Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RWO-Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 5
Maximale Dateigröße: 80 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Die letzten 10 Beiträge

505

Sonntag, 29. Januar 2023, 23:51

Von DoRo

WINTERVORBEREITUNG | TESTSPIEL
RWO-Team 2 verliert wildes Testspiel
Am Dienstag, 24. Januar, stand für das RWO-Team 2 ein weiteres Testspiel auf dem Programm. In einem torreichen Aufeinandertreffen mit der 2. Mannschaft von Schwarz-Weiss Alstaden behielten die Gäste mit 5:6 die Oberhand.
In der ersten Hälfte hatten die Alstadener die Partie im Griff. Angeführt von Ex-Kleeblatt Raphael Steinmetz, der sonst in der Bezirksliga für die Schwarz-Weissen aufläuft, gingen die Gäste bereits nach zehn Minuten durch den Treffer von Mohammad Alhussain in Führung. Nur zwei Minuten später stellte Alhussain auf 2:0 (12.) und nach fünf weiteren Zeigerumdrehungen besorgte Rafael Bellot das 3:0 (17.). Kurz vor Ende der ersten Halbzeit erhöhte Raphael Steinmetz dann noch auf 4:0 (37.).
Nach der Pause drehte dann aber auch das RWO-Team 2 auf und schoss sich innerhalb von acht Minuten zurück ins Spiel. Den ersten Treffer markierte Soufian Benchaou (60.). Etwas später traf Can Luca Gad zum 2:4 aus Sicht der Kleeblätter (65.), ehe Justin Klasen den 3:4-Anschlusstreffer erzielten konnte (68.). Ein Ende des Torregens war aber auch da noch nicht in Sicht, denn nur einen Angriff später erhöhte Steinmetz auf 5:3 für Alstaden. In der Schlussphase erzielte Benchaou seinen zweiten Treffer des Tages und sorgte für den erneuten Anschluss (77.). Das letzten Tor der Gäste erzielte erneut Steinmetz (82.). Kurz vor dem Abpfiff traf dann Lars Bruckwilder zum 5:6-Endstand (87.).
Am kommenden Sonntag, 29. Januar, empfangen die Rot-Weißen dann BV Osterfeld zu einem weiteren Testspiel im evo-Jugendfußball-Förderzentrum. Der Anpfiff ertönt um 15:30 Uhr.
https://rwo-online.de/news/rwo-team-2-ve…-testspiel.html
Wir waren heute da, leider fand das Testspiel nicht statt. War trotzdem nett in der Fankneipe.

504

Mittwoch, 25. Januar 2023, 14:09

Von lefty1

WINTERVORBEREITUNG | TESTSPIEL
RWO-Team 2 verliert wildes Testspiel
Am Dienstag, 24. Januar, stand für das RWO-Team 2 ein weiteres Testspiel auf dem Programm. In einem torreichen Aufeinandertreffen mit der 2. Mannschaft von Schwarz-Weiss Alstaden behielten die Gäste mit 5:6 die Oberhand.

In der ersten Hälfte hatten die Alstadener die Partie im Griff. Angeführt von Ex-Kleeblatt Raphael Steinmetz, der sonst in der Bezirksliga für die Schwarz-Weissen aufläuft, gingen die Gäste bereits nach zehn Minuten durch den Treffer von Mohammad Alhussain in Führung. Nur zwei Minuten später stellte Alhussain auf 2:0 (12.) und nach fünf weiteren Zeigerumdrehungen besorgte Rafael Bellot das 3:0 (17.). Kurz vor Ende der ersten Halbzeit erhöhte Raphael Steinmetz dann noch auf 4:0 (37.).

Nach der Pause drehte dann aber auch das RWO-Team 2 auf und schoss sich innerhalb von acht Minuten zurück ins Spiel. Den ersten Treffer markierte Soufian Benchaou (60.). Etwas später traf Can Luca Gad zum 2:4 aus Sicht der Kleeblätter (65.), ehe Justin Klasen den 3:4-Anschlusstreffer erzielten konnte (68.). Ein Ende des Torregens war aber auch da noch nicht in Sicht, denn nur einen Angriff später erhöhte Steinmetz auf 5:3 für Alstaden. In der Schlussphase erzielte Benchaou seinen zweiten Treffer des Tages und sorgte für den erneuten Anschluss (77.). Das letzten Tor der Gäste erzielte erneut Steinmetz (82.). Kurz vor dem Abpfiff traf dann Lars Bruckwilder zum 5:6-Endstand (87.).

Am kommenden Sonntag, 29. Januar, empfangen die Rot-Weißen dann BV Osterfeld zu einem weiteren Testspiel im evo-Jugendfußball-Förderzentrum. Der Anpfiff ertönt um 15:30 Uhr.

https://rwo-online.de/news/rwo-team-2-ve…-testspiel.html

503

Mittwoch, 11. Januar 2023, 12:58

Von lefty1

VORBEREITUNGSPLAN
RWO-Team 2: Testspiele terminiert
Neben der Teilnahme an der Hallenstadtmeisterschaft befindet sich das RWO-Team 2 auch in der Vorbereitung auf die Restrunde in der Kreisliga A. Die Termine der Testspiele und der Endrunde der Hallenstadtmeisterschaft stehen nun auch fest:

Donnerstag, 19.01.2023, 19:30 Uhr, MTV Union Hamborn (A)

Sonntag, 22.01.2023, 11:30 Uhr Hallenstadtmeisterschaft

Dienstag, 24.01.2023, 20:00 Uhr, Schwarz-Weiß Alstaden II (H)

Sonntag, 29.01.2023, 15:30 Uhr, BVO (H)

Freitag, 03.02.2023, 20:00 Uhr, Adler Union Frintrop II (H)

Sonntag, 12.02.2023, 15:30 Uhr, Königshardt I (H)

Änderungen vorbehalten!

https://rwo-online.de/news/rwo-team-2-te…terminiert.html

502

Mittwoch, 11. Januar 2023, 07:45

Von Niederrheinschalker

22.01.23 11:54 Uhr. Ich hoffe die Jungs sind bereit... :D

https://www.facebook.com/photo/?fbid=586…201428796566907

501

Dienstag, 10. Januar 2023, 16:32

Von Niederrheinschalker

Klar, Team 2 hat sich auch mit drei Spielern von Team United verstärkt.
Deshalb warte ich gespannt auf die Torschützen der 3 zu Null Sieger.

Da hätte man auch gleich mit Team United antreten können... :rolleyes:

500

Dienstag, 10. Januar 2023, 06:55

Von Busfahrer

RWO-Team 2 erfolgreich in der Halle

Am Sonntag, 8. Januar, stand für das RWO-Team 2 die erste Aufgabe des neuen Jahres an. Das Turnier fand in der Sporthalle in Schmachtendorf statt, die einen dörflichen Charme bot. Das RWO-Team 2 war dort aber maximal erfolgreich und holte neun Punkte aus drei Spiele, ohne dabei ein Gegentor zu kassieren.

Man startete mit einem 2:0-Sieg gegen Blau-Weiß Oberhausen in das Turnier. Die zweite Partie gewannen die Kleeblätter gegen RSV/GA Klosterhardt mit 1:0. Zum Abschluss des Turniertages schlug die Mannschaft von Christian Dahlbeck und Oliver Bergermann U.D. Espanol 82 Oberhausen mit 3:0 und erreichte somit ungefährdet die Endrunde der Stadtmeisterschaft. Unterstützt wurde das Team dabei vor allem von Spielern vom RWO-Team United.

„Wir sind sehr gut in das Turnier gestartet und konnten die maximale Punkteausbeute erreichen“, freute sich Trainer Christian Dahlbeck nach der Partie. „Der Erfolg hilft natürlich der gesamten Mannschaft dabei weiter zusammenzuwachsen und die restliche Saison positiv angehen zu können. Aber unser Blick geht zunächst auf die Endrunde der Stadtmeisterschaft am 22. Januar.“

rwo-online.de

499

Dienstag, 10. Januar 2023, 01:09

Von Frankiboy

Klar, Team 2 hat sich auch mit drei Spielern von Team United verstärkt.
Deshalb warte ich gespannt auf die Torschützen der 3 zu Null Sieger.

498

Montag, 9. Januar 2023, 23:14

Von Troll77

warum immer so aggressiv... irgendwas stimmt doch mit denen nicht... :rolleyes:


Wieso "aggressiv"?
Die vertreten ihren Anspruch an das eigene Team nur mehr als deutlich:
"Der SC20 kommt um zu siegen"!
Finde ich nicht unsympathisch, auch wenn ich den Club nicht leiden mag.

Da RWO keine ernsthafte Bedeutung der Stadtmeisterschaft mehr beimisst,
natürlich aus Angst, dass sich Spieler dort verletzen, hatte der SC20 in den
vorigen Jahren leichtes Spiel und darf als Dauergewinner zu Recht eine
dicke Lippe riskieren...

497

Montag, 9. Januar 2023, 11:23

Von Niederrheinschalker

Gegen Arminia gewonnen, das ist schon was. Das Duell gegen den SC 20 ist ein Highlight, die haben den Mund bei facebook schon ziemlich voll genommen. :whistling:

SC 1920 Oberhausen

Zitat

Endrunde souverän erreicht!
Unsere Spielclubber Jungs stehen völlig verdient mit drei Siegen aus drei Spielen in der Endrunde am 22 Januar.
Der Hallenchampion hat somit die nächste Duftmarke gesetzt und wahrt damit die Chance auf Titel Nummer VIER hintereinander Wahnsinn…
Im ersten Spiel wurden die Liricher in letzter Sekunde durch Torjäger Yusef Allouche zurecht besiegt.
Im zweiten Spiel bewahrten wir gegen einen tief Stehenden Gegner die Ruhe und besiegten wiederum Adler Oberhausen durch Yusef Allouche mit 1:0.
Im letzten Spiel kamen wir dann richtig in Fahrt und ließen so richtig die spielerische Klasse aufblitzen.
Italia Oberhausen wurde mit 4:0 besiegt.
Damit sehen wir uns am 22 Januar zur Endrunde wieder.
Danke an alle Spielclubber für die Unterstützung, unsere Mission geht in zwei Wochen bei der Endrunde weiter!
Infos zur Gruppe in der Endrunde folgen heute Abend…
Genießt den Tag liebe Spielclubber!
#aufspielclub



warum immer so aggressiv... irgendwas stimmt doch mit denen nicht... :rolleyes:

496

Sonntag, 8. Januar 2023, 19:09

Von Emscherkapitän

Das ist ja fantastisch!