Eurem Bekunden z.T. kein Deutsch verstehen, kommt da kein Unterschied zu anderen Spielen rüber. Und das nenne ich dann eben inkonsequent!
Und was das Bewirken einer Maßnahme angeht, gilt die schöne sig eines anderen Users :
Wer nichts macht, macht auch nichts falsch!

Dir kann niemand beweisen, was wirkt und was nicht, es sei denn Du probierst es aus ... und davor zuckst Du zurück. Schade, Du bist, wegen Deiner Zaunaktionen und des admin-status zu einem meinungsleader, gerade für die kids geworden. Ich weiß nicht, ob es Dich belastet, lähmen tut es Dich jedenfalls...
Man kann die Menschen zur Vernunft bringen, indem man sie dazu verleitet, daß sie selbst denken.( Voltaire)
pro RWO

jubi40

Meister

Beiträge: 1 902

Wohnort: Osterfeld jetzt Düsseldorf

Beruf: Technischer Redakteur

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 16. November 2004, 08:03

Zitat

Original von RWOBot
Also wir, ein teil vom fiob, da noch ein paar in münchen sind, haben uns entschlossen gg fürth folgende dinge zu machen:
- block 4 bestreiken, entweder bleiben wir auf dem vorplatz oder gehen in einen anderen blcok,
- spruchbänder in block 4
- evtl absperrband in block 4
- keine schwenker und dh`s
- zaunfahne verkehrt herum
- kein support bzw. nur anti support, wie z.B. wir ham die schnautze voll


ich find' die Idee klasse ... block 4 mit rot-weißem Flatterband absperren und fertig ist die Laube ... !!!

ownage77

Super-Malocher

Beiträge: 6 143

Wohnort: Oberhausen, Alstaden-West

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 16. November 2004, 09:44

Zitat

Original von jubi40

Zitat

Original von RWOBot
Also wir, ein teil vom fiob, da noch ein paar in münchen sind, haben uns entschlossen gg fürth folgende dinge zu machen:
- block 4 bestreiken, entweder bleiben wir auf dem vorplatz oder gehen in einen anderen blcok,
- spruchbänder in block 4
- evtl absperrband in block 4
- keine schwenker und dh`s
- zaunfahne verkehrt herum
- kein support bzw. nur anti support, wie z.B. wir ham die schnautze voll


ich find' die Idee klasse ... block 4 mit rot-weißem Flatterband absperren und fertig ist die Laube ... !!!


Diese Iddeen sind doch gut. Lasst doch einfach alle hier im Forum darauf einigen das so zu machen. Wir können das ja an alle bekannten weitergeben.

Wegen der Aktion am Freitag können wir ja noch diskutieren.
owned by ownage77

Kamikaze

RWO-Supporter

Beiträge: 15 360

Wohnort: Alstaden a.d. Ruhr

Beruf: Student + Tifoso & Mafioso

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 16. November 2004, 10:01

Zitat

Original von KaTo
typisch für eine halbherzige Aktion
Es geht nicht darum, was anderemachen sondern darum, was ich selber für richtig halte, deshalb interessieren mich gaaanz viiiel andere erst mal gaaaaarnicht, weil das primär meine Entscheidung ist, die ich gaaanz alleine fällen und rechtfertigen muss. Kommen andere dazu: umso besser!

Das sehe ich anders! So eine Aktion wirkt erst dann, wenn viele mitmachen! ...sonst eher ärmlich! Wir bräuchten nicht drüber sprechen "Lassst uns doch...dies und das... machen!", wenn jeder das machen würde, was er meint! Dann hätte man nicht wirklich eine Aktion! Hier wird ja überlegt, was können wir mit möglichst vielen machen , um die Lage zu verbessern!
Du hast ja schon einmal sehr alleine einen Blockstreik gemacht! Das war allerdings konsequent! Aber für deinen Verzicht...naja, was hat es gebracht? Da hätten noch Hunderte das gleiche machen müssen!
Sowas gilt es hier zu planen! Und beim Spielverpassen hab ich die Erfahrung gemacht, dass viele einfach immer das Spiel sehen wollen, egal, was passiert ist! Eine Möglichkeit wäre da eher einen Block leer zu lassen! Davon verspreche ich mir mehr Erfolg, ist aber auch nicht ganz einfach!

Zitat

Original von KaTo
Kinderkram,
weil Du nicht einsehen willst, dass eine schweigende Kurve, besonders beim Einlauf und zu Beginn des Spiels, Eindruck machen würde.

Macht es? Bin ich mir nicht sicher! Einige werden trotzdem singen, auch wenn man hier sich auf etwas einigt! Das bekommen die dann nicht mit! Außerdem werden die Gästefans singen! Vielleicht ist der Effekt dann schon weg!
Die Spieler sollen merken, dass viele immer treu hinter RWO stehen und richtig sauer auf sie sind!!!
Es soll nicht der Eindruck entstehen, dass die RWO-Fans ärmlich sind und die wenigen sich noch bei Misserfolg schleichen!
Nein, wir sind immer noch da, wir sind laut, wir nehmen das alles nicht so hin!!! Können wir das mal zegen? Wenn diese Spieler das Kleeblatt welken lassen, dann ist etwas los! Spieler, sei euch dessen bewusst!

Zitat

Original von KaTo
Es gibt nichts zu feiern, dass müssen manche , auch Du(?), wohl erst noch kapieren.
Du willst in der Kurve singen, klar ist das ok

Ne, mir ist auch in der jetzigen sportlichen Lage von RWO nicht zum Feiern zumute! Ich hab ja auch nicht gesagt, dass ich das machen will! Aber ich habe Gesänge mal offen gehalten! Gesänge ist eigentlich das Falsche Wort! "Wir sind Rot-Weiße und ihr nicht!" & Co sind ja weniger schöne Gesänge!
~~> Für immer RWO!!! <~~
]

KaTo

Hobbydenker

Beiträge: 1 484

Wohnort: EKO und Niederrhein

Beruf: Wärter und Ausbilder

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 16. November 2004, 11:41

@ Kami
sieh es anders, das ist Dein gutes Recht!
Allerdings bleibt es dann bei halbherzigen, unkoordinierten und damit effektlosen Aktionen.
Was soll ich jetzt mit Alter und/oder Erfahrung argumentieren?
Tempus fugit sagt der Lateiner, die Zeit wird es richten
Allerdings nähere ich mich mehr und mehr crazys altbekannter position 8o 8o 8o :D :D :D
Man kann die Menschen zur Vernunft bringen, indem man sie dazu verleitet, daß sie selbst denken.( Voltaire)
pro RWO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KaTo« (16. November 2004, 11:42)


jubi40

Meister

Beiträge: 1 902

Wohnort: Osterfeld jetzt Düsseldorf

Beruf: Technischer Redakteur

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 16. November 2004, 11:54

@ KAMI , @ KATO:

Meine Güte ... ihr diskutiert euch hier 'nen Wolf ... wenn das so weiter geht, kommen wir bis Freitag zu keinem Ergebnis ... meiner Meinung nach sollten wir zusehen, dass Block4 bis zur Halbzeit komplett leer bleibt (mit rot-weißem Flatterband absperren) ... dann in der Halbzeit alle wieder in den Block ... und wenn die Mannschaft kommt mit einem kräftigen "NUR DER RWO" begrüßen ... !!!!!!!!

Kamikaze

RWO-Supporter

Beiträge: 15 360

Wohnort: Alstaden a.d. Ruhr

Beruf: Student + Tifoso & Mafioso

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 16. November 2004, 12:00

Bitte mal Ideen für eine Aktion vor dem Stadion posten! Eine Sache, wos ich viiiiiiiiiiiiele RWO-Fans sammeln!
Mahnwache? Proteststand? Was machen wir und wie nennt man das am besten?


Zitat

Original von Kamikaze
Wie mobilisiert man die Leute?
Vielleicht so:

Man verbindet diese Aktion mit einer anderen Aktion, die in der Presse angekündigt wird!

Eine Art Protest-Stand!!! Das heißt alle Fan sammeln sich vor dem Stadion bevor das Stadion geöffnet wird und machen eine gemeisame Aktion. Vielleicht eine Überziehfahne erstellen. D.h. eine Blankofahne wird vorher erstellt und die Fans können dann vor Ort mit Edding dort ihren Unmut äußern!
Irgendwie soetwas müsste man machen und eben durch die Presse publik machen!
Vielleicht auch eine Fankette um das Stadion nach dem Motto: Wir halten zusammen und lassen uns unsere Liebe nicht zerstören! Alles für RWO - Versager zum Teufel!Vielleicht hat jemand noch bessere Ideen für eine Aktion vor dem Stadion.

So bekommt man einige Fans zusammen und kann dann auch gemeinsam der Mannschaft etwas zeigen!


Zitat

Original von Kamikaze

Zitat

Original von Rot-Weißer
also definitiv treffen um 17.00 uhr am freitag.
so kami wenn du bis morgen abend keine antwort gegeben hast werde ich das in die hand nehmen

Warum treffen wir uns denn jetzt? Da fehlt noch die gute Idee! Dann mache ich das selbstverständlich!!!

Welche Aktion, bei der auch viele RWO-Fans mitmachen würden, an deren Anschluss man die "Doppelhalter für den Mannschaftsbus" machen könnte?
~~> Für immer RWO!!! <~~
]

ownage77

Super-Malocher

Beiträge: 6 143

Wohnort: Oberhausen, Alstaden-West

  • Nachricht senden

130

Dienstag, 16. November 2004, 13:30

Warum muss es denn so kompliziert sein. Einfacher wäre doch, wenn sich alle die Lust haben um 17 Uhr dort treffen und wenn der Mannschaftsbus kommt wir sie mit "Wir wolln euch kämpfen sehen" oder so was empfangen.
Während des Spieles dann kein Support für die Mannschaft und Auspfeifen bei Ballkontakt. Die Fahnen anders rum hängen ect. so wies alles schon gesagt wurde.
Den Block 4 leer zu halten wird schwer. Aber ausbuhen und Pfeifen das werden wir schon schaffen.
owned by ownage77

131

Dienstag, 16. November 2004, 13:37

Block leer halten

Wenn ich mich an die letzten Gastspiele bei Euch erinnere, wird es gar nicht so schwer sein, Blöcke leer zu halten und durch Schweigen Widerstand zu signalisieren :iron: Aber mal im Ernst: bei 2.689 Zuschauern wird das doch sowieso und automatisch als Protest verstanden. Mein Rat: einfach nur wie immer, das reicht.

1914-1926-1929-2006 SpVgg Fürth: 4x Deutscher Meister

132

Dienstag, 16. November 2004, 13:58

@Fürth-Auswärts

Geh wieder Playmobil Figuren zusammenbauen.

Sebi1904

ICEBEERGANG

Beiträge: 289

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 16. November 2004, 13:58

Fürth-Aktionen

Ich bin zwar auch nicht begeistert, was sich unsere sogenannten Profis da auf dem Rasen erlauben, aber wie sich manche das Maul hier zerreißen, weil wir auf dem letzten Platz stehen find ich lächerlich :mein:

Ich hoffe mal, genau wie alle anderen RWO-Fans auch, dass wir nicht so durchgereicht werden, wie vor 14 Jahren, wo wir selbst noch in der Verbandsliga um den Abstieg gekämpft haben. Was wär denn dann?

Spieler nach jedem verlorenem match verprügeln!! :rolleyes:

Manche Leute sollten mal von Ihrem hohen Roß runter kommen. Sicherlich ist die Situation jetzt blöd, aber vor jedem Spiel jetzt solche Aktionen durch führen ist echt arm.

Und warscheinlich, falls wir am Freitag gewinnen, von der Mannschaft wieder die Welle fordern :-D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sebi1904« (16. November 2004, 13:59)


Rot-Weißer

unregistriert

134

Dienstag, 16. November 2004, 14:03

RE: Fürth-Aktionen

*edit*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rot-Weißer« (16. November 2004, 14:04)


135

Dienstag, 16. November 2004, 14:04

nullbock04

Hey Nullbock04, das war ja eine Super-Replik auf meinen zugegebenermaßen eher schwachen Beitrag!!! Jetzt fehlt nur noch der Suuuper-Gag mit den Kräutern und dem Tee. Aber wieviele von Euch Hyperklugen sind denn nun am Freitag im "Stadion"? Bei uns kommen wenigstens zwischen 6.500 und 8.000.

Matze

Malocher

Beiträge: 1 333

Wohnort: Oberhausen Sterkrade

Beruf: Veterinärtheologe

  • Nachricht senden

136

Dienstag, 16. November 2004, 14:07

kleine zusammenfassung:

mittelfinger-bus-streik: bin ich dabei (17 uhr? )
zaunfahne nicht/verkehrt rum: bin ich dafür
blockstreik: klappt zwar nicht mit allen, aber ICH werde definitiv nicht in block4 zu finden sein
spruchbänder: gibt ja einige vorschläge, macht sie doch alle! (ich hab leider keine zeit mehr was vorzubereiten)

ich wäre noch für ne XXL-Arschparade, das ist glaub ich universell für alle verständlich!

ansonsten würden auch grablichter in leeren blöcken gut passen (abendspiel,situation)

so... und jetz halte ich mich hier raus...

Zivilcourage darf erst Recht vor Uniformen nicht Halt machen.
(Peter E. Schumacher)


Mäßigkeit ist verhängnisvoll; nichts hat so viel Erfolg wie das Übermaß.
(Oscar wilde)

Higbert

Super-Malocher

Beiträge: 9 332

Wohnort: RW Oberhausen

Beruf: u.a. Fußballverrückter

  • Nachricht senden

137

Dienstag, 16. November 2004, 14:12

RE: nullbock04

Zitat

Original von Fürth-Auswärts
Aber wieviele von Euch Hyperklugen sind denn nun am Freitag im "Stadion"? Bei uns kommen wenigstens zwischen 6.500 und 8.000.


Es dürfte sich doch auch bis nach euch rumgesprochen haben das wir zwar immer wenig aber auch stolz darauf sind.
Wir haben seit Jahren einen niedrigen Zuschauerschnitt, halten auch den Bundesliga Minusrekord, aber na und..???
Wir sind der RWO..!!!
Auch so, lass es bei euch mal wieder gegen den Abstieg gehen dann hat sich das auch mit euren 8000 ganz schnell wieder erledigt..!!!
****Es ist nicht immer leicht RWO Fan zu sein aber es ist eine Sache vom Herzen..!!!****



***OLD FAMILY OBERHAUSEN***

138

Dienstag, 16. November 2004, 14:13

Block 4 leerlassen und voller Grablichter stellen,das würde geil aussehen und wirkung zeigen-und teuer sind die auch nicht.

Matze

Malocher

Beiträge: 1 333

Wohnort: Oberhausen Sterkrade

Beruf: Veterinärtheologe

  • Nachricht senden

139

Dienstag, 16. November 2004, 14:17

RE: Fürth-Aktionen

Zitat

Original von Sebi1904
Ich bin zwar auch nicht begeistert, was sich unsere sogenannten Profis da auf dem Rasen erlauben, aber wie sich manche das Maul hier zerreißen, weil wir auf dem letzten Platz stehen find ich lächerlich :mein:


mir geht es nicht nur darum das wir letzter sind... kann passieren, aber ich spare mir mein geld für meine liebe knapp zusdammen und sehe dann ne truppe ( mannschaft trau ich mich gar nicht mehr zu sagen) die absolute scheisse spielt, es nicht mal für nötig hält zu rennen ( man könnte ja schwitzen oder dreckig werden) und einfach bis auf gan zwenige ausnahmen nicht mal die eier hat das auch noch einzugestehen!!!und jetzt sagst du mir ich soll mir über diese leute die meinen verein kaputtmachen nicht das maul zerreissen?? geht gar nicht!! :-0 :-0

Zitat

Ich hoffe mal, genau wie alle anderen RWO-Fans auch, dass wir nicht so durchgereicht werden, wie vor 14 Jahren, wo wir selbst noch in der Verbandsliga um den Abstieg gekämpft haben. Was wär denn dann?


ja was wäre dann?? die versager sind weg, und diejenigen denen es wie mir geht können gar nicht anders als weiter zu RWO zu gehen!!
desweiteren passiert noch das wir auf lange lange sicht nix mehr mit höherklassigem fussball zu tun haben!

Zitat

Manche Leute sollten mal von Ihrem hohen Roß runter kommen. Sicherlich ist die Situation jetzt blöd, aber vor jedem Spiel jetzt solche Aktionen durch führen ist echt arm.


welches hohe ross?? ?(
aktionen sind blöd?`stimmt, wir können lieber direkt aufgeben... machen wir uns weniger stress, ist doch super... :ma:

Zitat

Und warscheinlich, falls wir am Freitag gewinnen, von der Mannschaft wieder die Welle fordern :-D


ja ne ... is klar...

Zivilcourage darf erst Recht vor Uniformen nicht Halt machen.
(Peter E. Schumacher)


Mäßigkeit ist verhängnisvoll; nichts hat so viel Erfolg wie das Übermaß.
(Oscar wilde)

Higbert

Super-Malocher

Beiträge: 9 332

Wohnort: RW Oberhausen

Beruf: u.a. Fußballverrückter

  • Nachricht senden

140

Dienstag, 16. November 2004, 14:20

Macht jetzt eigentlich jeder seinen eigenen Fürth- Thread auf..????
****Es ist nicht immer leicht RWO Fan zu sein aber es ist eine Sache vom Herzen..!!!****



***OLD FAMILY OBERHAUSEN***

Thema bewerten