Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 27. Juni 2010, 19:53

Genau. ich wundere mich eigentlich nur über die Krake...
"Einige Leute denken, Fußball sei eine Sache auf Leben und Tod. Ich mag diese Haltung nicht. Ich kann denen versichern, dass es viel ernster ist als das."- Bill Shankly

42

Sonntag, 27. Juni 2010, 20:12

Genau. ich wundere mich eigentlich nur über die Krake...

Die deutsche Mannschafft hab ich schon oft genug erwähnt...jetzt war auch mal die Krake dran. :-p
Heute ist nicht alle Tage - wir kommen wieder, keine Frage!


Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 14 468

Wohnort: Essen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 27. Juni 2010, 20:13

Erneut ein sehr gutes Spiel unserer Jungs.Zwar gab es auch einige Phasen in denen wir Glück hatten ( nicht gegebenes Tor der Engländer) aber im grossen und ganzen hatte wir die Jungs von der Insel im Griff.
Verdienter Sieg und jetzt kann kommen wer will,jeder wird es schwer gegen uns haben.
Wollte nebenbei nochmal erwähnen,dass Arne Friedrich wohl mit Abstand seine besten Leistungen im DFB-Dress zeigt. Ich war vor der WM auch skeptisch was ihn anbelangt,aber er zeigt Spiel für Spiel konstant gute Leistungen.
HOffentlich bekommt er im Viertelfinale nicht seine 2.Gelbe Karte.
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

44

Sonntag, 27. Juni 2010, 20:16

HOffentlich bekommt er im Viertelfinale nicht seine 2.Gelbe Karte.
Die werden soweit ich weiss sowieso nach dem Viertelfinale gelöscht.

Busfahrer

Haupttribünen-Junkie

Beiträge: 14 468

Wohnort: Essen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 27. Juni 2010, 20:19

HOffentlich bekommt er im Viertelfinale nicht seine 2.Gelbe Karte.
Die werden soweit ich weiss sowieso nach dem Viertelfinale gelöscht.


Aber nur wenn du eine Gelbe Karte hast,bzw in dem Viertelfinalspiel die erste Gelbe bekommst.Bekommt man seine zweite ist man im Halbfinale gesperrt.Die FIFA hat das ja gemacht,damit niemand für ein eventuelles Endspiel gesperrt sein kann.
Quo vadis RWO?Der Anfang vom Ende begann im Februar 2011

Lupo

Super-Malocher

Beiträge: 3 819

Wohnort: aus dem schönsten Teil der schönsten Stadt der Welt: Oberhausen-Alstaden

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 27. Juni 2010, 20:28

Auf ein Elfmeterschießen sollten wir uns mit dieser jungen Truppe auf keinen Fall einlassen. Überhaupt frage ich mich, woher hier so viele ihren Optimismus nehmen. Könnte es sein, dass ihr die Vergangenheit 'ein wenig' überbewertet? :shock:
jetzt biste ja überzeugt :)

mensch, die jungs spielen einfach coolen fußball und es macht spaß :)

Erneut ein sehr gutes Spiel unserer Jungs.Zwar gab es auch einige Phasen in denen wir Glück hatten ( nicht gegebenes Tor der Engländer) aber im grossen und ganzen hatte wir die Jungs von der Insel im Griff.
Verdienter Sieg und jetzt kann kommen wer will,jeder wird es schwer gegen uns haben.
Wollte nebenbei nochmal erwähnen,dass Arne Friedrich wohl mit Abstand seine besten Leistungen im DFB-Dress zeigt. Ich war vor der WM auch skeptisch was ihn anbelangt,aber er zeigt Spiel für Spiel konstant gute Leistungen.
HOffentlich bekommt er im Viertelfinale nicht seine 2.Gelbe Karte.
absolute zustimmung, vor allem mit friedrich. ich mag den wirklich nicht, aber der ist derzeit der topmann hinten :)

Klarmachen zum Ändern!
www.duengel.com

lefty1

Administrator

Beiträge: 13 059

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 27. Juni 2010, 20:37

Das war kein Tor! :-D

Geiles Spiel einer guten deutschen Mannschaft. Sollten sie wirklich im Viertelfinale Argentinien (Was ich erwarte) schlagen, werde ich Löw- Fan und behaupte das Gegenteil. Aber gegen Die gauchos wird es meiner Meinung nach superschwer wenn nicht unmöglich.

Egal! Heute haben sie sich das Feiern verdient. Gut gemacht!

PS: War Rooney auf dem Platz?
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

Holgi

Super-Malocher

Beiträge: 5 997

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Fliesenleger

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 27. Juni 2010, 20:48

:egypt: :egypt: :egypt:

Guten Flug nach England :egypt:

:egypt: :egypt: :egypt:
Alles wird gut, solange Du Oberhausener bist.

:dhalter: :dhalter: :rwoulm: :rwoulm: :dhalter: :dhalter:

Hipo

Super-Malocher

Beiträge: 8 387

Wohnort: OB- Alstaden

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 27. Juni 2010, 21:08

Bei Deutschland gegen England passiert wohl immer was außergewöhnliches. Heute hat man eindeutig gesehen, dass die Tommys eigentlich keinen Fussball spielen können. :thumbsup:
Die Gerechtigkeit hat gesiegt. Damit kann man hinter dem Wembley-Tor einen Haken machen. Das Kapitel war lange genug offen. :peace: :)

-DER KULT-CLUB IM WESTEN-
Niederrheinpokal-Sieger 2023 der RWO


50

Sonntag, 27. Juni 2010, 21:42

bevor ich nun wieder in verdacht gerate nach siegen gegen "unterklassige" gegner( @kohlenflöz :hick: ) auszupflippen,erwähne ich den einzigen groben fehler:
neuer bleib bitte im tor bei hohen bällen! das darf nicht passieren auch wenn er im laufe des spiels sicher war und einmal sensationel reagiert hat.
da haben wir ein wenig gewackelt aber wieder zurück in die spur gefunden.

das nicht gegebene "tor" (ich meine ein wenig kreide ist noch mit hochgeflogen ;) ) kann man ja der mannschaft nicht ankreiden. selbst im englischen tv wurde es nicht zum grund der niederlage genommen.
phasenweise haben die jungs wirklich ansprechenden fußball gespielt. die "thommys" haben die klappe gar nicht zu bekommen,weil es so schnell ging.
das hat gezeigt was wichtig ist,es sind nicht gute einzelspieler , eine gute
MANNSCHAFT ist wichtig!
von den namen und der erfahrung her war eigentlich heute nichts drin für uns.

es war schön anzuschauen wie der ball lief, weiter so! :thumbsup:

mal gucken was wir samstag (so wie es aussieht gegen argentinien) noch erleben dürfen.

p.s: @lefty
rooney ist out ,müller (13) ist wieder in! :D


YOU`LL NEVER WALK ALONE OLD FAMILY OBERHAUSEN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Digger« (27. Juni 2010, 23:13)


Supporto

Malocher

Beiträge: 1 100

Wohnort: OB Sterkrade

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 27. Juni 2010, 21:48

Sorry, aber wer ist dieser Rooney, bitte ??????


Ein Lachsbrötchen ist kein Ersatz für ein Lachsersatzbrötchen

52

Sonntag, 27. Juni 2010, 21:59

Jetzt sind wir mit den Engländern quitt.

Gut das a) der Treffer nicht gegeben wurde und b) der Lattentreffer nicht drin war.
Ich denke, dann hätten wir es richtig schwer gehabt, da die Tommys zu diesem Zeitpunkt besser drauf waren.

Am kommenden Samstag gegen die ARG - Neuauflage von 2006, wobei ich der Meinung bin, das dann Endstation ist.
Das hoffe ich nicht, habe es aber schon mehrfach vor heute erwähnt.

Und sollten wir verlieren, dann bitte nicht die ARG mit Maradonna Weltmeister - jeder andere - selbst die Holländer aber nicht Maradonna !!!

53

Sonntag, 27. Juni 2010, 22:03

Sorry, aber wer ist dieser Rooney, bitte ??????

Wayne ...? :whistling:

Zum Spiel :

Hat heute echt Spass gemacht zuzuschauen ! Die Tore waren super herausgespielt bzw gut gekontert.

lefty1

Administrator

Beiträge: 13 059

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 27. Juni 2010, 22:05

na gut...hast ja Recht Digger...aber zur neuen Saison werd ich die Bayern wie gewohnt zerpflücken... :D
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

FCBayern

Suppenkasper

Beiträge: 3 172

Wohnort: Oberhausen/NRW

Beruf: Zahlenknecht

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 27. Juni 2010, 22:26

Jetzt sind wir mit den Engländern quitt.

Gut das a) der Treffer nicht gegeben wurde und b) der Lattentreffer nicht drin war.
Ich denke, dann hätten wir es richtig schwer gehabt, da die Tommys zu diesem Zeitpunkt besser drauf waren.

Am kommenden Samstag gegen die ARG - Neuauflage von 2006, wobei ich der Meinung bin, das dann Endstation ist.
Das hoffe ich nicht, habe es aber schon mehrfach vor heute erwähnt.

Und sollten wir verlieren, dann bitte nicht die ARG mit Maradonna Weltmeister - jeder andere - selbst die Holländer aber nicht Maradonna !!!


er heisst maradona, wenn du ihn schon nicht leiden kannst;) für mich war er der beste spieler allerzeiten und das idol in meiner kindheit..als mensch natürlich einfach nur daneben..aber ich denke er hat sich gefangen..er liebt seine spieler und stellt sich immer vor seine mannschaft
RWO und der FC Bayern sind meine Vereine

"Wenn Wahlen irgendwas verändern würden, dann wären sie doch schon längst verboten."

lefty1

Administrator

Beiträge: 13 059

Wohnort: Oberhausen jetzt Bottropia

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 27. Juni 2010, 22:40

jau..in den Vordergrund...hast Recht FCB :D
Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende!


Reviersport Sonntag, 27. April 2014, 09:44: "Wir schreiben das, weil wir sicher sind, unsere Infos stimmen und an der Nummer ist zu 99,9 Prozent was dran."

57

Sonntag, 27. Juni 2010, 22:44

na gut...hast ja Recht Digger...aber zur neuen Saison werd ich die Bayern wie gewohnt zerpflücken... :D


das erwarte ich auch von dir! :D

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Löw weist Favoritenrolle von sich


Nach dem 4:1-Triumph gegen England hat Bundestrainer Joachim Löw vor Überheblichkeit gewarnt. "Wir sind sicherlich nicht in der Favoritenrolle", so Löw.




Bundestrainer Joachim Löw spricht im WM-Interview über die grandiose Mannschaftsleistung der DFB-Elf gegen England, die Kaltschnäuzigkeit von Youngster Thomas Müller vor dem Tor und einer Favoritenrolle, die eigentlich keine ist.

Haben Sie einen solchen Auftritt Ihrer Mannschaft wie beim 4:1 gegen England schon einmal erlebt?

Ich habe schon einige gute Spiele meiner Mannschaft gesehen. Aber das war heute zweifellos von unserer jungen Mannschaft eine grandiose Leistung gegen erfahrene Engländer. Wir haben taktisch hervorragend gespielt. Wir wollten dem Gegner das Spiel nicht überlassen und haben das Spiel auch bis zum 2:0 absolut in der Hand gehabt, den Gegner beherrscht und sogar Chancen zum 3:0 gehabt. Nach dem Gegentor gab es eine kurze kritische Phase, in der zweiten Hälfte haben wir unsere Konter dann sehr gut ausgespielt und hochverdient gewonnen.

War es kein Risiko, in Bastian Schweinsteiger und Jerome Boateng zwei angeschlagene Spieler von Beginn an zu bringen?

Ein Restrisiko bleibt ja immer, wenn einem nur wenige Tage Zeit nach dem Ghana-Spiel bleiben. Aber beiden konnten am Samstagabend normal trainieren. Zudem hatte ich noch ein Gespräch mit unserer medizinischen Abteilung, die grünes Licht gegeben hat.

Wer hat Ihnen aus Ihrer Mannschaft denn besonders imponiert?

Ich möchte keinen herausstellen. Das war schon eine spielerisch sehr starke Gesamtleistung von dieser jungen Mannschaft. Jeder hat seine Aufgabe diszipliniert erledigt. Man hat die Überzeugung von jedem Einzelnen auf dem Platz gespürt.

Aber Thomas Müller ist ja nicht ohne Grund zum 'Man of the Match' gewählt worden...?

Thomas Müller hat unglaubliche Qualitäten. Er verkrampft nie, trotz seiner jungen Jahre zeigt er keinen Hauch von Nervosität. Er hat die Fähigkeiten, auch im Strafraum die Chancen eiskalt auszunutzen. Mit welcher Kaltschnäuzigkeit er die Tore macht, ist schon phänomenal.

Zur Pause stand das Spiel auf des Messers Schneide. Was haben Sie Ihrer Mannschaft für die zweite Halbzeit mit auf den Weg gegeben?
Ich habe die Mannschaft angehalten, jede Möglichkeit in der Offensive weiter zu nutzen und sich nicht zurückdrängen zu lassen. Ich habe sie angewiesen, weiter konsequent und entschlossen nach vorne zu spielen.

Die Engländer sind sauer, weil der Schiedsrichter einen klaren Treffer zum 2:2 nicht gegeben hat. Können Sie den Ärger verstehen?

Ich habe die Szene im Fernsehen gesehen. Der Ball war schon hinter der Linie, das hätte man als Tor pfeifen müssen.

Nach diesem Spiel wird Ihrer Mannschaft automatisch eine Favoritenrolle bei der WM zugesprochen. Nehmen Sie diese Rolle an?

Wir sind sicherlich nicht in der Favoritenrolle. In einem Turnier gibt es immer unterschiedliche Situationen und Spiele. Wir müssen nun wieder ganz hart arbeiten, denn die nächsten Gegner werden ja noch schwieriger, ob Argentinien oder Mexiko. Deshalb kann von einer Favoritenrolle keine Rede sein.

Quelle: sid


YOU`LL NEVER WALK ALONE OLD FAMILY OBERHAUSEN

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Digger« (27. Juni 2010, 23:04)


58

Sonntag, 27. Juni 2010, 23:05

Mit solch einer demontage der Inselaffen hab ich absolut nicht gerechnet. Mehr als verdienter Sieg.

Und von welchem nicht-gegebenem Tor reden hier alle? RTL hat ja grade eben wohl ganz klar gezeigt, dass der Ball nicht hinter der Linie war 8)

Beiträge: 1 935

Wohnort: Krayenhorst

Beruf: Thermonuclear Warrior

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 27. Juni 2010, 23:40

Stimmt, der war nicht drin. Fand es gleich verdächtig, dass die englische Seite sich so sicher war :whistling:

Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt.

60

Montag, 28. Juni 2010, 08:14

Das war kein Tor! :-D

Geiles Spiel einer guten deutschen Mannschaft. Sollten sie wirklich im Viertelfinale Argentinien (Was ich erwarte) schlagen, werde ich Löw- Fan und behaupte das Gegenteil. Aber gegen Die gauchos wird es meiner Meinung nach superschwer wenn nicht unmöglich.

Egal! Heute haben sie sich das Feiern verdient. Gut gemacht!

PS: War Rooney auf dem Platz?

Es gibt im Fußball NICHTS unmögliches ;)

Thema bewerten