Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 386.

Sonntag, 31. Januar 2010, 22:11

Forenbeitrag von: »Realist«

11Freunde: RWO schließt Fan-Forum

Zitat von »FCBayern« jemand der die mannschaft wieder aus dem dunklen tal wieder herausführen kann..ich denke das kann er nicht Das denke ich auch. Allerdings scheint daran kein echtes Interesse zu bestehen.

Sonntag, 31. Januar 2010, 22:02

Forenbeitrag von: »Realist«

11Freunde: RWO schließt Fan-Forum

Zitat von »Ristic« Für solche Unterstellungen (Stasi - Methoden) wirst du in den meisten anderen Fußballforen lebenslang gesperrt. Du musst dir mal überlegen, welche Geisteshaltung du Viper und den anderen damit unterstellst. Das ist beleidigend ohne Ende. Manche sollten mal geistig abrüsten hier im Forum. Gesteh anderen ihre eigene Meinung zu.Ich lasse mir nicht den Mund verbieten oder verkomme zum Klatschvieh. Diesen Part haben schon andere übernommen.

Sonntag, 31. Januar 2010, 21:56

Forenbeitrag von: »Realist«

11Freunde: RWO schließt Fan-Forum

Zitat von »rainy day« Nur weil man uns für 36 Stunden dieses Spielzeug weggenommen hat von Einschränkung der Meinungsfreiheit zu reden ist schon stark. Es geht nicht darum, ob man es 1x gemacht hat, sondern dass man es überhaupt gemacht hat. Was steckt dahinter ????

Sonntag, 31. Januar 2010, 21:44

Forenbeitrag von: »RwFrank«

11Freunde: RWO schließt Fan-Forum

Gerne. Wenn es mit der Realität nicht klappte, wurde Druck ausgeübt.Kritische Stimmen waren nicht erwünscht, bzw. wurden unterdrückt.Stasi-Methoden halt. Was hier abläuft, hat mit Sport und einem Recht auf freie Meinungsäußerung nichts zu tun. Da sollten bei jedem Demokraten die Alarmglocken schellen ! Ich frage mich , was steckt wirklich dahinter ?

Sonntag, 31. Januar 2010, 21:34

Forenbeitrag von: »RwFrank«

11Freunde: RWO schließt Fan-Forum

Wieso werden da Erinnerungen an Milke und seinen FC Dynamo Berlin wach ?

Sonntag, 24. Januar 2010, 20:50

Forenbeitrag von: »RwFrank«

Luginger MUSS gehen.

Zitat von »Red Skull« Aus und vorbei...keine Chance mehr...es wird Zeit zu handeln, das hat das Spiel heute mal wieder mehr als deutlich gezeigt, das war sogar noch schlechter als in Berlin,...die Mannschaft ist völlig von der Rolle und ein Jürgen Luginger ist ganz offensichtlich nicht in der Lage an dieser Situation was zu ändern...er kann der Mannschaft keine Impulse mehr geben... jetzt müssen die Verantwortlichen handeln, ob sie nun wollen oder nicht...und wenn die sportliche Leitung dazu ni...

Montag, 18. Januar 2010, 23:24

Forenbeitrag von: »RwFrank«

NRZ 18.01. Kommentar: Trainerfrage? - na klar!

Der Trainer ist für sein Team verantwortlich.Punkt ! Läuft es, darf er sich am Erfolg freuen, läuft es nicht, muß er zu seiner Verantwortung stehen. Aber auch die Herrschaften hinter dem Trainer können nicht so tun, als ob sie das alles nicht anginge. Von einem Proficlub darf man auch profihaftes Verhalten erwarten.dazu gehört auch, dass man nicht einfach offensichtliche Probleme aussitzt, so nach dem Motto , alles wird gut und wir behalten die Nerven. Die Kritiken die hier im Forum geäußert wer...

Freitag, 15. Januar 2010, 22:44

Forenbeitrag von: »RwFrank«

18. Spieltag Union Berlin - RWO

Zitat von »crazyunited« Die Vereinsführung sollte sich vor Augen halten, das es momentan und überhaupt so gut wie nie um Einzelschicksale geht. Der Verein RWO ist wichtig und wenn so weitergespielt wird, muß man sich auch mal von einigen Leuten trennen und / oder noch bis Ende Januar nachrüsten, denn sonst kann es durchaus passieren, das wir in 2 Jahren dort spielen, wo RWE sich zur Zeit aufhält und das wollen wir ja wohl alle nicht. Eine treffende Einschätzung. Das Ziel kann und muß für RWO he...

Freitag, 15. Januar 2010, 22:23

Forenbeitrag von: »RwFrank«

18. Spieltag Union Berlin - RWO

Ich glaube,jetzt sollte auch der letzte Zweckoptimist erkannt haben, wohin die sportliche Reise geht. Wenn eine Mannschaft beständig unter ihrem Niveau spielt,dann müsssen sich die Verantwortlichen auch Fragen dazu gefallen lassen. Eine entscheidende Frage muß lauten, wie lange wollen wir noch einem Trainer festhalten,der von der Mannschaft offensichtlich keine Leistung mehr abrufen kann und das schon über einen langen Zeitraum ? Die Zeichen stehen auf Schichtwechsel, je eher desto besser !

Sonntag, 13. Dezember 2009, 16:34

Forenbeitrag von: »RwFrank«

16. Spieltag Fortuna Düsseldorf - RWO

Zitat von »nurderrwo« ES REICHT!!! Eine Mannschaftsleistung heute bei der man den einen oder anderen verstehen kann wenn ihm RWO peinlich wird. Pirson liefert einen Fehler der darf nicht mal in der Schülermannschaft passieren. Die Abwehr, vor kurzem noch unsere Stärke gewesen, ist quasi nicht mehr präsent und ja: unsere Offensivbemühungen werden zur Lachnummer im deutschen Profifussball. Hier stochern, ein ansonsten sicherlich bemühter, Terra und Co. am Strafraum herum als wäre es ihr erstes Fu...

Dienstag, 8. Dezember 2009, 10:43

Forenbeitrag von: »RwFrank«

Tippspiel: Fortuna Düsseldorf : RWO

3 : 0 für D`dorf !

Sonntag, 29. November 2009, 23:14

Forenbeitrag von: »RwFrank«

14. Spieltag Energie Cottbus - RWO

Nun gut, nach markigen Worten im Forum als auch im WZ haben die Fussballsachverständigen 1 Woche Zeit gehabt, die zu "Unrecht kritisierte Leistung der Mannschaft gegen den FSV", mit der Mannschaft aufzuarbeiten und beim heutigen Spiel aufzuzeigen, was man tatsächlich leisten kann. Das Ergebnis spricht für sich. Ein Spieler bzw. eine Mannschaft verlernt nicht das Fussballspielen, allerdings gibt es Faktoren von außen oder innen, die die Bereitschaft, eine gewisse Leistung abzurufen, beeinflussen....

Samstag, 21. November 2009, 21:29

Forenbeitrag von: »RwFrank«

13. Spieltag RWO - FSV Frankfurt

Was wir da heute von der Mannschaft geboten bekommen haben war gelinde gesagt eine Frechheit. Auf der einen Seite steht das Bemühen des Vereins, endlich mehr Fans an RWO zu binden und dann stellen sich die kickenden Angestellten auf den Rasen und bieten eine Lehrstunde in Sachen Arbeitsverweigerung. Als Geldgeber des Vereins ( Sponsoren u. Fans ) kann man ewtas anderes erwarten, zumal der heutige Gegner weit weg von Ruf einer Spitzenmannschaft steht. Die Erwartung gehen jetzt in die Richtung, da...

Freitag, 20. November 2009, 23:10

Forenbeitrag von: »RwFrank«

13. Spieltag RWO - FSV Frankfurt

Machen wir uns nichts vor, das Spiel wird kein Selbstläufer. Allerdings hat RWO die richtigen Mittel zur Hand, hier 3 Punkte einzufahren. Auf geht`s,pack ma`s !

Sonntag, 25. Oktober 2009, 22:34

Forenbeitrag von: »RwFrank«

RS 22.10.09: Westfalia Herne steht vor der Insolvenz

Auch unser Torhüter Wolfgang "Yogi" Scheid kam 1967 als 24-Jähriger von Westfalia Herne. Es wäre schade, wenn ein weiterer Traditionsverein von der Bildfläche verschwinden würde. Das zeigt einem, wie froh wir über die Entwicklung unseres Vereins sein dürfen !

Sonntag, 25. Oktober 2009, 22:12

Forenbeitrag von: »RwFrank«

Der S04-Thread

Respekt.Hätte nicht gedacht, dass die Knappen nach dem 2:0 noch mal loslegen ! Und am Ende noch den Sieg auf dem Kopf. Was die Finanzen angeht, warten wir ab, was abseits von Spekulationen tatsächlich übrigbleibt , dann sehen wir weiter. Und der hier angesprochene FCB ? Nun, U.Hoeneß hat bisher alles richtig gemacht und da kann man schon mal neidisch werden.Wenn er demnächst aber seinem Nachfolger den Platz überläßt und sportlich die (eingeplanten) Erfolge ausbleiben, dann schaun mer mal weiter.

Sonntag, 25. Oktober 2009, 21:40

Forenbeitrag von: »RwFrank«

10. Spieltag Karlsruher SC - RWO

Jetzt noch in Sachen Clevernis nachlegen und schon laufen einige Spiele ganz anders.Wichtig ist, RWO braucht sich nicht verstecken und sollte sich seiner Stärke bewußt sein.Der jetzige Tabellenplatz ist kein Zufallsergebnis. RwFrank

Sonntag, 25. Oktober 2009, 21:28

Forenbeitrag von: »RwFrank«

NRZ 26.10. Hochmut kommt vor dem Fall

Da ist der Anhängerin des KSC etwas begegnet, was sie bis dato nicht kannte : Geist !

Freitag, 16. Oktober 2009, 22:54

Forenbeitrag von: »RwFrank«

9. Spieltag RWO - FC St. Pauli

RWO hat sich heute selber geschlagen. Wenn man den Sack schon nicht zumachen kann, dann läßt man sich vom Gegner nicht das Spiel diktieren, in dem man dem Gegner die Offensive überläßt. Sicherlich ist Pauli nicht schlecht, aber hätte RWO seine Leistungsfähigkeit und Aggressivität wie vom Spiel gegen MSV abgerufen, nun, dieses Spiel heute hätte man nicht verloren. Also, aus diesen Fehler lernen und immer 100% Leistung auf dem Platz abrufen, dann klappts auch mit den Punkten.

Dienstag, 6. Oktober 2009, 20:43

Forenbeitrag von: »RwFrank«

Der Westen.de 05.10. Kommentar: Aufstieg mit Augenmaß bei RWO

Erstaunt rieb ich mir die Augen : Das Kleeblatt prangt auf der Titelseite der WAZ ! Auch der Artikel samt Kommentar sind gelungen. Dafür geht der Daumen nach oben.